23. Januar 2018: Bürgersprechstunde mit MdB Christian Jung in Kraichtal

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land).

Kraichtal. Der Bundestagsabgeordnete der Freien Demokraten Dr. Christian Jung lädt am 23. Januar 2018 von 9-10 Uhr im Rathaus Kraichtal (Rathausstraße 30 in Münzesheim) zu einer Bürgersprechstunde ein. Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter christian.jung@bundestag.de oder 07244/4099209. Herr Dr. Jung freut sich auf Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Unterdessen wählten die 80 Abgeordneten der Bundestagsfraktion der FDP Christian Jung zum ordentlichen Mitglied in den Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages. Als stellvertretendes Mitglied wird er zudem dem Parlamentsausschuss für Bildung und Forschung angehören. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgabenfelder und das Vertrauen meiner Fraktionskollegen. Damit kann ich meine als Regionalrat begonnene Arbeit in Fragen der Verkehrsplanung und Infrastruktur fortsetzen. In der Region Karlsruhe gibt es viel zu tun, um eine moderne Verkehrsplanung auch zu verwirklichen“, sagte der 40-Jährige am 16. Januar 2018 in Berlin.

Jung wird weiterhin Mitglied der Versammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein bleiben. Er ist zudem Pate des Vereins „HelfenKannJeder“ e.V. (Helf-O-Mat, Karlsruhe) und Schirmherr der Initiative „erlebe IT“ der BITKOM für die Region Karlsruhe. Sein wichtigstes Infrastruktur-Ziel: Der Bau der Zweiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth mit einem Anschluss an die B36.

Website: www.christian-jung.de
(BS/TJ)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.