Erlebe Bretten

Großeinsatz der Polizei in Ötisheim
Frau bedroht Anwohner mit Schusswaffe

  • Foto: Bild von cocoparisienne auf Pixabay
  • hochgeladen von Kraichgau News

Ötisheim (ots) Nach einer Bedrohungslage durch eine Frau kam es am Dienstagmorgen, 4. Februar, in Ötisheim zu einem Großeinsatz der Polizei. Gegen 9 Uhr bedrohte die 58-Jährige zunächst verbal einen Anwohner und dessen Mutter auf öffentlicher Straße, als diese gerade in ein Auto stiegen. Zudem richtete die Frau einen waffenähnlichen Gegenstand auf das Auto. Der Mann verständigte daraufhin die Polizei, die mit mehreren Fahrzeugen vor Ort eintraf. Durch eine Verhandlungsgruppe der Polizei konnte mit der Frau,  die sich in der Zwischenzeit in ihr Haus zurückgezogen hatte, Kontakt aufgenommen werden. Sie verweigerte jedoch jeden persönlichen Kontakt.

Spezialkräfte finden Schreckschusswaffe

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Frau im Besitz einer scharfen Schusswaffe ist, wurden Spezialkräfte der Polizei hinzugerufen. Diese konnten die Frau in ihrem Haus festnehmen, ohne sie zu verletzen. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte eine Schreckschusswaffe gefunden werden. Die Frau wurde im Anschluss in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen