Opfer wurde in Spezialklinik geflogen
Mann bei Verpuffung in Bretten schwer verletzt

Bei einer Verpuffung auf seinem Grundstück in Bretten ist ein 62-Jähriger schwer verletzt worden.
  • Bei einer Verpuffung auf seinem Grundstück in Bretten ist ein 62-Jähriger schwer verletzt worden.
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Christian Schweizer
Jetzt Leserreporter werden

Bretten (kn) Bei einer Verpuffung auf seinem Grundstück in Bretten ist am Freitag, 17. Juni, ein 62-Jähriger schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann gegen16.40 Uhr mit einem Gasbrenner das Unkraut zwischen den Pflastersteinen auf seinem Hof entfernen. Dabei geriet versehentlich eine kleine Grasfläche in Brand.

Mann wurde in Spezialklinik geflogen

Bei seinem anschließenden Versuch das Feuer zu löschen, kam es zu einer Verpuffung, wodurch der 62-Jährige schwere Brandverletzungen erlitt. Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Mann zunächst vor Ort, bevor er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklink geflogen wurde.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.