Nach Schlag mit Holzstück: Kopfverletzung bei versuchtem Raubüberfall

Bei einem versuchten Raubüberfall in Karlsruhe wurde ein Mann am Kopf verletzt. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.
  • Bei einem versuchten Raubüberfall in Karlsruhe wurde ein Mann am Kopf verletzt. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.
  • Foto: Pixabay, cocoparisienne
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bei einem versuchten Raubüberfall in Karlsruhe wurde ein Mann am Kopf verletzt. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Karlsruhe (kn) Nach einem versuchten Raubüberfall am Samstag, 26. Januar, in Karlsruhe wurde ein Mann am Kopf verletzt. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen. Vier junge Männer hatten am Samstag gegen 21.30 Uhr in der Parkanlage Alter Friedhof den Abschluss eines Arbeitsvertrages gefeiert. Dann näherte sich ihnen laut Polizei eine Gruppe von sieben bis acht Schwarzafrikanern.

Mit Holzstücken auf Opfer eingeschlagen

Mindestens einer der Männer forderte Geld von den jungen Männern. Als diese sich weigerten, schlug einer der Angreifer mit einem Holzstück auf einen der jungen Männer ein und verletzte ihn am Kopf. Da sich die vier Geschädigten der zahlenmäßigen Übermacht der jetzt mit mehreren Stöcken bewaffneten Männer nicht gewachsen sahen, ergriffen sie die Flucht und alarmierten die Polizei. Im Zuge der Fahndung konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.

Zeugen werden gebeten, sich unter 0721/666-5555 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer Themenseite „Polizei“.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen