TV Gondelsheim: Selina Trittler und Christian Knösel ausgezeichnet

Ehrung der Sportlerin des Jahres Selina Trittler (rechts) und der Bezirksligaturnerinnen als Mannschaft des Jahres (hinten Vorstand Manfred Boos). Sportler des Jahres Christian Knösel war nicht mehr anwesend
  • Ehrung der Sportlerin des Jahres Selina Trittler (rechts) und der Bezirksligaturnerinnen als Mannschaft des Jahres (hinten Vorstand Manfred Boos). Sportler des Jahres Christian Knösel war nicht mehr anwesend
  • Foto: TV Gondelsheim
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bei der Winterfeier des TV Gondelsheim standen wieder die Wahlen zur Sportlerin bzw. Sportler sowie Mannschaft des Jahres an. Dazu gab es ein buntes Rahmenprogramm

Gondelsheim. Gesellschaftlicher Höhepunkt des Vereinsjahres des TV Gondelsheim ist alljährlich die Winterfeier. Vorstand Manfred Boos konnte zu diesem Anlass neben einer illustren Schar von Ehrengästen vor allem auch eine Vielzahl Vereinsmitglieder in der Turnhalle begrüßen.

Die Moderation des Abends hatte wieder Selina Trittler übernommen, bei der sich Manfred Boos ganz herzlich bedankte. Und Selina führte – wie in den Vorjahren – charmant und bestens informiert durch das Programm. Das Programm eröffneten die Mädchen der Turnschule von Steffanie Bratan mit „Can’t stop the feeling“ - ein toller Auftritt mit Turnen am Balken und mit Matten.
Steffanie war auch für den nächsten Programmpunkt verantwortlich, bei dem sie selbst mitwirkte: Die Gymnastikdamen zeigten als „Damen’Nass’ionalmannschaft“ eine sehr eigenwillige Interpretation von Synchronschwimmen.

Dann kamen noch einmal die Turnerinnen, nun die Aktiven aus der Bezirksklasse, mit einer geturnten und getanzten Schulstunde der besonderen Art unter dem Motto „a perfect day at scool“.

Theater- und Tanzgruppe begeisterten

Es ist schon Tradition, dass die Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins den Abend mit einem Auftritt bereichert. Die Damen und Herren der Gruppe „Gonde Laien“ ließen sich bei einer Theaterprobe zuschauen, die die Lachmuskeln der Anwesenden sehr heftig strapazierte.

Auch schon Tradition hat der Besuch der Tanzgruppe „Rhythm Attack“ des TV Oberhausen. Die Mädchen begeisterten mit akrobatischem Tanz zu „Mission impossible“.

Die Pause beginnt immer mit der Ehrung der Sportlerin und des Sportlers sowie der Mannschaft des Jahres 2016. Den Pokal für die Sportlerin des Jahres überreichte Manfred Boos Selina Trittler. Er würdigte neben ihren turnerischen Leistungen, nun auch in der Bezirksklasse, vor allem auch ihr Engagement im und für den Verein, insbesondere als Mitglied des Jugendvorstandes. Neben ihrer Tätigkeit als Co-Trainerin von Steffanie Bratan ist sie sogar überregional in der Turngemeinschaft Kraichgau als Frauenvertreterin bzw. Abteilungsleiterin tätig.

Sportler des Jahres 2016 wurde Christian Knösel. Als aktiver Handballer begann Christian Knösel seine Laufbahn beim TV Bretten, wechselte dann zur TSG Kronau, wo er mit der männlichen B – Jugend 1996 Deutscher Meister wurde.
Als Erwachsener spielte er in Knielingen, dann in Bretten und schließlich wieder in Knielingen in der Badenligamannschaft. 2008 konnte ihn dann der TV Gondelsheim als Spieler gewinnen. Seither gehört er zu den herausragenden Spielerpersönlichkeiten des TVG, 2014/15 und 2015/16 wurde er im Handballkreis Bruchsal als bester Torschütze ausgezeichnet. Leider will Christian Knösel nach dieser Saison seine aktive Laufbahn beenden, bleibt aber dem TVG trotzdem in der Altherrenmannschaft verbunden.

Mannschaft des Jahres gewählt

Mannschaft des Jahres wurden die Mädchen der Bezirksklasse 2016 der Turnerinnen. Die Mädchen turnten bereits das zweite Jahr in dieser Klasse und schlossen mit einem hervorragenden zweiten Platz die Saison ab. Außer Selina Trittler gehören der Mannschaft an: Maxi Morlock, Sophie Stober, Carina Kraucher, Catalina Bratan, Carolin Westphal, Yasmina Zimmer, Vivien Geißler und Sina Schmaus.

Manfred Boos zeigte sich überzeugt, dass die Turnerinnen auch in diesem Jahr wieder vorne dabei sein werden. Das Potential und der Zusammenhalt in der Gruppe sind fast schon Garanten dafür.

Dann rief Horst Roitsch die Sportabzeichen-Absolventinnen und -Absolventen auf die Bühne. 23 Erwachsenenabzeichen konnte er aushändigen, beim Nikolaus hatte es bereits 23 Jugendsportabzeichen geageben.

Tanzauftritt der Landfrauen

Den zweiten Teil des Abends eröffnete wieder eine Gastgruppe:
„Die heißen Feger“ waren die Landfrauen, die einen tollen Tanzauftritt boten.
Die Freizeitsportler, trainiert von Richard Schwaiger, zeigten, dass sich Pezzi – Bälle auch hervorragend als Trommeln eignen. „Drums Alive Crocodile Rock“ war der Titel ihres Auftritts, bei dem sie ohne Zugabe nicht von der Bühne kamen.

Bei den Turnern war es dieses Mal die Turnerjugend, die mit einem turnerisch sehr sehenswerten Auftritt das Programm beendete. Dann kam die mit Spannung erwartete Ziehung der Tombola-Lose. Als Hauptpreis war eine Reise für zwei Personen nach Paris zu gewinnen. Da war die Spannung natürlich greifbar.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen