Milde Südwest-Strömung bringt frühlingshaftes Wetter

Nach kalten und zum Teil nassen Ostertagen steigen die Temperaturen am Dienstag fast sprunghaft an und sorgen für frühlingshaftes Wetter im Südwesten.
  • Nach kalten und zum Teil nassen Ostertagen steigen die Temperaturen am Dienstag fast sprunghaft an und sorgen für frühlingshaftes Wetter im Südwesten.
  • Foto: Pixabay, jill111
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Nach kalten und zum Teil nassen Ostertagen steigen die Temperaturen am Dienstag fast sprunghaft an und sorgen für frühlingshaftes Wetter im Südwesten.

Stuttgart (dpa/lsw) Nach kalten und zum Teil nassen Ostertagen steigen die Temperaturen am Dienstag fast sprunghaft an und sorgen für frühlingshaftes Wetter im Südwesten. "Eine Südwest-Strömung bringt sehr warme Luft zu uns", erklärte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstag in Stuttgart den Anstieg der Temperatur. Entlang der Tauber soll es am Dienstag Höchstwerte von bis zu 22 Grad geben. Im Bergland wird es bis zu 16 Grad warm.

Intermezzo mit klassischem Aprilwetter

Ab Mittwoch folgt dann ein kleines Intermezzo mit klassischem Aprilwetter. Von Westen kommt Regen auf und bringt Schauer und vereinzelt auch Gewitter. Auf den Schwarzwaldgipfeln sind stürmische Böen möglich. Dabei sollen die Temperaturen tagsüber mild bleiben mit Höchstwerten von 14 Grad im Bergland bis 19 Grad in der Kurpfalz. Spätestens am Freitag soll die Kaltfront dann mit Regenschauern durchgezogen sein. Laut DWD-Prognose werde ab Freitag viel Sonne erwartet. Pünktlich zum Wochenende sollen die Temperaturen dann noch einmal ansteigen. 19 bis 23 Grad werden im Südwesten erwartet.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen