Karlsruhe
Falscher Polizist knöpft Jugendlichem Geld ab

 Ein als Polizist verkleideter Mann hat einen Jugendlichen in Karlsruhe gestoppt und ihm wegen dessen angeblich nicht verkehrssicheren Fahrrads Bargeld abgeknöpft.
  • Ein als Polizist verkleideter Mann hat einen Jugendlichen in Karlsruhe gestoppt und ihm wegen dessen angeblich nicht verkehrssicheren Fahrrads Bargeld abgeknöpft.
  • Foto: Pixabay, cocoparisienne
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Karlsruhe (dpa/lsw/kn) Ein als Polizist verkleideter Mann hat einen Jugendlichen auf der Kriegsstraße auf Höhe des Ettlinger-Tor-Centers in Karlsruhe gestoppt und ihm wegen dessen angeblich nicht verkehrssicheren Fahrrads Bargeld abgeknöpft. Es habe sich um einen geringen zweistelligen Betrag gehandelt, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch weiter berichtete.

Falsche Beamte trug blaue Uniform und Schirmmütze

Der 15-Jährige gab dem etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann zunächst bedenkenlos das Geld. Weder habe der Unbekannte den Ausweis des Jungen sehen wollen, noch dessen Personalien aufgenommen. Auch eine Quittung erhielt der 15-Jährige bei dem Vorfall vom Dienstag nicht. Misstrauisch geworden meldete der Jugendliche sich später bei der Polizei. Den Angaben zufolge trug der falsche Beamte eine blaue Uniform und eine blaue Schirmmütze.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Personen, die den Vorgang beobachtet haben oder selbst mit dem Unbekannten in Kontakt kamen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721 6663311 zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Empfange die aktuellsten News von kraichgau.news auch über WhatsApp. Sende einfach „News“ an die 01728244359. Weitere Infos hier!

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.