Anzeige

Schlaftrend 2000: Guter Schlaf liegt immer im Trend

Geschäftsführerin Tanja Kilian erklärt den Wirbelsäulenscanner.
5Bilder
  • Geschäftsführerin Tanja Kilian erklärt den Wirbelsäulenscanner.
  • Foto: Schlaftrend 2000
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Bei Schlaftrend 2000 gibt es für fast alle Bedürfnisse und Ansprüche das richtige Bett. Das Fachpersonal berät Kundinnen und Kunden zudem ausführlich über verschiedene Möglichkeiten, den individuelle Schlafkomfort zu verbessern.

Bruchsal-Helmsheim (wh) „Wie man sich bettet, so liegt man. Dieser Satz gilt heute nach wie vor“, ist Günter Eberhardt, Gründer des Matratzen- und Bettenfachgeschäftes Schlaftrend 2000 in Bruchsal-Helmsheim, überzeugt. Dort setzt man auf ein einfaches und wirkungsvolles Erfolgsrezept: höchste Qualitätsansprüche, bester Service und Beratung sowie Innovation und Fachwissen.

Naturmaterialen im Trend

Auf 2.000 Quadratmetern findet man beim Bettenspezialisten Schlaftrend 2000 eine große Auswahl an verschiedenen Betten, Matratzen, Lattenrosten, Bettwäsche sowie Kissen und Decken mit unterschiedlichen Füllmengen für einen individuellen Schlafkomfort und vieles mehr. Aus dem der umfassenden Produktpalette finden die Spezialisten für jeden Kunden eine individuelle Lösung für einen erholsamen Schlaf. Im Zentrum des Sortiments steht Markenqualität, vorwiegend „made in Germany“. Zudem sind alle Produkte schadstofffrei. Die Bettdecken und Kopfkissen enthalten zum Beispiel hochwertige Naturmaterialien wie Daunen von Gänsen oder Moschusenten, die für einen besonderen Schlafkomfort sorgen. Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen gibt es ebenfalls eine breite Auswahl an Füllstoffen, wie Holhfaserfüllungen für Allergiker oder Naturhaarfüllungen aus beispielsweise Kamelhaar oder Schafwolle, die sich für Rheumatiker eignen. Außerdem führt Schlaftrend2000 Matratzen der Firma Metzeler, die die Schaumfüllung aus nachhaltigem Sonnenblumenöl statt Erdöl hergestellt.

Und dabei beweist Schlaftrend 2000, dass höchste Ansprüche bezahlbar sein können. Doch auch, wer sich ein kleines Stück Luxus im Schlafzimmer wünscht, wird fündig, zum Beispiel mit hochwertigen Boxspringbetten der amerikanischen Pionier-Firma Stearns & Foster.

Familienunternehmen seit über 18 Jahren

Anfang 2016 übernahm Tochter Tanja Kilian die Geschäftsführung des Familienbetriebs. Sie und ihr Team nehmen regelmäßig an Schulungen der unabhängigen „Aktion Gesunder Rücken“ (AGR) teil und lernen so neue Produkte kennen und erwerben Fachwissen über die Schlafbedürfnisse von Menschen mit verschiedenen Skelett- oder Muskelerkrankungen wie Osteoporose oder Parkinson. So führt sie das Erfolgsrezept ihres Vaters fort, der im Laufe der 18-jährigen Firmengeschichte immer vorne mit dabei war, wenn es um Innovationen, Produktneuheiten und Materialien geht. Eines der derzeitigen Highlights: Eine Matratze mit drei Segmenten, die für jeden Bereich des Körper unterschiedlich in der Härte angepasst werden kann.

Doch nicht nur die Aktion Gesunder Rücken bescheinigt Schlaftrend 2000 das Prädikat „sehr gut“, das Fachgeschäft gehört auch zu den Top Drei-Händlern der hochwertigen Matratzenmarke Tempur in Baden-Württemberg. Doch für Günter Eberhardt zählt vor allem eines: „Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns das Wichtigste“. Ein moderner Wirbelsäulenscanner macht die ausführliche Beratung im Vorfeld des Bettenkaufes noch effizienter, denn durch Abtastung kann vor Ort in Sekundenschnelle ein genaues Bild der Wirbelsäule erzeugt werden. „Dabei kommen keine Röntgenstrahlen zum Einsatz und das Gerät ist völlig markenunabhängig“, betont Tanja Kilian.

Kontakt

Schlaftrend 2000 GmbH & Co. KG, Mergelgrube 31, 76646 Bruchsal, 07251/959500, www.schlaftrend2000.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.