Anzeige

Frische, Frucht und feine Note 

Dr. Christian Jung, MdB, probierte bei David Klenert (rechts) auch den diesjährigen Landkreiswein, einen Chardonnay.
  • Dr. Christian Jung, MdB, probierte bei David Klenert (rechts) auch den diesjährigen Landkreiswein, einen Chardonnay.
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Jungwinzer David Klenert aus Kraichtal präsentierte sich erstmals auf der "RendezVino" mit bestem Erfolg

Kraichtal (art) Frisch zurück von der Spezialmesse "RendezVino" in Karlsruhe ist David Klenert aus Kraichtal noch voller positiver Eindrücke von seiner ersten Teilnahme. "Ich habe viele interessante Kontakte knüpfen können", sagt er, "sowohl zur Gastronomie und zum Weinhandel als auch zu Weinliebhabern und Genussfreunden." Einer der Besucher war der Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung, der sich an diesem Tag einen Eindruck verschaffen wollte, was die Region an guten Weinen zu bieten hat - vielleicht auch für Berlin.

Äußerst positive Resonanz

Klenert erfuhr "eine äußerst positive Resonanz", wie er sagt, auf sein Sortiment, das bei ihm als Jungwinzer erst noch im Aufbau begriffen ist. Ein Auxerrois aus dem Jahr 2017 sei sein "Renner" gewesen. Dieser Wein ist sehr fruchtbetont und begeisterte die Weinkenner durch seine Harmonie im Geschmack. Interessiert waren die Besucher auch am Chardonnay, der für dieses Jahr als Landkreis-Wein ausgewählt wurde und den Landrat Dr. Christoph Schnaudigel an besondere Gäste des Landkreises ausschenken lässt. Ebenso zogen die Rotweine des Jahrgangs 2016, insbesondere seine Cuvée Rot, die ungeteilte Aufmerksamkeit auf sich, wenn die kräftige Farbe im Glas funkelte und zum Verkosten einlud. "Sie sind gekennzeichnet durch Frucht, Wärme und Substanz", sagt der Jungwinzer.

Vielfalt bei den Weinen

David Klenert betreibt zusammen mit seiner Ehefrau Eva das Weingut in Münzesheim jetzt im dritten Jahr und hat seine Rebanlagen auf verschiedene Gemarkungen verteilt. Dies gibt ihm die Möglichkeit, die jeweilige Sorte auf der dafür idealen Lage zu kultivieren und mit den Ergebnissen selbst Weinkenner immer wieder zu überraschen. "Böden und sonstige äußere Gegebenheiten ändern sich im Kraichgau auf kurzen Distanzen, was eine große Vielfalt bei den Weinen hervorruft", sagt Klenert. Er beweist den Mut, auch Neues auszuprobieren und eigene Wege zu gehen. Man darf gespannt sein auf die weitere Entwicklung des jungen Weingutes.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen