Ehrungen bei der CDU

Ein Teil der geehrten langjährigen CDU-Mitglieder
2Bilder
  • Ein Teil der geehrten langjährigen CDU-Mitglieder
  • hochgeladen von Edith Reinhardt

Der CDU Ortsverband Bretten, Dürrenbüchig und Ruit zeichnete langjährige Mitglieder aus.



Die Ortsverbandsvorsitzende Isabel Pfeil konnte u.a. den Landtagsabgeordneten Joachim Kößler und die Stadtverbandsvorsitzende Waltraud Günther-Best sowie Vorstandsmitglieder des Ortsverbands begrüßen. Sie stellte den Abend unter ein Zitat von Winston Churchill „Alle großen Dinge sind einfach und viele können mit einem einzigen Wort ausgedrückt werden: Ehre, Gerechtigkeit, Freiheit, Pflicht, Gnade und Hoffnung“ und dankte allen zu Ehrenden für ihr ehrenamtliches langjähriges Engagement. Zur Auszeichnung standen an:
für mindestens 25 Jahre
Anna Gärtner, Manfred Groß, Dr. Günter Gauß
für mindestens 30 Jahre
Anny Jock, Johanna Heidelberger, Bernhard Kurz, Ida Vogt, Joachim Trumpf, Barbara Sellin, Gabriele Dittes, Magda Hochberger, Dieter Bräuning, Gerhard Cortier
für mindestens 35 Jahre
Gabriele Dorwarth-Kahle, Anneliese Kößler, Irma Henning, Thomas Gissmann, Erich Hochberger, Hermann Irion und Lotto Grauer.

Im Anschluss an die Ehrung wies der Abgeordnete Joachim Kößler auf die Bedeutung des Ehrenamtes und der Parteien, die in Artikel 21 des Grundgesetzes festgelegt ist, hin. Er sprach die Politikerverdrossenheit der Bevölkerung an und ging auf die Probleme der Regierungsbildung in Berlin ein. Er dankte allen, die sich in den Parteien engagieren, denn gerade die Basis muss vor Ort das ausbaden, was in Stuttgart, Berlin und Brüssel beschlossen wird.

Ein Teil der geehrten langjährigen CDU-Mitglieder
Joachim Kößler, MdL, Lotte Grauer, Stadtverbandsvorsitzende Waltraud Günther-Best und die Vorsitzende des Ortsverbands Bretten, Dürrenbüchig und Ruit Isabel Pfeil
Autor:

Edith Reinhardt aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.