Treffen mit Hindernissen
Ein Jahrgang lässt sich nicht unterkriegen

3Bilder
Jetzt Leserreporter werden

Walzbachtal-Wössingen (wb) Nachdem im vergangenen Jahr wegen Corona an Klassenfeiern überhaupt nicht zu denken war, sieht es derzeit gerade einmal wieder etwas entspannter aus. Da dachten sich die Wössinger Schulkamerad*innen des Jahrganges 1949/1950 man könnte die entfallene 70er Klassenfeier vom Mai 2020 nun doch noch in einer abgespeckten Weise nachholen. Nach kurzer Beratung im kleinen Kreis war schnell ein Ersatztermin, wenn auch mit eineinhalb Jahren Verspätung, gefunden.

Gepflegte Tradition

So trafen sich am 15. Oktober 17 ehemalige Mitschüler am Nachmittag beim Wössinger Kelterplatz zum Sektempfang. Der von dieser Schulklasse mitgepflegte Platz dient den Klassenkameraden schon traditionell seit 1990 als Startpunkt für ihre Treffen. Es versteht sich von selbst, dass die in Eigenarbeit gefertigte Sitzgruppe zuvor einer gründlichen Reinigung unterzogen wurde. Nach einem kurzen Gedenken an die schon verstorbenen Mitschüler durch einen Schulkameraden erhob man das Glas auf die Gesundheit. Dabei erneuerte man auch das Versprechen die Betreuung des Platzes trotz des inzwischen fortgeschrittenen Alters der Akteure weiterhin auf der Agenda zu halten.

Gutes für Leib und Seele

Unter Beachtung der 3G-Regeln ging es im Anschluss noch in ein Speiselokal. Dort warteten drei weitere Mitschüler auf die Ankömmlinge so dass sich immerhin 20 Ehemalige zusammenfanden. Außer Speis und Trank gab es dann noch ein wenig geistige Nahrung. Dies in Form eines Filmvortrages über die Aktionen des äußerst erfolgreichen Rollkunstlaufclubs Eppingen, dessen Vorsitzender einer der Mitschüler ist.

Autor:

Werner Binder aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.