Anzeige

Rosentage im Gartencenter Streb erfüllen Blütenträume

Große Vielfalt: Bei den Rosentagen im Gartencenter Streb können die Kunden die Königin der Blumen mit allen Sinnen erleben. Foto: ch
2Bilder
  • Große Vielfalt: Bei den Rosentagen im Gartencenter Streb können die Kunden die Königin der Blumen mit allen Sinnen erleben. Foto: ch
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(ch) Vorhang auf für die Königin der Blumen: Im Gartencenter Streb im Gewerbegebiet Pforzheim-Nord hat vom 10. bis 18. Juni die Rose in ungezählten Varianten ihren ganz großen Auftritt.

Bei den Rosentagen kann man die Blume der Blumen acht Tage lang mit allen Sinnen erleben: ihre unglaubliche Vielfalt an Blütenfülle, -farben und –größen, ihre betörenden Düfte, Aromen und sogar Geschmacksrichtungen. Dass Rosen seit langem auch eine prominente Rolle in der feinen Küche spielen, verwundert wenig, wenn man weiß, dass auch bekannte Obstarten wie Apfel-, Birnen- und Kirschbäume sowie Himbeeren, Brombeeren und sogar Erdbeeren zu den Rosengewächsen zählen. Ob Duftrosen, nostalgische Rosen, englische Rosen, Bodendeckerrosen, Beetrosen, Edelrosen, Kletterrosen, Buschrosen oder Heckenrosen – um nur ein paar Beispiele der enormen Bandbreite zu nennen -, Rosen erfüllen bei richtiger Pflege den ganzen Sommer über und bis weit in den Herbst hinein die allerschönsten Blütenträume.

Rosenspezialisten geben Tipps zu Anzucht und Pflege

Für alle, die mehr erfahren möchten oder Fragen zur Pflege haben, bietet ein Rosenspezialist vom Rosenpark Dräger aus dem international bekannten „Rosendorf“ Bad Nauheim-Steinfurth am Samstag, 11. Juni, von 10 bis 16 Uhr im Gartencenter eine Rosenberatung an. Dort kann man Tipps wie diesen bekommen: Bei Neupflanzung einer Rose an einer Stelle, an der schon eine Rose stand, sollte das Erdreich großflächig ausgetauscht werden.

Eine Rose "für alle Fälle"

Sowohl bei privaten Gartenbesitzern wie bei Gemeindeverwaltungen weltweit beliebt sind die Flower Carpet Rosen, auch Blütenteppich- oder Bodendeckerrosen genannt. Ihr Beiname „Für alle Fälle“ weist darauf hin, dass sie sich als besonders widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge bewährt haben. Allen voran die Sorte „Heidetraum“, die vielfach prämiert wurde und bis zum Frost mit einer unvergleichlichen Blütenfülle begeistert.

Rosen gedeihen auch auf Fensterbank und Balkon

Wer das Gartencenter besucht, kann nur staunen angesichts des überwältigenden Reichtums an Farben und der vielen unterschiedlich duftenden Sorten. Dazu gehören die Malerrosen, die mal fruchtige, mal exotische Aromen verströmen. Man braucht nicht einmal einen eigenen Garten. Zwergrosen gedeihen auch auf der Fensterbank und eine Kletterrose zum Beispiel lässt sich unter bestimmten Voraussetzungen auch auf dem Balkon anpflanzen. Und manchmal empfiehlt es sich sogar, eine Rose mit einer anderen Pflanze, zum Beispiel einer Klematis oder mit Lavendel, zu kombinieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gartencenters helfen gerne bei der Wahl der passenden Begleitstauden.

Umfangreiches Zubehör für Rosen und drumherum

Auch Zubehör findet man im Gartencenter in großer Auswahl. Einmal für die Rosen selbst, seien es edle Rosentöpfe, Rosenbögen, Rankgitter oder die richtige Erde, der geeignete Dünger und vieles andere mehr. Für den Pflanzenschutz empfiehlt das Gartencenter zum Beispiel Rosen-Combi-Spritzmittel, die kombiniert oder separat gegen Schädlinge und Krankheiten einsetzbar sind. Zum anderen sind viele Angebote rund um die Rose zu finden, wie exklusive Seidenrosen, Bücher, Rosenkugeln oder Dekoartikel mit Rosenmuster. Nicht zu vergessen das Zubehör im weiteren Sinne, das den Menschen hilft, die edlen Blumen zu genießen oder effektvoll zu inszenieren, zum Beispiel Dekorationsobjekte und edle Gartenmöbel.

Große Vielfalt: Bei den Rosentagen im Gartencenter Streb können die Kunden die Königin der Blumen mit allen Sinnen erleben. Foto: ch
Wie heißt die noch mal: Besucher der Rosentage bei der Begutachtung einer lachsroten Schönheit. Foto: ch
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.