Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Amphibien auf der Wanderschaft: Straßensperrungen in Pfinztal

Jetzt Leserreporter werden

Um Amphibien bei ihrer alljährlichen Wanderung zu schützen, kommt es bis zum 15. April 2018 in den Pfinztaler Ortsteilen Söllingen, Kleinsteinbach und Berghausen zu Geschwindigkeitsbeschränkungen und Straßensperrungen.

Pfinztal (pm) Regen und Feuchtigkeit sind bei Temperaturen ab fünf Grad für Amphibien das Startzeichen, sich auf eine gefährliche Tour zu begeben und Richtung Laichgebiete zu ziehen. Sie müssen dabei oft stark befahrene Straßen überqueren. Ohne Sperrung oder dauerhafte Schutzeinrichtungen würde dies jährlich zu einem Massensterben der Tiere führen. Da eine dauerhafte Sperrung der Straßen während der Hauptwanderungszeit in der Regel nicht möglich ist, bauen Straßenmeisterein und Tierschützer kleine Fangzäune auf, um die Tiere von der Straße abzuhalten. Ehrenamtliche Helfer trotzen den nicht gerade einladenden Verhältnissen, sammeln die Tiere an den angebrachten Fangzäunen ein und bringen sie sicher über die Straße.

Streckensperrungen und Geschwindigkeitsbeschränkungen in Pfinztaler Ortsteilen

Reetzstraße, OT Söllingen
Im Bereich der Reetzstraße, OT Söllingen, zwischen der Firma Nemco/ Firma ERG-Elektrotechnik, Reetzstraße 58 und oberhalb des Recycling-Hofes "Am Stadion" im OT Berghausen erfolgt eine Vollsperrung durch vorhandene Schranken.
In diesem Zusammenhang ist auf Höhe des Anwesens Reetzstraße 46 für die Zeit der Amphibienwanderung ein "absolutes Halteverbot" durch Zeichen 283 StVO eingerichtet.

Verbindungsweg Söllingen - Kleinsteinbach
Der Verbindungsweg Söllingen-Kleinsteinbach zwischen dem Festplatz bei der Hagwaldhalle im OT Kleinsteinbach und der Kapellenstraße im OT Söllingen wird durch vorhandene Schranken für den Fahrzeugverkehr ebenfalls gänzlich gesperrt.

B10 zwischen Söllingen und Berghausen
Eine Geschwindigkeitsbeschränkung in Verbindung  mit Überholverbot auf der B10 zwischen Söllingen und Berghausen wird durch Aktivieren bzw. Aufklappen der vorhandenen "Klappbeschilderung" eingerichtet.

Die Gemeinde Pfinztal bittet Autofahrer, entlang der beschilderten Betreuungsstrecken die Geschwindigkeit zu verringern und besondere Rücksicht auf die ehrenamtlichen Helfer zu nehmen.

Autor:

Sina Willimek aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.