SPD Bretten

Beiträge zum Thema SPD Bretten

Soziales & Bildung
Noch sind viele Klassenzimmer verwaist, das wird sich nach den Faschingsferien aber zumindest teilweise ändern.

Am 22. Februar öffnen Kindertagesstätten und Grundschulen auch in Bretten und der Region wieder schrittweise
"Die halbe Schule macht auf"

Bretten/Region (bea) Nach den Faschingsferien sollen in Baden-Württemberg Kindertagesstätten und Grundschulen schrittweise wieder öffnen. Je zwei Klassenstufen sollen nach den Vorgaben des Landes pro Woche im Wechselbetrieb vor Ort geschult werden. Gleichzeitig sollen die präsenten Klassen in kleinere, konstante Gruppen aufgeteilt und diese ohne Präsenzpflicht für mindestens zehn Stunden in der Woche unterrichtet werden. Zusätzlich müssen sich die Schulen noch um die Notbetreuung der restlichen...

  • Bretten
  • 17.02.21
Politik & Wirtschaft
Kämmerer Wolfgang Pux, Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner (von links) stellten in einem Pressegespräch den Haushalt 2021 vor. Dieser soll am 9. März vom Gemeinderat verabschiedet werden.

Ergebnisse der Haushaltsklausur in Bretten präsentiert
"Sachlich, konstruktiv, zielorientiert"

Bretten (bea) "Sachlich, konstruktiv und zielorientiert" sei die Diskussion um die Anträge der Gemeinderatsfraktionen bei der Haushaltsklausur der Brettener Verwaltung und der Stadträte gewesen. Das sagte Oberbürgermeister Martin Wolff (Freie Wähler) im Pressegespräch zu den Ergebnissen der Klausur, die erstmals öffentlich "Im Grüner" stattgefunden hatte. Rund 50 Anträge hätten die Fraktionen bei der Verwaltung eingereicht und bei der Klausur selbst, nur "sehr wenige Änderungsvorschläge" zu den...

  • Bretten
  • 03.02.21
Politik & Wirtschaft

Haushaltsklausur 2021 in Bretten
Anträge der SPD

Bretten (bea) Zehn Anträge hat die SPD-Fraktion zur Haushaltssitzung des Gemeinderats Bretten am vergangenen Wochenende beigesteuert. Zwischen Diedelsheim und Gondelsheim soll die Stadt Bretten nach Wunsch der SPD den "Neubau eines Rad- und Fußwegs entlang der Bahnlinie"  vorantreiben. Der Postweg sei in einem miserablen Zustand und müsse dringend für den landwirtschaftlichen Gebrauch ausgebessert werden. Weiterhin würde der Bau einen Ringschluss im Radwegenetz um Bretten und Gondelsheim sowie...

  • Bretten
  • 02.02.21
Politik & Wirtschaft

Haushaltsklausur 2021 in Bretten
Anträge der CDU-Fraktion

Bretten (bea) Bei der Haushaltsklausur hatten die Fraktionen 51 Anträge für das Haushaltsjahr 2021 gestellt (wir berichteten). Am Freitagnachmittag konnte der Rat lediglich 25 dieser Anträge behandeln, da sich mitunter größere Diskussionen ergaben. Zwölf stammten von der CDU-Fraktion. Stadtbussystem und Fremd-Lkws in Rinklingen Die Umsetzung eines neuen "Stadtbussystems in Verbindung mit einem Rendezvoussystem" am Brettener Bahnhof hatte die CDU beantragt. Dieses befürworte die Verwaltung und...

  • Bretten
  • 01.02.21
Politik & Wirtschaft

Haushaltsklausur 2021
Übersicht über Anträge aus dem Haushalt 2020

Bretten (bea) Stadtrat Bernhard Brenner hatte am ersten Tag der Haushaltsklausur vom 29. und 30. Januar bemängelt, dass viele Anträge aus dem vergangenen Haushaltsjahr noch nicht erledigt seien (wir berichteten). Von den für das Jahr 2020 eingereichten 51 Anträgen waren von der Verwaltung lediglich 24 als erledigt betrachtet und 27 als in Bearbeitung markiert worden. Dieses System wolle man beibehalten, damit den Räten auf Anfrage bei einer Gemeinderatssitzung der aktuelle Stand mitgeteilt...

  • Bretten
  • 30.01.21
Politik & Wirtschaft

Fraktionen stellen 51 neue Haushaltsanträge
Haushaltsklausur des Brettener Gemeinderats

Bretten (bea) Zu Coronazeiten fand die erste öffentliche Haushaltstagung der Stadt Bretten im Hallensportzentrum im Grüner statt. Der Gesamthaushalt der Stadt für das Jahr 2021, sowie 51 Anträge der Fraktionen standen auf dem Tagungsplan. Dieser war - mit Pausen - für zehn Stunden am Freitag, 29. Januar und fünf Stunden am Samstag, 30. Januar ausgelegt. Vier Zuschauer und eine Vertreterin der Presse waren neben Räten, Vertretern der Verwaltung, Ortsvorstehern und Vertretern des...

  • Bretten
  • 29.01.21
Politik & Wirtschaft
Valentin Mattis

Gemeinderat Bretten: Wechsel in der SPD-Fraktion
Valentin Mattis folgt auf Hans Joachim Reiber

Bretten (ger) Bei der Gemeinderatssitzung am 29. September wurde Valentin Mattis als offizieller Nachfolger des ausscheidenden SPD-Stadtrats Hans Joachim Reiber vorgestellt. Reiber hatte, wie berichtet, aus gesundheitlichen Gründen darum gebeten, aus dem Gremium auszuscheiden.  In solch einem Fall rückt die Person nach, die bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 die meisten Stimmen nach dem ausscheidenden Rat errungen hat. Das wäre Brigitte Schick gewesen, die aber aufgrund ihres Alters, und da...

  • Bretten
  • 30.09.20
Politik & Wirtschaft
Wo sitzt wer im Brettener Gemeinderat? Darüber gibt es Streit unter den Fraktionen.

Antrag von Grüne, CDU und SPD zu Platzvergabe im Brettener Rat
Hickhack um Sitzordnung im Brettener Gemeinderat

Bretten (swiz) Der Wechsel von Aaron Treut von der Gemeinderatsfraktion der Brettener CDU zu den Ratskollegen der "aktiven" hatte in der Melanchthonstadt für viel Wirbel gesorgt. In den vergangenen Wochen schienen sich die Wogen geglättet zu haben. Doch ein Antrag, den die Fraktionen der CDU, Bündnis90/Die Grünen und SPD in der kommenden Sitzung des Brettener Gemeinderats am 29. September stellen werden und der der Brettener Woche vorliegt, hat nun noch einmal für Zündstoff gesorgt. Thema des...

  • Bretten
  • 23.09.20
Politik & Wirtschaft

SPD Ortsverein Bretten
Stadtrat Hans Joachim Reiber legt Mandat nieder

Bretten (kn) Der SPD Ortsverein Bretten und die SPD-Fraktion haben mitgeteilt, dass Stadtrat Hans Joachim Reiber sein Mandat niederlegt. Gesundheitliche Probleme seien Anlass für die Entscheidung, seine Aufgabe als Stadtrat nicht weiter auszuüben, hieß es von den Sozialdemokraten weiter. Dies verhindere die nötige Nachhaltigkeit, sein Mandat ausreichend ausführen zu können. Die SPD bedauere diesen Schritt nach seiner kurzen Amtszeit. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Valentin Mattis wie auch der...

  • Bretten
  • 09.09.20
Politik & Wirtschaft
Der designierte SPD-Landtagskandidat Stephan Walter (schwarzes Jackett)  stellte sich dem Ortsverein Bretten vor.
6 Bilder

Landtagskandidat Stephan Walter stellt sich dem SPD-Ortsverband Bretten vor
„Wo bleibt der Wumms im Land?“

Bretten (ger) Bei der Mitgliederversammlung der SPD, Ortsverband Bretten, im Restaurant Simmelturm war die derzeitige Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben und die Wirtschaft das beherrschende Thema. Nachdem der Vorsitzende des Ortsvereins Valentin Mattis das gute Dutzend Mitglieder begrüßt hatte, verwies der Vorsitzende der Gemeinderatsfraktion Edgar Schlotterbeck darauf, dass die Melanchthonstadt durch die Situation im Pflegeheim in Neibsheim, in dem 38 Menschen...

  • Bretten
  • 16.07.20
Politik & Wirtschaft

SPD in Rinklingen
Kandidaten auf Wanderschaft

Bretten-Rinklingen (kn) Im Vorfeld der Kommunalwahlen sind die Kandidaten der SPD Rinklingen durch den Brettener Stadtteil gewandert und wurden dabei nach eigenen Angaben von mehreren Bürgern angesprochen. Los ging es am Dorfplatz,  dort komme es beim Abholen der Schulkinder immer wieder dazu, dass die Einfahrten zugestellt seien, hieß es von Bürgerseite. Auch der Pflasterbelag bereite Probleme, denn es müsse immer wieder Sand eingebracht werden. Die SPD setze sich daher dafür ein, die...

  • Bretten
  • 24.05.19
Politik & Wirtschaft
Die SPD-Kandidaten für Rinklingen.

SPD: Wahlprogramm für Ortschaftsratswahl in Rinklingen vorgestellt

Die SPD-Kandidaten haben ihr Wahlprogramm für die Ortschaftsratswahl in Rinklingen vorgestellt. Bretten-Rinklingen (kn) Die SPD-Kandidaten haben ihr Wahlprogramm für die Ortschaftsratswahl in Rinklingen vorgestellt. Nach Angaben der Genossen hat sich der Stadtteil unter der Regie von Ortsvorsteher Heinz Lang "sehr gut entwickelt". Auch ist die Einwohnerzahl des Ortes seit der Eingemeindung von 1.200 auf 2.100 Einwohner gestiegen. Verbesserung bei den Straßen Dennoch sehen die SPD-Kandidaten...

  • Bretten
  • 16.04.19
Politik & Wirtschaft
SPD-Kandidaten für die Brettener Kommunalwahlen Ende Mai: Unter den Nominierten sind etliche bekannte Gesichter.

SPD-Kandidat/inn/en für Brettener Gemeinderatswahl und Ortschaftsratswahlen stehen fest

Mit den Bürgern im Dialog - unter diesem Motto stellt die Brettener SPD ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 vor. Bretten (kn) In einer gut besuchten Mitgliederversammlung hat die SPD Bretten ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl sowie für die Ortschaftsratswahlen in Bauerbach, Rinklingen und Ruit nominiert. Erfahrung und Jugend "Wir haben mit unserer Liste eine gute Mischung von erfahrenen und jungen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt",...

  • Bretten
  • 20.03.19
Politik & Wirtschaft

SPD Karlsruhe-Land: "Seehofer ist der schlechteste Innenminister seit über 30 Jahren"

Nicht zuletzt aufgrund der gestrigen Entscheidung von Innenminister Horst Seehofer Verfassungsschutzpräsident Maaßen ins Innenministerium zu befördern und der heutigen Presseerklärung wächst auch innerhalb des SPD-Kreisverbands Karlsruhe-Land der Frust auf die Große Koalition. Karlsruhe-Land (kn) Nicht zuletzt aufgrund der gestrigen Entscheidung von Innenminister Horst Seehofer Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ins Innenministerium zu befördern und der heutigen Presseerklärung wächst...

  • Region
  • 19.09.18
Politik & Wirtschaft

Bürgergespräch der SPD: Die Zukunft in Bretten mitgestalten

Die SPD-Fraktion im Brettener Gemeinderat hatte in der letzten Woche zu einem Bürgergespräch in die Fanfarenschänke eingeladen. Ein Thema war, wie jeder Einzelne die Kommunalpolitik beeinflussen kann. BRETTEN (pm) Die SPD-Fraktion im Brettener Gemeinderat hatte in der letzten Woche zu einem Bürgergespräch in die Fanfarenschänke eingeladen. Der SPD-Ortsvorsitzende und Stadtrat Edgar Schlotterbeck gab zunächst einen ausführlichen Bericht über die Projekte in Bretten, bei denen der Gemeinderat...

  • Bretten
  • 02.08.18
Politik & Wirtschaft

Kommunalpolitischer Stammtisch der SPD: Bauerbach hat Besseres verdient

Das Wohnbaugebiet "Am Weiherbrunnen", die Nahversorgung, Hochwasserschutz - das waren einige der Themen,  die beim kommunalpolitischen Stammtisch "Roter Brennpunkt" der Brettener SPD in der vergangenen Woche in Bauerbach angesprochen wurden. BRETTEN-Bauerbach (pm) In einer großen Diskussionsrunde traf sich die SPD bei ihrem kommunalpolitischen Stammtisch "Roter Brennpunkt" in der vergangenen Woche mit Bürgerinnen und Bürgern in Bauerbach. Zweifel an Einsatz der Stadtverwaltung Großes...

  • Bretten
  • 25.06.18
Politik & Wirtschaft

Mitgliederversammlung der SPD Bretten: "Wir nehmen die Anliegen der Bevölkerung ernst"

Die Umgehungsstraße für Bretten, die Gestaltung des Sporgassen-Areals und die Förderung des sozialen Wohnungsbaus gehörten zu den Themen, die bei der jüngsten Mitgliederversammlung der Brettener Sozialdemokraten thematisiert wurden. BRETTEN (pm) Bei der Mitgliederversammlung der SPD gab der Brettener Ortsvorsitzende Edgar Schlotterbeck einen umfassenden Bericht über die kommunalpolitischen Themen, die den Gemeinderat und damit die Stadt zur Zeit intensiv beschäftigen. Nicht Autobahn, sondern...

  • Bretten
  • 18.04.18
Politik & Wirtschaft

Die „GroKo“ und Bretten – Diskussionsrunde der Brettener LINKEN

Ganz bewußt am Tag der Wiederwahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin führte der Ortsverband Bretten der LINKEN einen politischen Stammtisch durch, in dessen Mittelpunkt die Frage stand, was von der erneuten Großen Koalition zu erwarten sei. BRETTEN (pm) Ganz bewußt am Tag der Wiederwahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin führte der Ortsverband Bretten der LINKEN einen politischen Stammtisch durch, in dessen Mittelpunkt die Frage stand, was von der erneuten Großen Koalition zu erwarten...

  • Bretten
  • 19.03.18
Politik & Wirtschaft
Ja zur GroKo: Beim politischen Heringsessen der Brettener SPD erläuterte der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion und Gondelsheimer Bürgermeister Markus Rupp die Vorteile des Koalitionsvertrags mit CDU/CSU.
2 Bilder

Politisches Heringsessen der SPD Bretten: „70 Prozent SPD im Koalitionsvertrag“

Erstmals veranstaltete die Brettener SPD ein politisches Heringsessen. Dazu war Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp, gleichzeitig Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag Karlsruhe, als Redner eingeladen. BRETTEN (pm) Erstmals veranstaltete die Brettener SPD ein politisches Heringsessen. Dazu war Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp, gleichzeitig Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag Karlsruhe, als Redner eingeladen. Rupp: Närrische Tage sind vorbei Der sorgte gleich mal für Stimmung,...

  • Bretten
  • 19.02.18
Freizeit & Kultur
Die sehbehinderte Stadträtin Brigitte Schick mit Blindenführhund "Isis".
4 Bilder

Brigitte Schick: "Der Hund ist lebensnotwendig"

Die sehbehinderte Stadträtin Brigitte Schick sprach mit der Brettener Woche/kraichgau.news über die besondere Beziehung zu ihrem Blindenführhund "Isis". Bretten (hk) Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts wusste man, dass Hunde gelehrige und sensible Tiere sind. Als es immer mehr Kriegsblinde gab, begann im Jahre 1916 in Deutschland die systematische Ausbildung von Hunden zu Blindenführhunden. Anlässlich dieses 100-jährigen Jubiläums gibt die sehbehinderte Stadträtin Brigitte Schick einen...

  • Bretten
  • 21.09.16
Politik & Wirtschaft
Die SPD-Fraktion im Gespräch mit der Brettener Woche.
3 Bilder

Brettener SPD äußert sich zu Barrierefreiheit, Flüchtlingen und Sporgasse

Die SPD-Fraktion hat die Sommerpause wieder für ihre traditionelle Ortsbegehung genutzt und sich dabei ihre Meinung zum Thema Sporgassen-Bebauung, Hochwasserschutz und Flüchtlinge gebildet. Bretten (swiz) Die SPD in Bretten war wieder unterwegs in den Stadtteilen. Die schon zur Tradition gewordene Ortsbegehung hat nach Meinung der Sozialdemokraten auch in diesem Jahr wieder Licht und Schatten in der Melanchthonstadt und den Stadtteilen aufgezeigt. Das erklärte die Fraktion im Gespräch mit der...

  • Bretten
  • 21.09.16
Politik & Wirtschaft

SPD Bretten plant Neujustierung

Defizite in der operativen Arbeit in den Ortsvereinen sollen aufgegriffen und der politische Betrieb an der Basis professioneller werden. Bretten (pm) Nach dem enttäuschenden Wahlergebnis bei den Landtagswahlen von Baden-Württemberg ist man sich auch bei der SPD Bretten einig, dass es einer Neujustierung der politischen Arbeit bedarf. Auch deshalb kamen die Brettener Sozialdemokraten vor Beginn der politischen Sommerpause zu einer Mitgliederversammlung in der Fanfarenschenke zusammen. Neben der...

  • Bretten
  • 11.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.