BRETTEN SCHWIMMT 1504
Schwimmen für den guten Zweck

37Bilder

Bretten (kn) Auch in diesem Jahr findet vor den Sommerferien der große Schwimm-Contest, Bretten schwimmt 1504, in der Badewelt Bretten statt. Das erfolgreiche Benefiz-Event des Lions Clubs Bretten-Stromberg wird bereits zum sechsten Mal veranstaltet. Einmal mehr werden sich Wasserratten im Weitschwimmen messen. Wer schafft in 1.504 Minuten (25 Stunden und vier Minuten) die längste Strecke? Erste Eindrücke vom Benefiz-Schwimmen, das noch bis heute andauert, finden Sie in unserer Bildergalerie.

Kart-Inklusion bei "Bretten schwimmt"

Bereits zum zweiten Mal präsentiert auch der Verein „IKLU – Inklusion im Motorsport“ sein Inklusions-Projekt bei „Bretten schwimmt“. Dort wird ein Anhänger-Kart von einem 6,5 PS-Slalomkart, der von Teilnehmern der nordbadischen Jugendkartslalom-Meisterschaft gefahren wird, durch einen sogenannten „Pylonenkurs“ gezogen, eine abgesteckte Strecke, bei der es nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auf Geschicklichkeit ankommt. Durch eine eigens hierfür entwickelte Vier-Rad-Lenkung fährt der Anhängerkart dieselbe Streckenführung wie der Zugkart. Auf diese Weise lässt sich das Rennfeeling hautnah miterleben.

Gefühle sind oft völlig fremd

Die Kinder im Anhänger werden mit Helm und Sturmhauben ausgestattet und sitzen fest angegurtet in einem speziellen Rennsitz. Sie können aber weder durch Bremsen noch durch Lenken aktiv ins Fahrgeschehen eingreifen. Der Anhängerkart ist so gebaut, dass das (Mit)Fahren nahezu ungefährlich ist. Kinder mit Behinderung erleben so das Gefühl von Gas-Geben, Bremsen, von Seitenkräften und Kurvenfahrten. Diese Gefühle sind für die meisten dieser Kinder völlig fremd.

Autor:

Jan Prihoda aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.