Oberderdingen: Unterricht mit modernster Technik

Große Versammlung, unter anderem mit Bürgermeister Thomas Nowitzki (ganz links) im neuen Physiksaal der Realschule.
  • Große Versammlung, unter anderem mit Bürgermeister Thomas Nowitzki (ganz links) im neuen Physiksaal der Realschule.
  • Foto: cb
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Gemeinde Oberderdingen investiert rund 95.000 Euro für einen neuen Physiksaal in der Leopold-Feigenbutz- Realschule.

Oberderdingen (cb) Über einen neuen Physiksaal nach den aktuellen Standards des Unterrichts können sich ab sofort die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Leopold-Feigenbutz Realschule in Oberderdingen freuen. Nach Abschluss der siebenwöchigen Umbauphase übergaben Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki und Schulleiter Dieter Schroff den Physiksaal nun seiner offiziellen Bestimmung.

Zeitgemäßer Physiksaal

„Da wir wissen dass die finanziellen Mittel im Gemeindehaushalt begrenzt sind, freuen wir uns umso mehr, dass die Gemeinde unserem Wunsch nach einem zeitgemäßen Physiksaal nachgekommen ist“, freute sich Schroff. Auch die Schüler der Klasse 6a zeigten große Begeisterung an ihrem neuen Unterrichtsraum und begrüßten die zur Feierstunde anwesenden Gemeinde- und Ortschafträte mit einem kleinen Ständchen. Für Rathauschef Nowitzki ist die Leopold-Feigenbutz- Realschule eine „gute und wichtige Basis für den weiteren Bildungs- und Berufsweg alle Schülerinnen und Schüler“, wie er erklärte und mit einem Schmunzeln gestand, „dass ihm in seiner Schulzeit Geschichte und Gemeinschaftskunde dann doch etwas leichter gefallen sind als Physik.“

95.000 Euro für den Umbau

Nach rund 23 Jahren intensiver Nutzung musste der Physiksaal auf die neuesten Standards des Unterrichtes gebracht werden. Rund 95.0000 Euro nahm die Gemeinde Oberderdingen dafür in die Hand. Die nicht mehr zeitgemäße Podesttreppe wurde in Eigenleistung durch den Bauhof der Gemeinde zurückgebaut, zudem wurden von einer Firma Medienlifte installiert. Neben einem neuen Lehrer-Experimentiertisch gehören auch zwei feuerbeständige Druckgasflaschenschränke zur Ausstattung des neuen naturwissenschaftlichen Unterrichtsraumes. Vor allem dem erhöhten Sicherheitsaspekt bei praktischen Versuchen ist mit dem neuen Physiksaal nun genüge getan. „Die Medienlifte fahren von der Decke herunter und versorgen die Schülertische sicher von oben mit Gas, Steckdosen, Schwachstromanschlüssen und Datendosen“ erklärte Dominik Gaß, Fachleiter für Physik, an der 400 Schüler starken Realschule.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.