"Juwel" in der Bildungslandschaft: Internationales Ranking bestätigt Hochschule Pforzheim exzellente Studienbedingungen

Internationale Auszeichnung: Der Campus der Hochschule Pforzheim.
  • Internationale Auszeichnung: Der Campus der Hochschule Pforzheim.
  • Foto: Ulrike Kumm
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(pm) Die Hochschule Pforzheim gehört bei Qualität von Lehre und Forschung zur Spitzengruppe der europäischen Hochschulen. Das bescheinigen die Ergebnisse des neuen internationalen Rankings „U-Multirank“.

Das Ranking der Europäischen Kommission bewertet und vergleicht rund 1.500 Universitäten und Hochschulen auf Grundlage von Kennzahlen und Studierendenbefragung. In der offiziellen Pressemitteilung von „U-Multirank“ wird die Hochschule Pforzheim als Juwel unter den bewerteten Hochschulen bezeichnet: Akademische Wissen und Forschung werde für die Gesellschaft in besonders beispielhafter Weise nutzbar gemacht. Die für das Ranking befragten Studierenden heben außerdem die gute Lehre und Praxisnähe an der Hochschule Pforzheim hervor.

Gut organisierte Studiengänge, effektive Lehre

„Wir bieten hier an der Hochschule Pforzheim optimale Lehr- und Lernbedingungen und bereiten unsere Studierenden gezielt auf die Praxis vor“, so Professor Dr. Hanno Weber, Prorektor der Hochschule. „Wir freuen uns sehr, dass diese besonderen Studienbedingungen anerkannt und nun international ausgezeichnet werden.“ Über alle Fächer hinweg wird der Hochschule Pforzheim bestätigt, dass ihre Studiengänge gut organisiert sind, die Lehre effektiv und qualitativ sehr hochwertig ist und Absolventen schnell und erfolgreich in den Beruf einsteigen. Das ist unter anderem möglich dank des Netzwerks und der intensiven Kooperationen der Hochschule mit Unternehmen und Partnern der Region und darüber hinaus.

Markenprofil Praxisnähe

Neben Bewertungen für die Hochschule allgemein hat „U-Multirank“ ein fächerbezogenes Ranking erstellt. Im Fokus standen die Studiengänge der Fakultät für Wirtschaft und Recht sowie des Wirtschaftsingenieurwesens. Dort geben die Studierenden der angewandten Lehre Bestnoten. Es werden insbesondere die praxisorientierte Lehre und der Bezug auf den späteren Arbeitsalltag gelobt. „Die Praxisnähe ist ein Markenprofil der Hochschule. Dass die Studierenden diese wahrnehmen und anerkennen, bestärkt uns in unserer Arbeit“, freut sich Hanno Weber über diese Auszeichnung.

Enger Kontakt zwischen Lernenden und Lehrenden

Die Studierenden bestätigen die hohe Qualität der Lehrveranstaltungen. Darüber hinaus besteht ein enger Kontakt zwischen Lernenden und Lehrenden, und auch die Ausstattung der Bibliothek und Labore werden positiv hervorgehoben. Die Hochschule Pforzheim unterstützt ihre Studierenden außerdem bei geplanten Auslandsaufenthalten, die Mobilität ins Ausland wird als herausragend eingestuft. Studierende der Hochschule Pforzheim können für ein Auslandssemester aus mehr als 100 Partnerhochschulen wählen.

Über U-Multirank Ranking

Vor vier Jahren entwickelte die Europäische Kommission ein neues Ranking-System mit dem Namen „U-Multirank“, an dem rund 1.500 Universitäten und Hochschulen beteiligt werden. Im Mittelpunkt stehen neben der Qualität von Studium und Lehre auch Indikatoren zu Forschungsaktivitäten, zum Wissenstransfer sowie zur internationalen Orientierung und zum regionalen Engagement. Das Ranking richtet sich sowohl an Studieninteressenten bzw. Studienanfänger(innen) wie auch an Lehrende und Forschende an den Hochschulen. Entsprechend dieser Zielsetzung bietet die Präsentation im Internet verschiede Darstellungsformen und Vergleiche der Ergebnisse, welche sich Studierende auf ihre speziellen Interessen zuschneiden können.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.