Oberderdingen: Scheunenbrand verursacht 150.000 Euro Schaden

Bei einem Scheunenbrand in Oberderdingen entstand ein hoher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Oberderdingen (dpa/lsw) Ein Schaden von rund 150.000 Euro ist beim Brand einer Scheune in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) entstanden. In dem hölzernen Gebäude verbrannten am frühen Sonntagmorgen unter anderem Strohballen, mehrere Tonnen Getreide, ein Mähdrescher und Anhänger. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Zur Ursache des Feuers gab es zunächst keine Erkenntnisse.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.