Wellness & Lifestyle

Beiträge zur Rubrik Wellness & Lifestyle

Anzeige
http://www.iq-fernseh-konanz.de/

Mit LED-Fernsehern Energiekosten sparen

Fußball-EM: Alte Röhrenfernseher haben ausgedient. (djd). Zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich werden die TV-Geräte in Deutschland wieder im Dauerbetrieb sein, ein echter Fan möchte am liebsten kein Spiel verpassen. Wer noch einen alten Röhrenfernseher im Einsatz hat, dem entgehen jedoch wegen der vergleichsweise schlechten Bildschirmauflösung womöglich spielentscheidende Details - und er zahlt dafür auch noch unnötig hohe Stromkosten. "Bis zu 30 Euro können Verbraucher im Jahr...

  • Bretten
  • 08.06.16
Frische Burger vom Grill schmecken gleich doppelt so gut.
3 Bilder

Cheeseburger mit Avocado und Chili

Rezept für 4 Personen Sie benötigen: 900 Gramm Hackfleisch 6 TL gehackte, glatte Petersilie 4 TL gehackte Chilischoten 1 1/2 TL Meersalz 1/2 TL Knoblauch 1/4 TL schwarzer Pfeffer 1 Avocado 4 Scheiben Käse (Cheddar) 4 Burger-Brötchen Salatblätter nach Belieben 1 rote Zwiebel gerieben Zum zubereiten der Burger als erstes Hackfleisch, Zwiebel, Kräuter, Chilis, Salz, Knoblauch und Pfeffer mischen. Dann aus der Masse vier gleich große Burger formen. In diese wird in der Mitte eine...

  • Bretten
  • 07.06.16
2 Bilder

Für alle "Nicht- Fleischfressenden-Pflanzen"- Miesmuscheln mit Tomaten

Rezept für 4 Personen Sie benötigen: 2 große Tomaten, in Würfel geschnitten 250 Gramm Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten 3 EL Butter 3 Knoblauchzehen, fein gehackt 1 Bio Zitrone, sowohl Saft als auch fein geriebene Schale Chiliflocken, nach Geschmack 1/4 TL, grobes Meersalz 1 Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer 1 kg Miesmuscheln Fein gehackte Petersilie In einer stabilen, nicht gelochten Aluschale, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Butter, Knoblauch, Saft und...

  • Bretten
  • 07.06.16
2 Bilder

Geflügelspieße mit Erdnuss Chili Sauce und Rucolasalat

Zutaten Für die Spieße: 500 g Geflügelbrust 40 g Ingwer 2 Knoblauchzehen 2 Schalotten 1 Chilischote ½ Limette Olivenöl Für die Sauce: 150 g Erdnussbutter 50 ml Geflügelfond ½ Bund Koriander 50 g Erdnüsse, ungesalzen Salz, Pfeffer, Chili Für den Salat: 150 g Rucola Weißweinessig Olivenöl Salz, Pfeffer Zubereitung Die Geflügelbrüste in 2 cm dicke Streifen schneiden, auf die zuvor eingeweichten Schaschlikspieße stecken, Ingwer, Knoblauch, Schalotten schälen und fein...

  • Bretten
  • 07.06.16
Fotolia/M-Studio-KIVI
2 Bilder

Geniale Grillsoße - auch zum Einlegen geeignet

6 EL Honig 8 EL Ketchup 2 EL Zitronensaft 2 EL Sojasauce 2 EL Worcestersauce 2 EL Öl (Sonnenblumen oder Rapsöl) 1 TL Basilikum, getrocknet 1 TL Thymian, getrocknet 1 TL Rosmarin, getrocknet 1 TL Estragon, getrocknet 1 TL Kerbel, getrocknet 1 TL Majoran, getrocknet 1 TL Currypulver 1 TL Paprikapulver, edelsüß 1/2 TL Cayennepfeffer 1 EL Petersilie, frisch, fein gehackt 1 EL Schnittlauch, frisch, fein gehackt 1 EL Dill, frisch, fein gehackt 3 ...

  • Bretten
  • 06.06.16
2 Bilder

Mein Grillrezept: Gegrillte Honig-Ananas - einfach und schnell

Zutaten: 1 Ananas 1 EL Honig 1 EL Rum 1 EL flüssige Butter 1 unbehandelte Zitrone Zubereitung: Die Ananas gründlich schälen und alle braunen, Augen’ entfernen und in ca. 1,5 cm (Am besten nimmt man dafür einen Ananasschneider). Den Honig, Rum und Butter verrühren, die Ananasscheiben damit einpinseln und auf dem heißen Grill 5 Minuten unter Wenden grillen. Die Zitrone heiß abbrausen, trocken tupfen, die Schale als Zesten abziehen und die Ananasstücke damit bestreuen. Sofort...

  • Bretten
  • 06.06.16
Vor dem Urlaub sollte der Impfstatus überprüft werden.

"Ein kompletter Impfschutz ist die beste Basis"

Sonne, Sand und Meer oder lieber Berge, Wälder und Seen? Ganz gleich, welches Ihr Traumreiseziel ist – der Schutz der eigenen Gesundheit sollte Teil der Reisevorbereitungen sein. Denn auf Reisen begegnet man nicht nur Land und Leuten, sondern häufig auch Viren und Bakterien, was einen besonderen Schutz erfordert – und das sogar bei einem Urlaub in Deutschland. Wie ein kompletter Reiseschutz aussieht, dazu informierten Reisemediziner am Lesertelefon. Im Folgenden noch einmal die wichtigsten...

  • Bretten
  • 26.05.16
Vor dem Reisen sollte der Impfschutz überprüft werden.

Von Hepatitis bis Zecken: Wie schütze ich im Urlaub meine Gesundheit?

Die Meldungen von sich häufenden Zika-Virus-Infektionen vor allem in Brasilien erinnern aktuell daran, welche Risiken das Reisen in ferne Länder mit sich bringen kann. Je nach Reiseziel sollte man sich vor Malaria oder Gelbfieber schützen. Aber auch der Urlaub am Mittelmeer birgt das Risiko, sich mit Hepatitis A anzustecken. Doch welche Gesundheitsrisiken existieren in meiner Urlaubsregion? Wie kann ich vorbeugen? Zu diesen und anderen Fragen gibt es am morgigen, 25. Mai, von 10 bis 17 Uhr ein...

  • Bretten
  • 24.05.16
Je früher, desto besser: Zahnzusatzversicherungen können gerade im Kindesalter wichtig sein.
Foto: djd/DFV Deutsche Familienversicherung/YakobchukOlena - Fotolia
2 Bilder

Zahnzusatzversicherung rechtzeitig abschließen

Für höherwertigen Zahnersatz zahlen Kassenpatienten kräftig drauf (djd) Gut erhaltene Zähne sind für die Gesundheit und das Wohlbefinden von großer Bedeutung. Wie wichtig hierbei eine gute Vorsorge und Absicherung der mit einem Zahnarztbesuch meist einhergehenden hohen Kosten sind, machte jüngst eine GfK-Studie deutlich: Danach hat jeder achte Deutsche eine Zahnlücke - und das nicht, weil er sie schön findet, sondern weil sich viele Zahnersatz nicht leisten können. Das Ergebnis dürfte bei...

  • Bretten
  • 23.05.16
Foto: Alliance/fotolia.com/DGZI/spp-o

Der Experte klärt auf

Zahn um Zahn: Wahrheit oder Mythos? (spp-o) Wer möchte nicht gesunde und schöne Zähne haben? Um das Thema Zahnpflege und -ersatz ranken sich allerdings einige Mythen. Unser Experte Prof. (CAI) Dr. Roland Hille, Zahnarzt und Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI), klärt auf. 1. Nach dem Essen sofort die Zähne putzen. Besser nicht. Denn in vielen Speisen stecken Säuren, die den Zahnschmelz für kurze Zeit aufweichen. Besser: Nach dem Essen eine halbe...

  • Bretten
  • 23.05.16
Jeder Zahnarzt, Zahnärztin oder deren Fachpersonal, sollte jedem Patienten eine kompetente und intensive Beratung geben. Viele Patienten sind im Gebiet der Zahnheilkunde nicht fit und somit verstehen sie nicht so schnell die Problematik oder das weitere Vorgehen. Um Missverständnisse zu vermeiden, spielt eine verständliche Beratung eine große Rolle. Foto: proDente e.V.
2 Bilder

Natürlich und verträglich - Zahnersatz aus Vollkeramik

Wer bei Zahnersatz in punkto Ästhetik keine Kompromisse eingehen möchte und Wert auf gute Verträglichkeit legt, ist mit Keramik gut beraten. Das Wort „Keramik“ kommt vom altgriechischen Begriff „keramos“. Er bedeutet „gebrannte Erde“. Erdmaterialien können bei hohen Temperaturen gebrannt und dadurch gefestigt werden. Die heutigen Dentalkeramiken leiten sich vom erstmals in China hergestellten Porzellan ab. Mit Quarz, Feldspat und Kaolin beinhalten sie dieselben Ausgangsstoffe wie...

  • Bretten
  • 23.05.16
Anzeige
Blutgerinnungsstörungen werden oftmals nicht als solche erkannt.

Blutgerinnungsstörung: Erkennen heißt beherrschen

Im Alltag fällt sie kaum auf, doch sie kann lebensbedrohlich werden: die Blutgerinnungsstörung von-Willebrand-Syndrom (vWS). Betroffenen fehlt ein Eiweiß, das an der Blutgerinnung beteiligt ist, um Blutungen zu stoppen. (pr) Im täglichen Leben macht sich ein vWS vor allem durch die Neigung zu blauen Flecken und Nasenbluten bemerkbar. Bei einer Operation, einer Zahnbehandlung oder einem Unfall kann die Situation wegen des möglichen hohen Blutverlusts jedoch gefährlich werden. Viele der...

  • Bretten
  • 19.05.16

Team Tipp: Kennen Sie Moocs?

Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie schon einmal von Moocs gehört? Das ist die Abkürzung für Massiv Open Online Courses, auf Deutsch in etwa: kostenlose Online-Kurse für alle. Auf verschiedenen Plattformen stehen Dozenten, oft Universitätsprofessoren aus Deutschland oder der Welt, vor der Kamera und halten Vorträge zu bestimmten Themen. Die Auswahl reicht von Einführung in die Psychologie über Excel- oder Sprachkurse bis hin zu Management- und BWL-Themen und sehr vielem...

  • Bretten
  • 17.05.16
Schlaganfall ist noch immer eine unterschätzte Gefahr.

Blutdruck unter Kontrolle – Schlaganfallrisiko gesenkt

270.000 Schlaganfälle zählt die Statistik jedes Jahr – alleine in Deutschland. Allen Schlaganfällen ist gemeinsam, dass sie aus heiterem Himmel kommen – und doch haben viele von ihnen eine lange Vorgeschichte: Stress, Ernährung, Bewegungsmangel, Rauchen, Vorerkrankungen. Viele der Risikofaktoren lassen sich beeinflussen und entschärfen. Kraichgau (pm) Rund 70 Prozent aller Schlaganfälle gelten nach Angaben der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe als vermeidbar. Wie sich das persönliche...

  • Bretten
  • 13.05.16
Anzeige
Von Februar bis Oktober haben Zecken Saison.

Krankheitsübertragung durch Zeckenstich?

Experte informiert über Ansteckungsgefahren und Schutzmöglichkeiten (djd-p) Zecken haben von Februar bis Oktober Saison - liegt die Temperatur über fünf Grad Celsius, werden die Blutsauger aktiv. Sie können beim Blutsaugen gefährliche Erreger, wie die der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und der Borreliose, auf den Menschen übertragen. Wo befinden sich FSME-Risikogebiete? "In Deutschland besteht vor allem in Bayern und Baden-Württemberg das Risiko, sich mit dem FSME-Erreger...

  • Bretten
  • 03.05.16

Hallo, liebe Hundefreunde,

ich heiße Mexx und suche dringend einen Pflegeplatz. Das Tierheim hat zugesichert, alle für mich anfallenden Kosten zu übernehmen. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich meinen Lebensabend noch auf einer Couch verbringen dürfte. Kurz zu meiner Person: Ich bin etwa 13 Jahre alt. Als geborener Herdenschutzhund habe ich früher Haus und Hof bewacht. Weil meine früheren Besitzer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um mich kümmern konnten, haben sie mich vor rund sechs Wochen ins...

  • Region
  • 03.05.16
Anzeige
Eckernförde schmiegt sich malerisch an eine ausgedehnte Ostseebucht. Bis heute hat der Fischer-Ort seinen ursprünglichen Charakter bewahrt.

Vom Strand in die Berge Schleswig-Holsteins

Die Eckernförder Bucht verbindet Badespaß mit spannenden Naturerlebnissen. (djd) Eben noch entspannt am Strand in der Sonne faulenzen - und im nächsten Moment zu einer kleinen "Gebirgstour" aufbrechen. Rund um die Eckernförder Bucht ist dies möglich. Alpinen Dimensionen entsprechen die Gipfel zwar nicht. Und doch beweisen die Hüttener Berge, dass Schleswig-Holstein gar nicht so flach ist, wie viele auf den ersten Blick vermuten würden. "Badespaß und vielfältige Naturerlebnisse miteinander...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Ein ausgewogenes Frühstück mit hochwertigen Zutaten gibt genug Energie für einen guten Start in den Tag.

Lang anhaltende Energie - ohne zu belasten

Frühstück: Müsli mit Amaranth verleiht Power für den ganzen Tag. (djd) Gerade am Wochenende gibt es nichts Schöneres als ausgedehnt zu frühstücken. Oft gönnen wir uns diese Zeit im Alltag nicht. Warum eigentlich nicht? Wissenschaftliche Studien untermauern die Bedeutung eines ausgewogenen Frühstücks als wichtigste Mahlzeit des Tages. Es hilft uns nicht nur satt zu werden, sondern auch die eigenen Energiereserven aufzuladen und auf diese Weise schwungvoll in den neuen Tag zu starten. Müsli...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Petra Brockmann freut sich über den Behandlungserfolg mit dem antibakteriellen Sprühgel: "Die Pickel gingen sofort weg und mein Hautbild verfeinerte sich, ohne dass meine Haut austrocknete."

Ein Leben ohne Hautprobleme

Auch Erwachsene können physisch und psychisch unter Akne und unreiner Haut leiden (djd). Der Leidensweg von Petra Brockmann, 50, begann bereits in der Jugend, seitdem lebt sie mit Akne. Die Hoffnung, dass nach der Pubertät Schluss mit unreiner Haut sei, erfüllte sich nicht. Im Gegenteil: Kein Tag im Leben der Frau aus dem ostwestfälischen Löhne war ohne Pickel und Pusteln im Gesicht. Wie Brockmann leiden immer mehr Frauen unter Spätakne, fast jede vierte Frau über 25 dürfte Schätzungen...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Eine gesunde, ausgewogene Lebensweise kann den Cholesterinspiegel zusätzlich zu Medikamenten positiv beeinflussen.

Manchmal liegt es schon in der Familie

Dokumentarfilm: Wie Patienten mit hohen Cholesterinwerten den Alltag meistern. (djd) Wer jung ist, denkt häufig nicht daran, vorsorglich auf seinen Cholesterinspiegel zu achten. Warum auch? Wie eine repräsentative Online-Studie von Nielsen 2015 ergeben hat, sind rund 44 Prozent der Deutschen der Annahme, dass erhöhte Cholesterinwerte sich mit Symptomen bemerkbar machen - doch das ist leider falsch. Aufgrund dieser Fehleinschätzung bleibt eine mögliche Fettstoffwechselstörung, die...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Die individuelle Förderung der fußballerischen Fähigkeiten des einzelnen Schülers stehen im Mittelpunkt.

Stars von morgen

Jede Menge Talente am Deutschen Fußball Internat. (djd) Nach dem Gewinn des Weltmeistertitels 1990 hat es 24 Jahre gedauert, bis eine deutsche Mannschaft den begehrten Pokal erneut gewinnen konnte: Am 13. Juli 2014 reckten Schweinsteiger, Lahm und Co. die Trophäe in den Himmel von Rio de Janeiro. Erst im zwischenzeitlichen Misserfolg war in Deutschland der Wille gewachsen, in den Nachwuchs zu investieren. Strukturen wurden verbessert, das Scouting optimiert und vor allem der Nachwuchs...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Die Fitnesstrainerin kann den optimalen Fettverbrennungspuls ermitteln.

Schneller in Form

Ernährung, Entschlackung, Training: Tipps für Hobbysportler und Fitness-Fans (djd-p) Wer Wert auf eine gute Figur legt, weiß es längst: Wichtig ist nicht nur, wie viel man isst, sondern vor allem, was auf dem Teller landet. Aus dem Profisport kommt außerdem die Erkenntnis, dass ein ausgewogener Säure-Basen-Haushalt die Fitness verbessern und beim Abnehmen helfen kann. Die entsprechenden Erkenntnisse können auch Hobbyathleten nutzen: - Gezielt entsäuern: Häufig sind es saure...

  • Bretten
  • 26.04.16
Anzeige
Wer beim Radeln und anderen Aktivitäten frisch bleiben möchte, ist mit funktioneller Unterwäsche gut beraten.

Immer schön frisch bleiben

Spezielle Wäsche kann Schweißflecken und Geruch an heißen Tagen vorbeugen (djd-p) Ein schöner Sommer voller Sonnenschein und lauer Abende - davon träumt fast jeder. Zeit für Gartenpartys, Ausflüge ins Grüne und Besuche im Biergarten. Doch klettern die Temperaturen bis an die 30 Grad oder mehr, dann wird es für manch einen schnell zu viel des Guten. Dann rinnt der Schweiß schon mal in Strömen, was im Alltag und vor allem im Beruf unangenehm werden kann. Schließlich möchte man möglichst immer...

  • Bretten
  • 26.04.16
Mit guter Laune machten sich die Wanderer auf den Weg - trotz ständigen Regens

Diabetiker waren on Tour

Kraichgauwanderung um Bretten in Kooperation mit dem Verein Diabetiker Baden-Württemberg. und dem DRK – Kreisverband Karlsruhe Bretten. Die Rechbergklinik Bretten in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem DBW hatte wieder alle Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom sowie alle Interessierten zu einer Tageswanderung in den Brettener Ortsteil Diedelsheim eingeladen. Ärztlicher Direktor und Diabetologe Prof. Dr. Martin Winkelmann, Regionaldirektorin Susanne Jansen,...

  • Bretten
  • 20.04.16

Beiträge zu Wellness & Lifestyle aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.