Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news
Anzeige

Haushaltnahe Dienstleistungen
Hilfe bei Krankheit oder im Pflegefall

txn. Wer nach einer Krankheit oder altersbedingt Hilfe im eigenen Haushalt benötigt, kann Unterstützung durch die Kranken- oder Pflegekasse in Anspruch nehmen. Unabhängige Beratung ist dabei empfehlenswert, Ansprechpartner vermitteln die LandFrauenGuides vor Ort. Foto: Bialasiewicz/123rf
  • txn. Wer nach einer Krankheit oder altersbedingt Hilfe im eigenen Haushalt benötigt, kann Unterstützung durch die Kranken- oder Pflegekasse in Anspruch nehmen. Unabhängige Beratung ist dabei empfehlenswert, Ansprechpartner vermitteln die LandFrauenGuides vor Ort. Foto: Bialasiewicz/123rf
  • hochgeladen von Kraichgau News Ratgeber
Jetzt Leserreporter werden

txn. Wer auf sich alleingestellt ist und durch Alter oder Krankheit den Alltag zuhause nicht ohne Hilfe schafft, sollte sich über haushaltsnahe Dienstleistungen informieren. Dazu gehören Tätigkeiten im Haushalt, die von einem Dienstleister erbracht werden können, zum Beispiel Kochen, Putzen, Wäschewaschen oder Einkaufen, aber auch Fahrdienste oder Begleitung zum Arzt. Wer nach einer Operation auf Hilfe angewiesen ist, kann diese bei der Krankenkasse beantragen und erhält dann maximal vier Wochen Unterstützung. Uta Schweigler, LandFrauenGuide beim Deutschen LandFrauverband, rät dazu, sich unabhängig zu informieren: „Leben beispielsweise Kinder im Haushalt, kann deutlich länger Anspruch auf Unterstützung bestehen.“ Aber auch die Pflegekassen unterstützen bei haushaltsnahen Dienstleistungen. So wird bei Bedarf ab Pflegegrad 1 ein monatlicher Entlastungsbetrag von 125 Euro gezahlt – wenn der gewählte Serviceanbieter entsprechend zertifiziert ist. Gut zu wissen: Werden die bewilligten 125 Euro in einem Monat nicht verbraucht, lässt sich der Rest in den nächsten Monat übertragen. Haushaltsnahe Dienstleistungen können erheblich dazu beitragen, den eigenen Lebenskomfort zu erhalten. Deswegen ist es empfehlenswert, sich vorab gut und unabhängig zu informieren – beispielsweise bei den Verbraucherzentralen.

Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.