Wellness & Lifestyle

Beiträge zur Rubrik Wellness & Lifestyle

Tag der inneren Balance 2016: Schlafmangel schadet der Gesundheit

Die gesundheitlichen Folgen von Schlaflosigkeit reichen von einer erhöhten Unfallgefahr im Straßenverkehr und am Arbeitsplatz bis hin zu Störungen des Immunsystems, des Stoffwechsels und Herz-Kreislauferkrankungen. Baden-Baden. (ots) - Schlaf ist neben einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung der wichtigste Baustein für ein gesundes Leben. Wer unter Schlafstörungen leidet, hat ein höheres Risiko für körperliche und seelische Erkrankungen als Menschen ohne Schlafstörungen....

  • Bretten
  • 10.10.16
Anzeige
txn-p. Dank spezieller Schutzhülsen (Flutees) brauchen Menschen mit sensibler Haut oder Allergien heute nicht mehr auf Ohrringe zu verzichten.

Die Geschichte des Ohrrings

Für Menschen mit Nickelallergie ist das Tragen von Ohrringen schwierig. Flutees sind unsichtbare Schutzhüllen. Sie sind in Apotheken und bei ausgewählten Juwelieren erhältlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.flutees.de. txn-p. Ohrringe sind heute bei den meisten Frauen fester Bestandteil ihrer Accessoires. Was viele nicht wissen: Ohrschmuck gibt es schon seit vielen tausend Jahren - und das rund um den Globus. Die ältesten Ohrringe wurden in der Mongolei gefunden und...

  • Bretten
  • 09.10.16
Richtiges Glasrecycling ist kinderleicht.

Tipps zum Glasrecycling

Mit den zehn einfachen Tipps der Initiative der Glasrecycler macht man beim Entsorgen von Altglas alles richtig. Düsseldorf (ots) - Wohin eigentlich mit dem leeren Gurkenglas oder dem kaputten edlen Weinglas? Das Gurkenglas ist ganz einfach: Das kommt ins weiße Altglas. Das edle Weinglas aus Kristall allerdings nicht. Das muss in den Restmüll. Zwar gehören die Deutschen zu den Spitzenreitern im Altglas-Sammeln, nicht immer ist jedoch klar, was in den Container darf oder was nicht und wohin...

  • Bretten
  • 09.10.16
Das Herz ist Thema des Lesertelefons.

Rasen, stolpern, flimmern - Lesertelefon zum Weltherztag

Rasen, stolpern, flimmern: Was tun, wenn das Herz aus dem Takt gerät? Lesertelefon am Weltherztag 2016 mit Experten der Deutschen Herzstiftung, Donnerstag, 29. September von 16 bis 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 0 90 92 90. 60 bis 90 mal pro Minute schlägt das Herz eines gesunden Menschen im Ruhezustand – das macht gut 100.000 Herzschläge pro Tag. Doch es schlägt nicht immer gleich schnell. Körperliche Anstrengung beschleunigt den Herzschlag, im Schlaf verlangsamt er sich....

  • Bretten
  • 29.09.16
5 Bilder

Los geht's: Die ersten Schritte als Leserreporter

Mit dem Leserportal kraichgau.news ist die neue Online-Plattform mit Nachrichten aus allen Gemeinden des Kraichgaus online. Im Internet präsent war die Brettener Woche-Kraichgauer Bote schon lange. kraichgau.news bietet jedoch allen LeserInnen die Möglichkeit, sich weit über die Grenzen des Verbreitungsgebiets der Brettener Woche hinaus mit tagesaktuellen Informationen aus den Bereichen Kommunalpolitik, Sport, Polizeimeldungen, Vereinsleben und Kultur zu versorgen. Doch mit kraichgau.news...

  • Bretten
  • 28.09.16
Am Lesertelefon gab es Expertenrat zum RLS-Syndrom.

Lesertelefon: Expertenrat zum Restless Legs Syndrom

Einfach mal die Beine hochlegen – für Menschen mit dem Restless Legs Syndrom (RLS) ist das keine Selbstverständlichkeit. Sobald sie zur Ruhe kommen wollen, fangen ihre Beine an zu ziehen, zu schmerzen und zu kribbeln. Abhilfe schafft nur Bewegung. Und das bedeutet: An Entspannung und Schlaf ist nicht zu denken. Die Folgen können ständige Erschöpfung, eine verminderte Leistungsfähigkeit sowie Probleme in der Alltagsbewältigung und im Job sein. Doch es gibt Möglichkeiten, ein RLS wirksam zu...

  • Bretten
  • 23.09.16

Tipp vom Team: Klimafreundlicher Schulstart

Liebe Leserinnen und Leser, letzte Woche hat das neue Schuljahr begonnen. Für die Autofahrer unter uns sicher ein zusätzlicher Grund, das Tempo innerorts zu drosseln. Denn jetzt sind vermehrt Schulanfänger unterwegs, die beim Überqueren von Straßen noch nicht so geübt sind, wie uns vielerorts über die Straße gespannte gelbe Stoffbahnen und Hinweisschilder mahnen. Freilich bringen viele Eltern ihre Kinder auch mit dem Auto zur Schule. Das kann in den ersten Wochen und Monaten durchaus...

  • Bretten
  • 21.09.16
Lebensnah und authentisch ist die Musik von Alexandra Lexer. Ihr Album "Von Null auf Hundert" erschien bei Telamo.

Verlosung: 3x1 CD "Von Null auf Hundert" von Alexandra Lexer

kraichgau.news verlost 3x1 CD "Von Null auf Hundert" von Alexandra Lexer Wenn Alexandra Lexer die Liebe in all ihren Facetten besingt, kann einem das schon den Kopf verdrehen: Mal wird geküsst und gekuschelt, mal vergisst sie sich selbst und nimmt einen mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt – so eindringlich und leidenschaftlich wie auf ihrem Album „Von Null auf Hundert“ klang die Kärntnerin noch nie. Wie schon beim 2013 veröffentlichten Vorgängeralbum hat sie auch dieses Mal auf Tommy...

  • Bretten
  • 20.09.16
Blitze können gerade in den Sommermonaten zu einer großen Gefahr werden.

Blitzeinschlag: eine unberechenbare Gefahr

Im Moment sind, aufgrund der hohen Temperaturen, Blitzschläge keine Seltenheit. Zu wissen, wie man sich im Freien davor schützt, kann lebensrettend sein. Pforzheim (pm) Unberechenbar und lebensbedrohlich: Blitze stellen besonders in den Sommermonaten eine große Gefahr dar. Denn mit den steigenden Temperaturen steigt auch das Risiko für heftige Gewitter. Experten zufolge, stirbt weltweit einer von vier Menschen, die vom Blitz getroffen wurden. Deutschlandweit kann man statistisch gesehen,...

  • Bretten
  • 25.08.16

Selbsthilfegruppe „Chronische Schmerzen“

Enzkreis (enz) Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe/ Selbsthilfegruppen (KISS) sucht für die Initiative „Menschen mit chronischen Schmerzen“ weitere Betroffene. Patienten mit chronischen Schmerzen erleben Phasen, worunter auch deren sozialen Kontakte leiden. In dieser Selbsthilfegruppe können sich Betroffene über die Bewältigung des täglichen Lebens austauschen. Weitere Themen sind Schwerbehinderung, Erwerbsminderungsrente oder Schmerztherapien. » Weitere...

  • Region
  • 24.08.16
Anzeige
Verletzungen am Knie sind nur selten harmlos - umso wichtiger ist es, Sportunfälle durch Prävention möglichst zu vermeiden. Foto: djd/Traumeel/Panthermedia
2 Bilder

Starke Muskeln, starke Knie

Wie aktive Sportler schon im Training Knieverletzungen vorbeugen können (djd). Zwar ist Sport grundsätzlich gesund, aber wer ehrgeizig trainiert, setzt seinen Körper auch großen Belastungen aus. Besonders gefährdet sind die Knie: So erleidet Schätzungen zufolge rund jeder dritte Fußballspieler zwischen 22 und 35 Jahren eine Kniegelenksverletzung - aber auch bei anderen Sportarten mit schnellen Stopps und Richtungswechseln wie Tennis, Handball, Volleyball oder Squash ist die Gefahr groß....

  • Bretten
  • 19.08.16
Anzeige
In der "Unesco City of Media Arts" Linz lässt sich Medienkunst auf ganz vielfältige, bunte Weise mit allen Sinnen erleben. Foto: djd/Tourismusverband Linz/LEckerstorfer
3 Bilder

Linz als Stadt der Medienkunst

Unesco City of Media Arts: Hier trifft Vergangenheit auf Gegenwart und Zukunft (djd). Einfach raus und für ein paar Tage dem Hamsterrad des Alltag entfliehen: Was wäre dafür besser geeignet, als eine Städtereise. In der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz an der schönen blauen Donau leben die Sinne auf. Besucher werden inspiriert von einer zeitgenössischen Kulturszene, von grünen Erholungsoasen, spannenden Museen und einer abwechslungsreichen Innenstadt. Alle Informationen gibt es unter...

  • Bretten
  • 19.08.16
Anzeige
Shiatsu begreift den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Foto: djd/GSD
3 Bilder

Einheit von Körper, Geist und Seele

Gesundheit: Shiatsu-Behandlungen können die sogenannten Faszien unterstützen (djd-p/el). Als Faszien bezeichnet man das Bindegewebe, die Bänder und die Sehnen, welche alle Strukturen des menschlichen Körpers umhüllen. Sie unterstützen, verbinden, halten auseinander und schützen. Die Funktion der Faszien nimmt somit eine Schlüsselrolle für Gesundheit und Beweglichkeit ein. Experten schreiben Faszien einen wichtigen Beitrag beim Heilungsprozess des Gewebes nach Verletzungen zu. Bei vielen...

  • Bretten
  • 19.08.16
Anzeige
Eine ausreichende Magnesiumversorgung trägt dazu bei, leichter durch die Wechseljahre zu kommen. Foto: djd/Diasporal
5 Bilder

Besser durch die Wechseljahre

Mineralstoffe, Bewegung und Ernährung - was Frauen jetzt gut tut (djd). Plötzlich sind die Schweißperlen im gesamten Gesicht - auf der Stirn, in den Haaren und auf der Nase. Frauen um die 50, die ohne körperliche Anstrengung von einer auf die andere Minute am Kopf heftig schwitzen, wissen, was das bedeutet: Die Wechseljahre haben eingesetzt. Der Rückgang der Hormonproduktion geht bei rund zwei Drittel aller Frauen mit Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen einher. Doch schon...

  • Bretten
  • 19.08.16
Anzeige
Lebensfreude und gemeinsam die positiven Seiten des Lebens genießen hält natürlich jung. Foto: djd/pilzshop.de/L. Doss
4 Bilder

Aktiv gegen die Zeichen der Zeit

Alterungsprozesse mit natürlichen Mitteln verlangsamen (djd). Jeder möchte möglichst alt werden - doch alt aussehen will niemand. Nicht nur Prominente greifen deshalb immer öfter zu Botox und Co. Doch das Nervengift ist ungesund und teuer. Und ganz aufhalten lässt sich der Alterungsprozess nicht. Dennoch altern manche Menschen schneller als andere. "Bereits ab Mitte zwanzig verlangsamt sich die Zellerneuerung in der Haut", so Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Die Epidermis...

  • Bretten
  • 19.08.16
Anzeige
Wenn man schlagartig pflegender Angehöriger wird ist guter Rat oftmals teuer.

Plötzlich Pflegefall - Tipps für pflegende Angehörige

Wenn der Partner, die Eltern oder Großeltern plötzlich pflegebedürftig werden, ist dies oft ein großer Schock und eine große Herausforderung für die ganze Familie. Von einem auf den anderen Tag ändert sich vieles und es muss die passende Pflegeform gefunden werden. Dabei liegt es allen Beteiligten besonders am Herzen, dass der Betroffene bestmöglich versorgt wird. Wahrscheinlich fühlen Sie sich bei einem plötzlichen Pflegefall von all den Informationen erst einmal überfordert, schließlich...

  • Bretten
  • 11.08.16

Rückrufaktion für Käse-Sorte bei REWE und Penny

(ch) Laut einer Mitteilung der Handelskette REWE Group vom 31. Juli 2016 ruft der Hersteller der Käsesorte Grana Padano, TRENTIN S.p.A., alle 200-Gramm-Packungen mit Mindesthaltbarkeitsdatum 26.10.2016 (EAN-Code (Strichcode): 80 00 407 039 162, EWG-Nr.: IT 05 195 CE) zurück. Der Käse enthält unter anderem den Konservierungsstoff Lysozym, der aus Ei gewonnen wurde. Auf der Packung fehlt aber ein Hinweis. Der Verzehr kann bei Ei-Allergikern zu allergischen Reaktionen führen. Kunden können das...

  • Bretten
  • 02.08.16
Sonnebaden bitte nur mit dem richtigen Schutz für die Haut.

Sonnenbrand: "Bei starken Schmerzen zum Hautarzt"

Sonnenbrand ist gefährlich für die Haut und kann im schlimmsten Fall zu Hautkrebs führen. Im Interview verrät Dr. med. Heike Geiger, deren Praxis sich in der Bahnhofstraße in Bretten befindet, wie Sonnenbrand entsteht, welche Sonnencreme die richtige ist und wann man einen Arzt aufsuchen sollte. Welche Schädigungen der Haut kann die Sonne verursachen? Überschreitet die Bestrahlung der Haut einen gewissen – von Mensch zu Mensch unterschiedlich – hohen Grenzwert, treten akute Hautschäden auf....

  • Bretten
  • 26.07.16

Vorsicht Zecken: Mehr Fälle von FSME als 2015

„Das aktuelle warme und feuchte Klima steigert die Aktivität von Zecken und damit auch die Gefahr, dass durch einen Zeckenbiss Krankheiten wie die Frühsommer-Meningoenzephalitis übertragen werden. FSME ist eine durch Viren verursachte Entzündung des Gehirns und der Hirnhäute“, warnt Gesundheitsminister Manne Lucha. (pm) Nach Daten des Landesgesundheitsamtes steigt seit Mitte Juni die Zahl der FSME-Fälle in Baden-Württemberg. Damit traten seit Jahresbeginn 52 Fälle der Viruserkrankung auf....

  • Bretten
  • 19.07.16
Anzeige
Wer zu lange oder zur falschen Tageszeit ein Sonnenbad genießt, kann sich einen unangenehmen und schmerzhaften Sonnenbrand zuziehen.

Risikofaktor Sonnenbrand

Effektive Behandlung mit innovativem Cremogel Wie lange dauert es, bis die Haut erste Reaktionen auf eine intensive Sonnenbestrahlung zeigt? Eine pauschale Antwort ist schwierig. Nicht nur Hauttyp und Dauer der Sonneneinwirkung spielen eine Rolle, sondern auch die UV-Intensität der Sonnenstrahlen. Die wiederum wird beeinflusst von Faktoren wie der Meereshöhe (je höher, desto intensiver ist die UV-B Strahlung), oder ob man sich nah am oder gar auf dem Wasser oder in einer Wüste befindet. Da...

  • Bretten
  • 18.07.16
Anzeige
Windpocken gehören zu den häufigsten Kinderkrankheiten - sie sind äußerst ansteckend und mit möglichen Komplikationen verbunden. Seit 2004 wird eine Impfung gegen Varizellen empfohlen. Foto: djd/www.gsk.com/hartphotography-Fotolia
3 Bilder

Windpocken auf dem Vormarsch

Eine Impfung kann den Ausbruch der hochansteckenden Krankheit vermeiden (djd) Windpocken (Varizellen) gehören zu den häufigsten Kinderkrankheiten. Allein in Deutschland wurden in diesem Jahr bisher über 12.000 Erkrankungen gemeldet. Im Jahr 2015 waren es 23.081 gemeldete Fälle. Seit 2004 empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) eine Impfung im Kleinkindalter. Ziel hierbei ist es, die Anzahl der Personen, die mit Komplikationen im Krankenhaus behandelt werden müssen, zu reduzieren sowie...

  • Bretten
  • 18.07.16
Anzeige
Heim- und Handwerker leiden häufig unter dem sogenannten Tennisellenbogen. Foto: djd/Ofa Bamberg
4 Bilder

Tennisarm bei Heimwerkern

Bandagen können die schmerzhafte Entzündung des Sehnenansatzes lindern (djd) Ob nun der Pinsel oder der Hammer geschwungen wird - immer öfter gilt bei handwerklichen Arbeiten im Haushalt: Selbst ist der Mann oder die Frau. Die Deutschen sind begeisterte Heimwerker. Einer repräsentativen Umfrage von Immowelt.de aus dem Jahr 2013 zufolge streicht fast jeder zweite Bundesbürger selbst Wände und baut Möbel zusammen, knapp jeder Dritte tapeziert eigenhändig, rund jeder Vierte verlegt Teppiche und...

  • Bretten
  • 18.07.16
Anzeige
Der Spaß an Sport und Bewegung kann durch unangenehmes Brustspannen in den Tagen vor der Regel beeinträchtigt werden. Foto: djd/Progestogel/123RF
2 Bilder

Hormone in Aufruhr

Brustspannen kann ein Zeichen normaler hormoneller Schwankungen sein (djd) Unterleibsschmerzen, Schwangerschaftsübelkeit, Brustspannen, Hitzewallungen - im Leben der meisten Frauen treten irgendwann Beschwerden auf, die typische Anzeichen für hormonelle Schwankungen sind. Obwohl diese ganz natürliche Ursachen haben, können sie sehr unangenehm sein. Das gilt besonders für den monatlichen Ausnahmezustand, das sogenannte prämenstruelle Syndrom (PMS). Stress vor der Regel Etwa vier bis zehn...

  • Bretten
  • 18.07.16
Anzeige
Die gründliche Reinigung mit Zahnseide oder Interdentalbürsten sollte zur täglichen Mundpflege gehören. Foto: djd/www.linda.de
2 Bilder

Gesundheit beginnt im Mund

Zähne beeinflussen Gesundheit und Wohlergehen des gesamten Körpers (djd) Wundes Zahnfleisch, Mundgeruch, Parodontitis - das ist nicht nur unangenehm, schmerzhaft und peinlich, sondern kann auch Einfluss auf die gesamte Gesundheit nehmen. So hängen Diabetes, Herzkreislauferkrankungen und Rheuma nicht selten mit einer schlechten Zahnsituation zusammen. Zudem ist ein gesunder Mund Voraussetzung für ein starkes Immunsystem. Sorgfältige Pflege sollte also in Sachen Zähne das A und O...

  • Bretten
  • 18.07.16

Beiträge zu Wellness & Lifestyle aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.