Volksbank Bruchsal-Bretten: 1.300 Euro für Bruchsaler Musikschul-Stiftung gespendet

Vorstand Roland Schäfer (links) übergab eine Spende der Volksbank für die Bruchsaler Musikschul-Stiftung an Matthias Redecker.
  • Vorstand Roland Schäfer (links) übergab eine Spende der Volksbank für die Bruchsaler Musikschul-Stiftung an Matthias Redecker.
  • Foto: Volksbank Bruchsal-Bretten
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten spendet 1.300 Euro für die Bruchsaler Musikschul-Stiftung. Von dem Geld werden neue Musikinstrumente angeschafft.

Bruchsal (pm) Einmal mehr überraschte die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten die Bruchsaler Musikschul-Stiftung mit einer großzügigen Spende: 1.300 Euro durfte Dr. Matthias Redecker in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der Bruchsaler Musikschul-Stiftung von Volksbank-Stiftungsvorstand Roland Schäfer entgegennehmen.

Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt Projekte für Bildung, Kunst, Kultur, Soziales und Sport in der Region, vor allem im Bereich der Jugendarbeit. Im Rahmen der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung leistet die Volksbank-Stiftung einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in der Region.

Spende für neue

Die großzügige Spende ermöglicht die Anschaffung von Musikinstrumenten, von denen in gleichem Maße Jugendliche mit besonderen Schwierigkeiten wie Hochbegabte profitieren werden. „Kinder und Jugendliche erwerben durch das Spielen eines Instrumentes quasi nebenbei Schlüsselqualifikationen wie Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit und Kreativität“ betonte Stiftungsvorstand Roland Schäfer. Es liege ihm besonders am Herzen, diese wichtigen Kompetenzen zu fördern.

Die Musik- und Kunstschule (MuKs) Bruchsal ist sehr dankbar, die Volksbank Bruchsal-Bretten zu den verlässlichen Förderern ihrer nachhaltigen Bildungsarbeit zählen zu dürfen.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.