Königsbach-Stein
Brand im Keller eines Wohnhauses

Am Freitag, kurz nach Mitternacht, brach im Keller eines Einfamilienhauses in der Oberen Breitstraße im Ortsteil Königsbach ein Brand aus.
  • Am Freitag, kurz nach Mitternacht, brach im Keller eines Einfamilienhauses in der Oberen Breitstraße im Ortsteil Königsbach ein Brand aus.
  • Foto: ©m.mphoto - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Königsbach-Stein (kn) Am heutigen Freitag, kurz nach Mitternacht, brach im Keller eines Einfamilienhauses in der Oberen Breitstraße im Ortsteil Königsbach ein Brand aus, teilt die Polizei mit.

Bewohner leicht verletzt

Der einzige Bewohner des Hauses, ein 82-jähriger Mann, konnte sich selbständig in Sicherheit bringen. Er wurde leicht verletzt, als er zunächst versuchte, das Feuer selbst zu löschen. Die Brandursache ist unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Starke Rauchentwicklung und große Hitze

Der entstandene Sachschaden an dem Haus wird derzeit auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Löscharbeiten der Feuerwehr gestalteten sich äußerst schwierig. Starke Rauchentwicklung und große Hitze machten es der Feuerwehr sehr schwer. Die Brandbekämpfung konnte nur unter dem Einsatz von schwerem Atemschutzgerät durchgeführt werden. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der 82-Jährige kam bei Verwandten unter. Die Feuerwehren Königsbach, Stein, Remchingen und Pforzheim sowie der Rettungsdienst waren mit insgesamt 66 Einsatzkräften an dem Brandort. Die Polizei hatte vier Streifen im Einsatz.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen