Großzügige Spende für Integrationsarbeit: Klumpp spendet 10.000 Euro an DAF

Dankbare Empfänger der Klumpp-Spende (von links): Elfi Pleyer, Heidi Veith, Isabel Augenstein, Yesim Karadag, Gerhard Junge-Lampart, Karl Strobel mit Sponsor Steffen Klumpp.
  • Dankbare Empfänger der Klumpp-Spende (von links): Elfi Pleyer, Heidi Veith, Isabel Augenstein, Yesim Karadag, Gerhard Junge-Lampart, Karl Strobel mit Sponsor Steffen Klumpp.
  • Foto: pm
  • hochgeladen von Havva Keskin

Bretten (gjl) Zusammen mit den Koordinatorinnen des Netzwerks für Flüchtlinge Bretten, Isabel Augenstein und Heidi Veith, konnte der Vorstand des DAF – Internationaler Freundeskreis Bretten um Karl Strobel eine großzügige Spende der Firma Klumpp in Höhe von 10.000 Euro entgegennehmen. Steffen Klumpp, Aufsichtsratsvorsitzender der Klumpp AG, setzte damit ein weiteres Mal sein Vertrauen in die Integrationsarbeit der in Bretten und Umland aktiven Ehrenamtlichen.

Auch Café International wird mit Spende unterstützt

Durch diese finanzielle Hilfe ist es erst möglich, massiv in die Sprachförderung von Vorschulkindern und Migrantenmüttern mit Kleinkindern zu investieren, das interkulturelle Café International am Kirchplatz zu unterstützen, Familien zu helfen, Schwimmkurse für Kinder von Geflüchteten oder für muslimische Frauen durchzuführen und gelegentlich auch in einzelnen Ausnahmesituationen einzuspringen. Engagiert wurde über Chancen und Hindernisse bei der Vermittlung von Migranten in Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisse diskutiert. Einig war man sich, dass hier neben Sprachkenntnis der eigentliche Schlüssel zum erfolgreichen Ankommen in der deutschen Gesellschaft liegt.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen