Gegen den Trend: Mitgliederversammlung beim Feuerwehrförderverein Bretten

Dem Feuerwehrförderverein Bretten e.V. (FFV) gelang es in der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag die ergänzenden Wahlen zum Vorstand erfolgreich abzuschließen.
  • Dem Feuerwehrförderverein Bretten e.V. (FFV) gelang es in der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag die ergänzenden Wahlen zum Vorstand erfolgreich abzuschließen.
  • Foto: Feuerwehr-Förderverein Bretten
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Dem Feuerwehrförderverein Bretten e.V. (FFV) gelang es in der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag die ergänzenden Wahlen zum Vorstand erfolgreich abzuschließen.

BRETTEN (pm) Dem Feuerwehrförderverein Bretten e.V. (FFV) gelang es in der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag, die ergänzenden Wahlen zum Vorstand erfolgreich abzuschließen. Die Versammlung war zwar nicht reichlich besetzt, die Anwesenden waren aber offensichtlich vom Willen getragen, gegen den bekannten Trend zur Amtsmüdigkeit wieder einen vollständigen und arbeitsfähigen Vorstand zu etablieren.

Aktiver Feuerwehrmann zum Vorsitzenden gewählt

Nach den Berichten des bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Peter Krimmel, dem umfassenden Kassenbericht von Dietrich Pannier und der Stellungnahme der Kassenprüfer Alexander Gruber und Frank Scholz wurde der bisherige Vorstand auf Antrag entlastet. Danach erfolgten die ergänzenden Wahlen zum Vorstand. Mit Thomas Wiedemann übernahm ein aktiver Feuerwehrmann die Führung. Bei der Abteilungswehr Rinklingen ist er 1. Stellvertretender Abteilungskommandant. Auch beruflich ist er durch seine Tätigkeit in der integrierten Leitstelle des Landkreises Karlsruhe mit dem hiesigen Rettungswesen bestens vertraut.

Vorzeichen für harmonische Töne

Zu seinem Stellvertreter wurde Thomas Gropp gewählt, der sich nach früherer aktiver Tätigkeit bei der Feuerwehr bereits seit vielen Jahren in der Oldtimergruppe des FFV der Erhaltung und Pflege der historischen Fahrzeuge sachkundig widmet. Neu wurde zum Schriftführer Michael Schmölling gewählt. Mit dem weiterhin als Beisitzer tätigen Hubert Betsche haben Wiedemann und Gropp gemeinsam, dass sie in der Freizeit als aktive Blasmusiker unterwegs sind. Das sollte für harmonische Töne im Verein ein gutes Zeichen sein. Alexander Gruber wurde als Kassenprüfer bestätigt. Die Oldtimergruppe erstattete Bericht über die Arbeit in der Werkstatt und die durchgeführten und geplanten Bewegungsfahrten.
Alle Berichte zeigten, dass ein Verein auch bei nicht kompletter Besetzung durchaus erfolgreich arbeiten kann. Klar zu spüren war aber zugleich die Zufriedenheit der Erschienenen über die neue Vereinsführung und die mit ihr durchzusetzenden Ziele des Vereins.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.