Kickers aus Büchig gewinnen Spitzenspiel beim Tabellenführer

Knapp, aber verdient gewonnen, so lautet das Fazit des Spitzenspiels der Kreisliga Bruchsal, das die Kickers beim FV Hambrücken mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Mit dem Sieg beim Tabellenprimus hat die Göhring-Elf den Kampf um den direkten Aufstiegsplatz wieder spannend gemacht. Ein verwandelter Elfmeter von Kapitän Yannik Doll brachte die Kickers auf die Siegerstraße.

Trainer Viktor Göhring konnte im Top-Spiel in Hambrücken dieselbe Startelf aufbieten, die beim 3:0-Heimsieg im Nachholspiel gegen den FV Wiesental eine Klasseleistung gezeigt hatte. Michael Geggus stand wieder im Sturmzentrum und hatte auch gleich die erste Torchance des Spiels. Sein wuchtiger Kopfball flog nur ganz knapp über die Querlatte. Auch danach blieben die Kickers die spielbestimmende Mannschaft. Der Tabellenführer aus Hambrücken stand kompakt und war mit schnell vorgetragenen Kontern stets gefährlich. Nach zehn Minuten setzte Hambrückens Spielertrainer Stucke einen Freistoß aus 18 Metern an den Außenpfosten. In einem guten Kreisligaspiel blieben hochkarätige Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Die große Chance, seine Farben in Führung zu bringen, hatte Jayjay Al-Mouctar kurz vor der Halbzeit. Doch der starke Kickers-Angreifer scheiterte mit einem Flachschuss am glänzend parierenden Tormann der Heimelf. So ging es mit 0:0 in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit konnte der Tabellenführer aus Hambrücken die Partie ausgeglichener gestalten. Es war nun ein echtes Top-Spiel, welches beide Teams mit offenem Visier führten. Es ging hin und her mit Torchancen hüben und drüben. Trotz der Brisanz des Spiels wurde die temporeiche Partie von beiden Seiten ausgesprochen fair geführt. Ein Distanzschuss von Büchigs Spielertrainer Göhring verfehlte sein Ziel nur knapp. Kurz danach fischte Kickers-Keeper Yves Betz die Kugel aus dem Tordreieck. Glück hatten die Kickers, als ein Angreifer der Hausherren einen Kopfball aus kurzer Distanz nicht im Kasten unterbringen konnte. Die letzten 20 Minuten gehörten dann wieder den Kickers. Der eingewechselte Gvinthan Navaneethakrishnan sorgte für neuen Schwung auf der rechten Angriffsseite. Der Außenspieler der Kickers war dann auch maßgeblich an der spielentscheidenden Szene beteiligt. Nach schönem Zuspiel von Göhring wurde Navaneethakrishnan frei vor dem Keeper von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kickers-Kapitän Yannik Doll eiskalt zur 1:0-Führung (79.). Gegen die nun anrennenden Hausherren boten sich den Gästen aus Büchig mehrere gute Konterchancen. Gvinthan Navaneethakrishnan und Antonio Franco hatten dabei die Vorentscheidung auf dem Fuß, scheiterten aber im Abschluss knapp. So mussten die Kickers und ihr zahlreicher Anhang bis zum Schlusspfiff zittern.

Mit dem Sieg im Top-Spiel hat sich die Göhring-Elf eindrucksvoll im Aufstiegsrennen zurückgemeldet. Nur noch einen Punkt liegt man hinter dem Führungsduo aus Stettfeld und Hambrücken. Am kommenden Mittwoch geht es für die Kickers zum Nachbarschaftsderby nach Oberderdingen. Anstoß ist dort um 18.30 Uhr.

Für den SVB spielten:

Betz, Koch, Doll, Franco, Göhring, Kursunlu, H. Bayrak (88. Dogru), A. Bayrak, A. Navaneethkrishnan (85. Godec), Geggus (68.G. Navaneethkrishnan), Al-Mouctar

SVB-Torschütze: Yannik Doll

Autor:

SV Kickers Büchig aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen