Pforzheim: Auffahrunfall am Stauende mit einem Schwerverletzten

Eine schwer- und eine leicht verletzte Person, ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 13 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der A8. 
  • Eine schwer- und eine leicht verletzte Person, ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 13 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der A8. 
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine schwer- und eine leicht verletzte Person, ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 13 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der A8.

 
Pforzheim (kn) Eine schwer- und eine leicht verletzte Person, ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 13 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der A8 bei Pforzheim am gestrigen Mittwoch, 4. April. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Autobahnpolizei war der Fahrer eines Sattelzugs gegen 15.50 Uhr auf der A8 in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor der Autobahnausfahrt Pforzheim-Nord hatte sich zu dieser Zeit ein Rückstau gebildet. Dies erkannte der 57-jährige Sattelzugfahrer jedoch zu spät und kollidierte nahezu ungebremst mit einem am Stauende stehenden Kleintransporter.

Fahrer wurde in Transporter eingeklemmt

Der Transporter wurde zuerst auf eine davor stehende Sattelzugmaschine und dann nach rechts in die Leitplanke geschoben. Die Sattelzugmaschine schleuderte durch den Aufprall gegen einen davor stehenden BMW und danach ebenfalls gegen die Leitplanke. Der 67-jährige Fahrer des Kleintransporters wurde in seinem total zerstörten Fahrzeug eingeschlossen und schwer verletzt. Er konnte von Verkehrsteilnehmern befreit werden. Der 77-jährige Fahrer der stehenden Sattelzugmaschine wurde leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste der mittlere und der rechte Fahrstreifen gesperrt werden, so dass es zu einem Rückstau von bis zu 13 Kilometern Länge kam.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen