Urkunden & Unterstützung
Lions fördern Johann-Peter-Hebel Gesamtschule

Stolz präsentieren die Schwimm-Sieger ihre Urkunden. Hinten v.l.: Thomas Lindemann, Jürgen Bischoff, Barbara Sellin, Dr. Wolfgang Halbeis, Mirjam Leichsnering, Sven Kruse und Sandra Lamberger-Glaser.
  • Stolz präsentieren die Schwimm-Sieger ihre Urkunden. Hinten v.l.: Thomas Lindemann, Jürgen Bischoff, Barbara Sellin, Dr. Wolfgang Halbeis, Mirjam Leichsnering, Sven Kruse und Sandra Lamberger-Glaser.
  • Foto: Gerd Markowetz
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Bretten (tl) Bereits im Juli haben viele Kinder aus Bretten und Umgebung am großen Benefiz-Event des Lions Club Bretten-Stromberg „Bretten schwimmt 1504“ teilgenommen, das bereits zum sechsten Mal stattfand. Mit großem Erfolg haben sich auch die Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel Gesamtschule bei diesem hochkarätigen Sport-Event behauptet. Im Beisein von Schulentwicklungsleiter Dr. Wolfgang Halbeis überreichten die Organisatoren Jürgen Bischoff und Thomas Lindemann gemeinsam mit der amtierenden Lions Club-Präsidentin Bararba Sellin sowie Schwimm-Koordinatorin Mirjam Leichsnering die Urkunden. „Wir freuen uns alle schon aufs nächste Mal. Eine tolle Aktion.“ Barabara Sellin dankte den Teams und stellte heraus, wie wichtig die Förderung gerade von Schwimmsport ist.

Neue Kooperation der Hebelschule zur Begabtenförderung

Die Lions nahmen die kleine, musikalisch vom Schulchor umrahmte Siegesfeier zum Anlass, sich im Anschluss von Dr. Wolfgang Halbeis über die neue Kooperation der Schule mit dem Weiterbildungsinstitut eVOCATIOn zu informieren. Im Unterschied zu herkömmlicher Hochbegabtenförderung vertritt dieses ein ganzheitliches Konzept der Begabungsförderung, das individuelle Begabungen in den Blick nimmt. Da es sich um einen freien Träger der Lehrer/innenfortbildung handelt, kann die Finanzierung der erforderlichen Fortbildung hierfür weder durch den Schulträger, noch durch das Staatliche Schulamt übernommen werden. Auch eine Finanzierung durch Mittel der Enquetekommission ist nicht möglich. Die Weiterbildungskosten für den aktuellen Jahreskurs belaufen sich für die drei Lehrkräfte auf insgesamt 1.500 Euro, die der Lions Club hierfür spenden wird. „Das passt hervorragend zu unseren Förderprojekten“.

„Bretten schwimmt 1504“ ist neben der außerordentlich erfolgreichen Adventskalender-Aktion (der Verkauf läuft am 26. Oktober an) und dem Kindertheater in der Stadtparkhalle (17. November) die wichtigste Aktivität der Bretten-Stromberger Lions, deren Club im kommenden Jahr 20. Geburtstag feiert.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.