1.146 Corona-Fälle im Stadt- und Landkreis Karlsruhe
Zahl der Corona-Infizierten in Bretten bleibt gleich

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Bretten ist seit gestern mit 223 unverändert, 27 Menschen sind in der Melanchthonstadt wieder genesen (Stand 15. April). In Walzbachtal sind es inzwischen 51 Fälle (sechs Genesene), in Gondelsheim elf Fälle (sieben Genesene) und in Pfinztal 30 Fälle (17 Genesene). Sechs Menschen haben sich dagegen in Oberderdingen mit dem Virus infiziert (zwei Genesene), acht sind es in Zaisenhausen (sieben Genesene) und 13 in Sulzfeld (sechs Genesene). Kürnbach ist immer noch die einzige Gemeinde im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ohne einen Corona-Fall. Von diesen gibt es in Bruchsal dagegen 39 (18 Genesene) und 13 in Kraichtal (fünf Genesene). Insgesamt gibt es im Stadt- und Landkreis 1.146 Corona-Fälle (464 Genesene) und 36 Todesfälle.

Elf Todesfälle im Enzkreis

Pforzheim und der Enzkreis haben hingegen elf Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus zu beklagen. Infiziert sind in Pforzheim 124 Menschen, in Kieselbronn ein Mensch und in Knittlingen gibt es 13 Fälle. Neun Corona-Fälle sind es jeweils in Sternenfels, Maulbronn und Ölbronn-Dürrn. Sieben Corona-Infizierte gibt es dagegen in Königsbach-Stein und Kämpfelbach sowie fünf in Neulingen und zehn in Eisingen.

Stadt Bretten ruft zu Mietanpassungen auf

 
Aufgrund der besonderen Situation im Pflege- und Altenwohnheim im Brettener Stadtteil Neibsheim (wir berichteten) sucht die Stadt auch weiterhin nach fachkundiger Unterstützung des Pflegepersonals vor Ort.  Zudem hat die Melanchthonstadt Vermieter dazu aufgerufen – soweit dies wirtschaftlich möglich und vertretbar ist – über temporäre Mietanpassungen und -aussetzungen nachzudenken, damit nicht allein Mieter städtischer Räumlichkeiten entlastet werden. „Darüber würde ich mich als Oberbürgermeister sehr freuen, da es ein wichtiges Zeichen der Solidarität in dieser für uns alle außergewöhnlichen Zeit wäre“, so Martin Wolff.  Zuvor hatte die Stadt Bretten in ihrer Eigenschaft als Vermieterin von Gewerberäumen angekündigt, den Mietern, die aufgrund der Corona-Verordnung ihre Betriebe schließen mussten, während dieser Zeit die Miete um 50 Prozent zu erlassen (wir berichteten).

Mehr finden Sie auf unserer Themenseite Coronavirus.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen