SPD: Wahlprogramm für Ortschaftsratswahl in Rinklingen vorgestellt

Die SPD-Kandidaten für Rinklingen.

Die SPD-Kandidaten haben ihr Wahlprogramm für die Ortschaftsratswahl in Rinklingen vorgestellt.

Bretten-Rinklingen (kn) Die SPD-Kandidaten haben ihr Wahlprogramm für die Ortschaftsratswahl in Rinklingen vorgestellt. Nach Angaben der Genossen hat sich der Stadtteil unter der Regie von Ortsvorsteher Heinz Lang "sehr gut entwickelt". Auch ist die Einwohnerzahl des Ortes seit der Eingemeindung von 1.200 auf 2.100 Einwohner gestiegen.

Verbesserung bei den Straßen

Dennoch sehen die SPD-Kandidaten auch Verbesserungsbedarf: Die Struktur der Straßen sowie deren baulichen Zustand gelte es zu verbessern, betont unter anderem Kandidat Achim Kschischek. Edgar Schlotterbeck regt zudem an, die Hauptstraße vom Saalbach bis zum Wössingerweg gleich zu gestalten. Dabei sei auch die Einmündung "Am Kindergarten" umzugestalten und die Diedelsheimerstraße bis zum Friedhof auszubauen. Kandidat Oliver Groß regte darüber hinaus an, die Radwegverbindung in die Kernstadt zu verbessern. Auch sonst könnte im Ortsteil mehr für den Rad und Fußverkehr getan werden.

Nahversorgung und Schule im Fokus

Um die Nahversorgung macht sich Britta Traut Sorgen. Bäcker und Metzger müssten im Ort gehalten werden, und nach dem Schließen der Sparkasse, sollte die Möglichkeit geben, Geld an einem Automaten oder an anderer Stelle zu bekommen. Um die Themen Schule und Kindergarten kümmert sich Timo Hagino. Laut seiner Aussage benötigt die Schule mehr Platz. Ob es reicht, die bisherigen Räume der Ortsverwaltung der Schule zu übergeben, sei nicht sicher. Auch der Kindergarten werde mittelfristig zu klein werden. Sorgen über die Ausstattung der Spielplätze hat SPD-Mann Jürgen Hoffmann. Es sei mehr als  trist, wie in Rinklingen die Spielplätze bestückt seien. Angelika Rust sprach abschließend das Platzproblem mancher Vereine an. In und um die Sporthalle könnte hier noch Platz geschaffen werden, so Rust.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen