1250 Jahre Neibsheim
Große Jubiläumsausstellung: „Facetten eines Dorfes“

1987 fuhr die Tour de France durch Neibsheim.
2Bilder
  • 1987 fuhr die Tour de France durch Neibsheim.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Bretten-Neibsheim (ger) Neibsheim feiert im Jahr 2020 seine Ersterwähnung im Lorscher Codex vor 1250 Jahren. Jetzt wird die große Jubiläumsausstellung, die eigentlich schon im März hätte stattfinden sollen, nachgeholt. Nahezu alle Vereine, Institutionen und Gruppierungen sind daran beteiligt. Unter Leitung des Dokumentations-Teams, das sich anlässlich des Jubiläums gegründet hat, wurden in Wort und Bild die Entwicklungen und Highlights im Ort vornehmlich der letzten 50 Jahre aufbereitet.

Von Ortsruf bis Tour de France

Im katholischen Gemeindezentrum zeigen große Schautafeln mit vielen Fotos und auch viele „echte“ Objekte, was Neibsheim und die Neibsheimer*innen ausmacht. Wie sich die Infrastruktur im Dorf entwickelt hat, die Partnerschaften mit Neuflize in Frankreich und Nadvar in Ungarn, die Ortsrufanlage, die bis 1982 in Betrieb war, oder wie 1987 die Tour de France durch Neibsheim fuhr, sind nur einige Entwicklungen und Ereignisse, an die erinnert wird. Das lebhafte Vereinsleben, Kindergarten und Schule, die Kirchengemeinde und der Kulturkreis – sie alle machen Neibsheim zu dem, was es ist: ein liebenswerter Ort zum Leben.
Ergänzend zur Ausstellung ist auch ein Katalog erschienen, der für 12,50 Euro im Rathaus sowie während der Ausstellungszeiten im Gemeindezentrum erworben werden kann. In der multimedialen Ausstellung wird es auch einen Querschnitt an Film- und Tonaufnahmen geben – vom Jubiläumsjahr 1970 bis zu eigens für die Ausstellung gemachten Aufnahmen mit Neibsheimerinnen und Neibsheimern, die von ihrer Beziehung zum Ort erzählen.

Bitte Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen

Aufgrund der Corona-Krise gibt es keine Eröffnungsfeier und keine Verpflegung. Maximal 32 Gäste dürfen sich in der Ausstellung gleichzeitig aufhalten, die breit gefächerten Öffnungszeiten ermöglichen dies. Bitte Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen. Der Eintritt ist frei.

Austellung „Neibsheim – Facetten eines Dorfes“
Öffnungszeiten

Samstag, 17.10.2020, von 13 – 18 Uhr
Sonntag, 18.10.2020, von 10 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
Donnerstag, 22.10.2020, von 16 – 20 Uhr
Freitag, 23.10.2020, von 16 – 20 Uhr
Samstag, 24.10.2020, von 13 – 18 Uhr
Sonntag, 25.10.2020, von 10 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr

1987 fuhr die Tour de France durch Neibsheim.
Der Kerwewagen mit dem Musterungsjahrgang aus dem Dorf wurde 1959 noch von Pferden gezogen.
Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen