Kreisjugendring
Workshop „Pimp My Chair“ – Stuhlschaukeln aus alten Stühlen

Nachhaltigkeit und Upcycling sind ein aktuelles Thema unserer Zeit. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, einem alten Stuhl wieder Leben einzuhauchen und einer neuen Funktion zuzuführen. An drei fortlaufenden Abenden findet mit einfachem Handwerkzeug, Maschinen, Schleifpapier, Farbe und einem simplen Bauplan die Verwandlung statt. Wer noch keine Werkzeugerfahrung hat, kann das ganz einfach erlernen. Ein alter Stuhl muss mitgebracht werden - Knowhow, Werkzeug und die erforderlichen Arbeitsmaterialien werden zur Verfügung gestellt. Die Workshoptermine sind 8., 15. und 22. Mai, jeweils von 18-21 Uhr in der Schreinerwerkstatt im Alten Schlachthof 25/A in Karlsruhe (Großmarkthalle). Die Kosten betragen 55 €. Anmeldung bis spätestens 3.5. direkt bei der Workshopleiterin Ines Pommranz, Mail hallo@sintemal.de.

Autor:

Kreisjugendring Landkreis Karlsruhe C. Kühn-Fluhrer aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.