Salz und Schneepflüge bereit: Südwesten gewappnet für Winter

Der Südwesten steht für den Winteranfang gut da.
  • Der Südwesten steht für den Winteranfang gut da.
  • Foto: Pixabay, kaboompics
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Das Bundesland Baden-Württemberg ist nach Angaben des Verlehrsministers Winfried Hermann (Grüne) gut auf den kommenden Winter vorbereitet. Er appellierte trotzdem an die Autofahrer, ihre Fahrzeuge wintertauglich zu machen.

Stuttgart (dpa/lsw) Schneepflüge stehen bereit, die Salzhallen und Silos der Straßenmeistereien sind gefüllt: Baden-Württemberg ist nach Angaben von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) auf den bevorstehenden Winter vorbereitet. «Die Betriebsdienste sind für den Winterdienst gerüstet und haben die im Winterdienst eingesetzten Fahrzeuge nun mit Streugeräten und Schneepflügen ausgestattet», teilte der Minister am Montag, 30. Oktober 2017, mit.

Autos wintertauglich machen

Auf dem 1050 Kilometer langen Autobahnnetz und den 26 000 Kilometer umfassenden Bundes-, Landes- und Kreisstraßen biete die Straßenbauverwaltung Winterdienstservice an. Die Autobahnmeistereien ordnen bei winterlichen Verhältnissen nachts Arbeitsbereitschaften an, um sicherzustellen, dass die Autobahnen befahrbar bleiben.
Gleichwohl müssten sich auch die Autofahrer auf den Winter einstellen und ihre Fahrzeuge wintertauglich auszurüsten sowie ihr Fahrverhalten der jeweiligen Situation anzupassen, betonte der Verkehrsminister.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.