Bretten: Müllwagen verliert Diesel im Zwickerweg

Der Diesel wurde mit einem Spezialmittel gebunden.
7Bilder

Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am heutigen Montag, 14. August, im Zwickerweg im Brettener Stadtteil Sprantal.

Bretten-Sprantal (hk/wp) Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am heutigen Montag, 14. August, im Zwickerweg im Brettener Stadtteil Sprantal. Ein Müllfahrzeug hat dort bei seiner Fahrt rund 200 Liter Diesel verloren. Der Kraftstoff war ausgelaufen, weil sich das Müllfahrzeug an einer Stahlabdeckplatte der dortigen Baustelle den Tank aufgerissen hatte.

Diesel wurde mit Spezialmittel gebunden

Die alarmierte Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Beteiligt waren die Abteilungen Bretten, Sprantal und Ruit. Der Kraftstoff wurde mit einem speziellen Mittel gebunden, um zu verhindern, dass Diesel in das Grundwasser gelangt.

Alle Fotos: Wolfgang Paulus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.