Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
SEK stürmt Wohnung in Durlach

Eine laut Polizei "unklare Bedrohungslage" hat einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße im Karlsruher Stadtteil Durlach ausgelöst.
3Bilder
  • Eine laut Polizei "unklare Bedrohungslage" hat einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße im Karlsruher Stadtteil Durlach ausgelöst.
  • hochgeladen von Christian Schweizer
Jetzt Leserreporter werden

Karlsruhe-Durlach (kn) Eine laut Polizei "unklare Bedrohungslage" hat am Mittwoch, 22. Juni, gegen 14.30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße im Karlsruher Stadtteil Durlach ausgelöst. Per Notruf ging zunächst die Information ein, dass eine Frau in einer Wohnung mit einer Waffe bedroht werde. Daraufhin sperrte die Polizei den Bereich ab und räumte  die Gegend weiträumig. Von der Räumung waren auch ein Supermarkt und eine Kindertagesstätte betroffen. Ebenso wurde Anwohnern der Zutritt zu ihren Wohnungen bis zur Klärung der Lage versagt, um mögliche Gefahrensituationen weitestgehend auszuschließen, berichtet die Polizei.

SEK stürmt Wohnung

Ein Spezialeinsatzkommando verschaffte sich schließlich Zutritt zur betroffenen Wohnung und nahm einen Tatverdächtigen fest. Wie sich herausstellte, handelt es sich bei der Waffe wohl um eine Softairwaffe, die sichergestellt wurde. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, kurz vor 18 Uhr wurden die Absperrungen aufgehoben.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.