Karlsruhe: Bei versuchtem Raub an den Falschen geraten

Ein 22-jähriger stieß bei einem versuchten Raub auf unerwartete Gegenwehr.
  • Ein 22-jähriger stieß bei einem versuchten Raub auf unerwartete Gegenwehr.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bei einem versuchten Raub ist ein 22-Jähriger in Karlsruhe an den Falschen geraten.

Karlsruhe (kn) Der versuchte Raub eines Koffers ist einem 22-Jährigen am Montag, 11. September, in Karlsruhe teuer zu stehen gekommen. Sein vermeintliches Opfer, ein 27-Jähriger, stand mit seinem Reisegepäck auf der Zähringerstraße und wartete dort auf zwei Kommilitonen, um mit diesen nach Frankreich zu fahren.

Kampfsportgeübtes "Opfer"

Gegen 7 Uhr kam der Beschuldigte drohend auf den 27-Jährigen zu und brüllte ihn zunächst an. Plötzlich ergriff er dessen Koffer und wollte davonlaufen. Als der 27-Jährige seinen Koffer festhielt, drohte der Beschuldigte ihm Schläge an. Der kampfsportgeübte 27-Jährige reagierte prompt, brachte den Angreifer zu Boden und hielt ihn dort bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.