Erlebe Bretten

LEADER: Feierliche Einweihung des Hohlwegelehrpfades in Mühlhausen & Tairnbach

Hauptamtsleiter Günther Hotz, Dr. Birgitta Martens-Aly, LEADER-Vorsitzende Sarina Pfründer mit Sohn, Bürgermeister Jens Spanberger und Orstvorsteher Rüdiger Egenlauf vor der Informationstafe
  • Hauptamtsleiter Günther Hotz, Dr. Birgitta Martens-Aly, LEADER-Vorsitzende Sarina Pfründer mit Sohn, Bürgermeister Jens Spanberger und Orstvorsteher Rüdiger Egenlauf vor der Informationstafe
  • hochgeladen von LEADER RE Kraichgau e.V.

Mit einer Eröffnungswanderung wurde am Samstag, den 30. Juni der Hohlenwegepfad in Mühlhausen und Tairnbach eingeweiht. Der Pfad selbst besteht seit 2010 und macht auf die Kraichgauer Besonderheit der Hohlwege aufmerksam. Hohlwege haben sich durch jahrhundertelange Nutzung mit Fuhrwerken, Vieh oder abfließendes Wasser in das umgebende Gelände eingeschnitten. Der Kraichgauer Lößboden ist prädestiniert für diese Naturbesonderheit und so finden sich diese Wege überall in unserer schönen Landschaft. Diese Hohlwege müssen jedoch gepflegt werden, damit Sie auch für zukünftige Generationen erhalten bleiben. Der Hohlwegelehrpfad möchte seinen Beitrag dazu leisten. Auf Informationstafeln wird der besondere Wert der Hohlwege dargestellt und dem Besucher nähergebracht. Zugleich werden die Wege besonders gepflegt und so für zahlreiche Tiere, Pflanzen und Bäume als wichtiger Lebensraum erhalten. Mit dem LEADER-Projekt wurde der Lehrpfad nun um 6 km erweitert und bezieht weitere Hohlwege ein. Zudem wurde auf dem Dorfplatz in Mühlhausen-Tairnbach vor der Dreschhalle eine große Informationstafel aufgestellt, die einen perfekten Einstieg in die Wanderung durch die Hohlpfade bietet.
Über 50 Interessierte wollten die Eröffnungswanderung unter fachlicher Leitung von Dr. Birgitta Martens-Aly miterleben. Frau Dr. Martens-Aly hat als ehemalige Naturschutzbeauftrage des Gemeindeverwaltungsverbandes Rauenberg den Hohlwegepfad fachlich ausgearbeitet und maßgeblich mitgestaltet. Mittlerweile im Ruhestand wollte sie sich dieses freudige Ereignis der Eröffnung nicht nehmen lassen und persönlich den Wert dieses Pfades darstellen. Ihre Nachfolgerin im Amt als Umweltbeauftragte, Natascha Lepp, war auch dabei. Nach Grußworten von Bürgermeister Jens Spanberger und der LEADER-Kraichgau Vorsitzenden Sarina Pfründer sowie Ortsvorsteher Rüdiger Egenlauf wurde die Informationstafel enthüllt. Danach ging es auf den 6 km langen Rundweg um Tairnbach, vorbei an Weinbergen, Wiesen und Feldern, durch eine Klinge und Hohlwege unterschiedlicher Ausprägung. Dabei wurde die Flora und Fauna vorgestellt, wie Specht oder Ameisenlöwe und dessen Fangtrichter oder die Wiesen am Wegesrand, die als wichtige Bienen-Tankstelle funktionieren. Der erweiterte Weg kann ab sofort begangen werden. Die neuen prägenden Wegweiser des Hohlwegelehrpfades mit der Eidechse weisen zuverlässig den Weg. Infofaltblätter mit der gesamten Wegstrecke liegen im Rathaus Mühlhausen aus. Die Beschilderung und Herrichtung des Hohlwegelehrpfades wurde durch das LEADER-Förderprogramm im Fördermodul der „Landschaftspflegerichtlinie“ finanziell unterstützt.

Autor:

LEADER RE Kraichgau e.V. aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen