Mellert-/Fibron-Areal

Beiträge zum Thema Mellert-/Fibron-Areal

Politik & Wirtschaft
Auf dem Areal des Mellert-Fibron-Geländes in Bretten soll ein Gründer- und Innovationszentrum entstehen. ger

Gemeinderat stimmt für Weiterentwicklung eines Gründer- und Innovationszentrums auf dem Mellert-Fibron-Areal
Ein Platz für Gründer in Bretten

Bretten (swiz) In Bretten soll mit dem Bau eines Gründer- und Innovationszentrums auf dem Mellert-Fibron-Areal ein Platz für junge Start-Ups geschaffen werden. Einstimmig beauftragte der Gemeinderat in seiner gestrigen Sitzung die Verwaltung mit der Weiterentwicklung des Projekts. Das Zentrum soll für willige Existenzgründer dabei gleich mehrere Aufgaben erfüllen. Diese erläuterte Moritz Meidert, Geschäftsführer der Firma Gründerschiff, die die Stadt bei der Entwicklung der inhaltlichen...

  • Bretten
  • 27.01.21
Politik & Wirtschaft
Nordost-Ansicht
3 Bilder

Südbau bebaut zweiten Abschnitt auf Mellert-Fibron-Areal in Bretten
17 Wohnungen und Fernwärme-Netz

Bretten (hk) 1.700 Quadratmeter Wohnfläche verteilt auf 17 Wohnungen, 4.000 Quadratmeter Fläche für Kita, Büros und Gastronomie sowie ein Parkhaus: So lautet das Vorhaben der Südbau Ingenieur- und Planungsgesellschaft für den zweiten, noch unbebauten Bauabschnitt des Dienstleistungszentrums auf dem Mellert-Fibron-Areal in Bretten. Unter anderem soll das Reisebüro Lübeck künftig dort die gewerblich genutzten Räume beziehen. Dies teilte Südbau-Geschäftsführer Markus Vierling zusammen mit weiteren...

  • Bretten
  • 11.12.19
Politik & Wirtschaft
Das Diakonische Werk bezieht seine neuen Räumlichkeiten auf dem Mellert/Fibron-Areal im Januar.

Das war 2018: Industriebrache wird (langsam) bebaut

Mellert/Fibron-Areal: Diakonie zieht ein, Roton baut und die Trafostation soll zum Leben erweckt werden.  Bretten (ger) Kein Neubau des Caritas-Seniorenheims auf dem Mellert/Fibron-Areal, das stand im Februar fest. Andere Projekte gedeihen aber sehr wohl auf der Industriebrache im Süden der Stadt: Das diakonische Werk zieht im Januar in die jüngst fertiggestellten neuen Räumlichkeiten. Die Firma Roton verlegt ihren Unternehmenssitz von Neulingen dorthin. In die alte Trafostation an der...

  • Bretten
  • 27.12.18
Politik & Wirtschaft

Parkhaus statt massiver Lärmschutzwand auf Mellert-Fibron-Areal in Bretten

Das Mellert-Fibron-Areal steht wie kaum ein anderes Grundstück in Bretten für politische Diskussionen und viel Kritik aus der Bürgerschaft. In vielen Sitzungen hat der Gemeinderat über den Bebauungsplan diskutiert, in der jüngsten Sitzung haben die Stadträte nun einstimmig den endgültigen Entwurf zur sechsten Änderung des Bebauungsplans "St. Johann, "Gänsbrücke", "Im Brühl" gebilligt. Bretten (swiz) Das Mellert-Fibron-Areal steht wie kaum ein anderes Grundstück in Bretten für politische...

  • Bretten
  • 27.09.18
Politik & Wirtschaft
Beispiel einer Bebauung nach dem Tübinger Modell.
6 Bilder

Tübinger Modell für Mellert-Fibron-Areal in Bretten? - Ex-Stadtbaudirektor Gunter Lange favorisiert Städtebaumodell

Bretten (kn/gl) In einem offenen Brief in der Brettener Woche vom 20. Juni hatte der ehemalige Stadtbaudirektor von Bretten, Gunter Lange, das „Tübinger Modell” für eine „nachhaltige, qualitätvolle Stadtentwicklung auf Konversionsflächen mit Hilfe von privaten Baugemeinschaften vorgestellt”. Beim Brettener Modell gehen laut Lange die Stadtgestaltung und der Städtebau vom Geschäftsführer und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Kommunalbau aus. „In Ermangelung der eigenen städtebaulichen und...

  • Bretten
  • 11.07.18
Politik & Wirtschaft
Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt.

Mellert-Fibron-Areal: Parkhaus statt Lärmschutzwand?

Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt. Bretten (swiz) Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt. Konkret ging es diesmal um den vorläufigen Entwurf zur sechsten Änderung des Bebauungsplans, der noch einmal einige Änderungen gegenüber dem Vorentwurf mit sich bringt und in der Sitzung vom Rat mehrheitlich gebilligt wurde....

  • Bretten
  • 17.05.18
Politik & Wirtschaft
Das Areal des geplanten Altenheims liegt vorerst brach.

Trotz Altenheim-Absage: Lärmschutzwand auf Mellert/Fibron-Areal soll gebaut werden

Ende Februar hatte der Caritasverband Ettlingen bekannt gegeben, kein neues Altenheim auf dem Mellert/Fibron-Areal zu bauen. Nun stellt sich die Frage, wie das Grundstück mit einer Fläche von 5.300 Quadratmeter stattdessen genutzt werden soll.  Bretten (swiz) Ende Februar hatte der Caritasverband Ettlingen bekannt gegeben, kein neues Altenheim auf dem Mellert/Fibron-Areal zu bauen. Nun stellt sich die Frage, wie das Grundstück mit einer Fläche von 5.300 Quadratmeter stattdessen genutzt werden...

  • Bretten
  • 28.03.18
Soziales & Bildung
Spiel und individuelle Förderung: In der neuen Kita mit Familienzentrum des FAM e.V. wird beides miteinander verbunden.
4 Bilder

In Bretten zuhause: Pionierin Ulrike Stromberger führt Kita und Familienzentrum zusammen

Mit der Kombination von Kita und Familienzentrum war Ulrike Stromberger vor 26 Jahren nicht nur in Bretten, sondern landkreisweit zukunftsweisend. Das erfolgreiche Konzept soll jetzt auf dem Mellert-Fibron-Gelände zusammengeführt werden. BRETTEN (us) Mit der Kombination von Kita und Familienzentrum war Ulrike Stromberger vor 26 Jahren nicht nur in Bretten, sondern landkreisweit zukunftsweisend. Das erfolgreiche Konzept soll jetzt auf dem Mellert-Fibron-Gelände zusammengeführt werden. Inklusive...

  • Bretten
  • 25.01.18
Politik & Wirtschaft
Das Mellert/Fibron-Areal in Bretten soll in ein Urbanes Gebiet umgewidmet werden.
2 Bilder

Auch nach Strategiepapier-Beschluss: Caritas hält an Schließungskonzept fest

Über die katholische Altenhilfe in Bretten gibt es weiterhin viele Diskussionen. Jörg Biermann, Fraktionssprecher der „aktiven“ im Gemeinderat, kritisiert, dass die Caritas trotz Verabschiedung des Strategiepapiers durch den Gemeinderat weiter an der Abwicklung ihrer Dienste festhält. Die Vorstandsvorsitzende der Caritas Ettlingen, Yvonn Hürten, bestätigt und rechtfertigt die Fortführung des Schließungskonzepts gegenüber der Brettener Woche.Bretten (swiz) Der Fraktionssprecher der „aktiven“...

  • Bretten
  • 09.12.17
Politik & Wirtschaft
4 Bilder

Baubeginn auf dem Mellert-Fibron-Areal

Auf dem Mellert-Fibron-Areal nehmen die Bauarbeiten langsam Form an. Heute wurde dort der erste große Baukran installiert. Bretten (kn) Auf dem Mellert-Fibron-Areal nehmen die Bauarbeiten langsam Form an. Heute wurde dort der erste große Baukran installiert. Nach bisherigen Planungen sollen auf dem Areal vier Gebäude entstehen (wir berichteten). In zwei der Neubauten, für die es heute, auch im Beisein von vielen Stadträten, den symbolischen Spatenstich gab, werden das Evangelische Verwaltungs-...

  • Bretten
  • 25.10.17
Politik & Wirtschaft
Eröffnung der neuen Entlastungsstraße.
5 Bilder

Neubau der Hermann-Beuttenmüller-Straße eröffnet

Die neu gebaute Erschließungsstraße für das Mellert-Fibron-Areal zwischen der Hermann-Beuttenmüller-Straße und der Straße Im Brückle wurde am gestrigen Freitag, 19. Oktober, offiziell von Oberbürgermeister Martin Wolff im Beisein von Vertretern des Gemeinderats eröffnet. Bretten (swiz) Die neu gebaute Erschließungsstraße für das Mellert-Fibron-Areal zwischen der Hermann-Beuttenmüller-Straße und der Straße Im Brückle wurde am gestrigen Freitag, 19. Oktober, offiziell von Oberbürgermeister...

  • Bretten
  • 21.10.17
Politik & Wirtschaft
Spatenstich für das Dienstleistungszentrum auf dem Mellert-Fibron-Gelände.
5 Bilder

Spatenstich für Dienstleistungszentrum auf Mellert-Fibron-Areal

Mit dem symbolischen Spatenstich wurde heute der Bau des Dienstleistungszentrums auf dem Mellert-Fibron-Gelände in Bretten offiziell eingeläutet. Gewürdigt wurde mit Arno Rath auch der „Pionier“ der Planungen für das Areal. Doch in den symbolischen Akt mischten sich auch Wahlkampftöne.Bretten (swiz) Dem selbst gesteckten Ziel der Brettener Stadtverwaltung, „innerstädtische Brachflächen zu schließen und zu nutzen“, ist man mit dem heutigen Spatenstich für das Dienstleistungszentrum auf dem...

  • Bretten
  • 21.10.17
Politik & Wirtschaft
Die Zukunft des Altenhilfezentrums St. Laurentius in der Brettener Apothekergasse ist ungewiss.

Altenhilfezentrum St. Laurentius: „Gutes Team würde auseinandergerissen”

Viele Seiten haben sich in der Diskussion um den geplanten Neubau des Altenhilfezentrums St. Laurentius auf dem Mellert/Fibron-Gelände in Bretten und die damit verbundene Schließung des derzeitigen Heims in der Apothekergasse schon zu Wort gemeldet. Nun auch die Mitarbeiter des Laurentiusheims. Lesen Sie dazu auch den Kommentar von Brettener Woche-Redakteur Chris Heinemann. Bretten (swiz) Viele Seiten haben sich in der Diskussion um den geplanten Neubau des Altenhilfezentrums St. Laurentius...

  • Bretten
  • 14.09.17
Politik & Wirtschaft
Um das Altenheim St. Laurentius gibt es derzeit viele Diskussionen.

Caritas-Zukunft entscheidet sich im Brettener Gemeinderat

Vier Fragen zum geplanten Alten- und Pflegeheim der Caritas an Oberbürgermeister Martin Wolff. Herr Wolff, ist es richtig, dass das Mellert/Fibron-Areal derzeit als reines Gewerbegebiet ausgewiesen ist und deshalb die Caritas, nach dem heutigen Planungsstand, dort kein Alten- und Pflegeheim bauen darf? Das ist richtig, derzeit besteht dort kein Baurecht für die Caritas. Allerdings wurde vom Gemeinderat am 21. Juni 2016 ein Aufstellungsbeschluss zur Änderung dieses Bebauungsplans einstimmig...

  • Bretten
  • 27.07.17
Politik & Wirtschaft
Das Mellert/Fibron-Areal in Bretten.

Leserbrief: Die „unheilige" Brettener Allianz

Leserbrief von Gunter Lange aus Bretten zum Thema „Die 'unheilige' Brettener Allianz". Nach Baugesetzbuch haben die Gemeinden ihre sachgerechte „Städtebauliche Entwicklung" durch Bauleitpläne (zum Beispiel Bebauungspläne) zu steuern. Bezüglich dem Bedarf an wohnortnahen Betreuungs- und/oder Pflegeplätzen, sowie ambulanter Betreuung hat jeder Landkreis Kreispflegepläne zu erstellen, um den Gemeinden und Wohlfahrtsträgern Planungshilfen an die Hand zu geben. Ziel ist dabei, dass beide in...

  • Bretten
  • 20.07.17
Soziales & Bildung
Auf dem Mellert/Fibron-Gelände soll ein katholisches Altenhilfezentrum errichtet werden.

"Für den Neubau tragen wir keine Verantwortung" - Katholische Kirchengemeinde nimmt Stellung zu Plänen der Caritas

Die Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal äußert sich in einer Pressemitteilung zur katholischen Altenhilfe in Bretten. Der Caritasverband Ettlingen plant einen Ersatzbau des St. Laurentius Altenhilfezentrums auf dem Mellert/Fibron-Areal (wir berichteten). Bretten (pm) Die Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal hat sich in einer Pressemitteilung zum Dauerstreitthema katholische Altenhilfe in Bretten geäußert. Der Caritasverband Ettlingen plant einen Ersatzbau des St. Laurentius Altenhilfezentrums...

  • Bretten
  • 15.07.17
Politik & Wirtschaft
Die Bauarbeiten auf dem Mellert-Fibron-Gelände sind bereits in vollem Gange.

Altenpflegezentrum St. Laurentius: Mellert-Fibron oder gar nicht

Zäsur in der Debatte um den geplanten Ersatzbau des Altenpflegezentrums St. Laurentius auf dem Mellert-Fibron-Gelände: Bei einem internen Gespräch brachten sich die Beteiligten, allen voran die katholische Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal sowie der Caritasverband Ettlingen, auf einen Wissensstand. Doch die Verbandsvorsitzende Yvonn Hürten macht klar: Aus Sicht der Caritas ist der Standort auf dem Mellert-Fibron-Gelände alternativlos. Bretten (wh) "Auf dem Mellert-Fibron-Gelände oder gar...

  • Bretten
  • 23.06.17
Politik & Wirtschaft
In der neuen Südbau-Planung für das Mellert-Fibron-Areal sind die Gebäudetrakte 1-4 in Richtung Technisches Rathaus (rechts) verschoben, die Gebäude 5 und 6 links  stellen das betreute Wohnen und das neue katholische Altenhilfezentrum dar. Im Bild unten das Kraichgau-Center.
3 Bilder

Verlagerung von Pflegeheim in Bretten sorgt für Streit: Caritas und katholische Kirchengemeinde liegen im Clinch

Im Zusammenhang mit der Vorstellung neuer und weiterentwickelter Planungen zur Bebauung von Teilflächen des ehemaligen Mellert-Fibron-Areals ist am Dienstagabend im Gemeinderat überraschend ein heftiger Konflikt zwischen katholischer Kirchengemeinde und Caritas zutage getreten. Bretten (ch) Im Zusammenhang mit der Vorstellung neuer und weiterentwickelter Planungen zur Bebauung von Teilflächen des ehemaligen Mellert-Fibron-Areals ist am Dienstagabend im Gemeinderat überraschend ein heftiger...

  • Bretten
  • 17.05.17
Politik & Wirtschaft
Auf dem Mellert-Fibron-Areal wird ein neuer Kindergarten von FaM entstehen.

Die Linke Bretten: "Kindergartenplätze zu den Arbeitsplätzen"

Die Linke fordert: Kindergartenplätze zu den Arbeitsplätzen. Kann der neue FaM-Kindergarten auf dem Mellert-Fibron-Gelände Teilfunktionen eines Betriebskindergartens leisten? Bretten (hf) Der Ortsverband Die Linke Bretten hat in einem Schreiben die Ansiedlung eines neuen Kindergartens durch den Verein FaM auf dem Mellert-Fibron-Areal grundsätzlich begrüßt. Damit werde zumindest teilweise eine Forderung erfüllt, die schon im Wahlprogramm der Linken zur Kommunalwahl 2014 erhoben wurde, erklärt...

  • Bretten
  • 17.01.17
Politik & Wirtschaft
So sollen die neuen Gebäude auf dem Mellert-Fibron-Areal aussehen.
4 Bilder

Diakonie und VSA ziehen auf Mellert-Fibron-Areal

Bis Mitte 2017 soll das Mellert-Fibron-Areal in Bretten erschlossen sein. Dann beginnen die Bauarbeiten für ein Dienstleistungszentrum mit insgesamt vier Gebäuden. In zwei der Neubauten werden das Evangelische Verwaltungs- und Serviceamt Mittelbaden sowie die Diakonie Bretten einziehen. Für die beiden anderen Gebäude stehen offenbar ebenfalls Interessenten bereit. Bretten (swiz) Das Ziel der Stadtverwaltung, „innerstädtische Brachflächen zu schließen und zu nutzen“, scheint, zumindest was das...

  • Bretten
  • 30.07.16
Politik & Wirtschaft
Der Brettener Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die Planungen für den Bau einer Parkplatzanlage auf der als „Gleisdreieck“ bekannten Fläche gebilligt.

Bretten: Diskussionen über neue Parkplätze

Der Brettener Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die Planungen für den Bau einer Parkplatzanlage auf der als „Gleisdreieck“ bekannten Fläche gebilligt. Bretten (cris) Die Parkplatzsituation in Bretten ist immer wieder Anlass für Diskussionen. Diesmal war es im Gemeinderat jedoch nicht nur der Zustand der technischen Parkanlagen in der Sporgasse, der zu Diskussionen führte. Auch über die Planungen für eine große Parkplatzanlage auf der als „Gleisdreieck“ bekannten Fläche, die sich hinter...

  • Bretten
  • 21.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.