Gemeinderatsfraktion „die aktiven“ schlägt innovative Stadtmöblierung für Brettener Innenstadt vor
„Smarte Sitzbänke“ als Tourismus-Werbung

Ausruhen und Aufladen: Die "aktiven"-Fraktion schlägt Stromspeicher-Sitzbänke für die Brettener Innenstadt vor.
  • Ausruhen und Aufladen: Die "aktiven"-Fraktion schlägt Stromspeicher-Sitzbänke für die Brettener Innenstadt vor.
  • Foto: i-bench
  • hochgeladen von Kraichgau News

BRETTEN (kn) Die Fraktion „die aktiven“ im Brettener Gemeinderat schlägt Aufladestationen für Handys, Lautsprecher und ähnliche Geräte im öffentlichen Raum in Bretten vor.

Öffentliche Sitzbänke als Stromspeicher

„Im Innenstadtbereich können wir uns eine Kooperation mit der Vereinigung Brettener Unternehmen vorstellen, ein Telefonat mit der VBU-Vorsitzenden Marion Klemm hat bereits stattgefunden“, teilt der aktiven-Fraktionsvorsitzende Jörg Biermann mit. Im Ausland seien solche Einrichtungen schon alltäglich, in Deutschland hingegen erst im Entstehen. „Wir könnten uns zum Beispiel Bänke im Schwimmbad vorstellen, deren Oberfläche Sonnenlicht in Strom umwandelt und in ihrem Innenleben diesen speichert“, so Biermann weiter. In dieser Frage seien die Stadtwerke Bretten gefordert.

„Vorreiter unter intelligenten Städten“

Biermann verweist in diesem Zusammenhang auf ein in Pforzheim angesiedeltes Unternehmen, das sich auf „smarte Sitzbänke“ für die Stadtmöblierung spezialisiert hat. Bretten wäre hiermit „ein Vorreiter in einer Welt der intelligenten Städte, und die Brettener Innenstadt könnte damit beworben werden“, meint der Fraktionschef und fügt hinzu: „Die Fraktion „die aktiven“ bittet die Stadtverwaltung, den Ideen näher zu treten und diesen tollen Mehrwert für unsere Bevölkerung und den Tourismus zu generieren.“ Nach seinen Worten werden „die aktiven“ die Anschaffung von zwei bis drei Bänken in den Haushaltsberatungen beantragen. Die Standorte können laut Biermann frei gewählt werden.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.