Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Prozessauftakt nach mutmaßlichem Angriff auf Taxifahrer

Jetzt Leserreporter werden

Ein 19 Jahre alter Mann soll in Karlsruhe einen Taxifahrer mit einer Schreckschusswaffe überfallen haben.

Stuttgart/Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein 19 Jahre alter Mann soll in Karlsruhe einen Taxifahrer mit einer Schreckschusswaffe überfallen haben. Heute beginnt der Prozess gegen den Angeklagten vor dem Stuttgarter Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann einen räuberischen Angriff, versuchte räuberische Erpressung und gefährliche Körperverletzung vor.

Waffe an den Kopf gehalten und abgedrückt

Demnach soll er am 30. März in ein Taxi gestiegen und den Fahrer mit einem Schuss aus einer Schreckschusspistole im Gesicht verletzt haben. Nach Angaben der Polizei hatte der Beschuldigte die Waffe an den Kopf des Taxifahrers gehalten und Geld gefordert. Als das Opfer sich weigerte, habe der Mann geschossen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserergroßen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.