FC Neibsheim unterliegt Abstiegskandidat FSV Büchenau

Der FC Neibsheim traf am Sonntag auf den Tabellenvorletzten FSV Büchenau. Die Gäste reisten mit fünf Niederlagen in Folge im Gepäck an und stecken mitten im Abstiegskampf. In der ersten Halbzeit, die der gastgebende FC Neibsheim noch dominierte, bestätigte der FSV seine Negativserie und hatte vor allem offensiv sehr wenig zu bieten. Die Hausherren starteten konzentriert und gingen nach 18 Minuten mit 1:0 in Führung, Einen schönen Spielzug über den starken Vicente Deltell und Robyn Gutjahr vollendete Dennis Kral mit einem satten Schuss aus 20 Metern, den er im Netz des FSV Büchenau versenkte. Kurz darauf hatte Giuseppe Brancato das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber am Torpfosten. Gästestürmer Dennis Sauder nutzte die einzige Tormöglichkeit des FSV vor der Pause zum Ausgleichstreffer, als er nach 38 Spielminuten für Jubel im Gästelager sorgte. Nach dem Seitenwechsel wurde den frierenden Zuschauern nichts erwärmendes mehr geboten. Die Gäste kämpften verbissen um den Punktgewinn und der FC Neibsheim fand überhaupt nicht mehr statt. Mit einer unterirdisch schlechten Mannschaftsleistung vergraulten die Hausherren ihre treuen Zuschauer und die zweiten 45 Minuten hatten höchstens C-Klassen-Niveau. Fehlpässe, Ballverluste, Stockfehler und keinerlei Spielfluss - eine Darbietung zum Davonlaufen! Unzählige Freistösse, gelbe Karten und sogar noch eine rote Karte nach einem Missverständnis zwischen dem Unparteiischen und FC-Torschütze Dennis Kral waren negative Höhepunkte in einem ganz schlechten Spiel. Und zu allem Überfluss besiegte sich der FCN in der Schlussminute noch selbst, als ein hoher Ball in den Neibsheimer Fünfmeterraum segelte und Gästeakteur Pascal Geissler das Leder aus einer Spielertraube heraus über die Torlinie stocherte. Der Büchenauer Jubel über den unerwarteten Auswärtssieg war grenzenlos und die Neibsheimer Spieler trotteten mit langen Gesichtern vom Platz.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.