Altstadtfest in Gochsheim

21Bilder

Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und wolkenfreier Himmel - so war es nicht erstaunlich, dass sich zahlreiche Gäste auf den Weg zum Altstadtfest nach Gochsheim auf gemacht hatten.

Gochsheim (cha) Bei Leckereien wie Gyros und Schwenksteak, Stockbrot und Gochsheimer Rosenküchlein, aber auch Forellen und Pulled Pork Burger wurde eine Vielfalt an Speisen und Getränken angeboten. Rund um das Graf-Eberstein-Schloss und die evangelische Martinskirche hatten die Gruppen und Vereine ihre Lager bezogen und boten zahlreiche Unterhaltungs- und Mitmachprogramme an.

Jonglage, Stadtführung und mehr

Feuerzauber, Jonglage, Musik - inmitten der Altstadt verbrachten die Gäste ausgelassene und fröhliche Stunden. Auch der Sinnengarten, das Bäckerei- und Zuckerbäckermuseum hatte die Pforten geöffnet. Bei einer Schloss- oder Stadtführung wurde tiefer in die Geschichte des Ortes eingetaucht und so manch ein kleines Geheimnis gelüftet. Die Grafen von Eberstein hatten um 1520 das Schloss neu erbauen lassen. So entstand bis 1580 die heute noch in Teilen erhaltene Schönheit im Stil der Renaissance. Burgfräulein und Lehnsherren, Landsknechte und Bauern zogen in ihren Gewändern rund um das alte Gemäuer. Aus dem 16. Jahrhundert erhalten ist neben dem Treppenturm auch das Hauptportal sowie eine Stuckdecke im Turmzimmer.

Schattenplätze in kleinen Gässchen

Am Sonntagnachmittag bot die evangelische Kirchengemeinde Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an - für süße Zungen ein Muss. In den kleinen Gässchen fanden sich wunderbare Schattenplätze zum Verweilen, Genießen und Staunen. Die mittelalterlichen Handwerker-Gruppen zeigten ihre Kunstfertigkeit. Am großen Brunnen hatten besonders die Wäscherinnen ihren Spaß und eine willkommene Abkühlung obendrein. Kinderkarussell, Zuckerwatte und Schießbude rundeten das Angebot ab. Ein erlebnisreiches Wochenende für Groß und Klein.

Autor:

Carmen Hardock aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.