Zoo Karlsruhe: Nachwuchs bei den Seelöwen

Behütet: Seelöwin Olivia und ihr wenige Tage altes Jungtier im Zoo Karlsruhe.
4Bilder
  • Behütet: Seelöwin Olivia und ihr wenige Tage altes Jungtier im Zoo Karlsruhe.
  • Foto: Stadt Karlsruhe
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bei dem kleinen Seelöwen-Baby steht momentan noch nicht fest, ob es Männchen oder Weibchen ist. Das macht auch die Namensgebung erst einmal schwer.

Karlsruhe (pm/swiz) Der Zoo Karlsruhe ist seit vergangenem Montag um eine Attraktion beziehungsweise ein kleines Seelöwen-Baby reicher. Auf die Welt gebracht wurde das Kleine von Seelöwin Olivia im Innengehege der Kalifornischen Seelöwen.

Männchen oder Weibchen?

Während der Geburt wurden Seelöwenbulle Stevie und der Rest seines Harems - Chica, Iris und Ilana - lieber auf der Außenanlage belassen. Mit lautem Röhren bekundeten diese dann eben von draußen ihr Interesse an dem, was hinter den Kulissen geschah. Dort verlief die Geburt problemlos und das Junge rappelte sich schnell auf und suchte die Milchquelle der Mutter. Mit der Namensgebung ist es derzeit noch ein bisschen schwer, denn es steht noch nicht fest, ob es ein Weibchen oder Männchen ist.

Ein Planschbecken für das Baby

Vorerst bleiben Mutter und Kind noch im Innengehege, für die kleine Robbe gibt es dort auch ein Planschbecken. Im Juli wird sich dann für den Nachwuchs erstmals der Schieber ins Außengehege öffnen. Donna, die ein Jahr alte Schwester des Neugeborenen, ist derzeit separiert, sie wird „futterfest“ gemacht. Das heißt, sie lernt, sich von den Tierpflegern den Fisch zu holen.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen