Projekt Schulweinberg: Achtklässler berichten vom ersten Arbeitseinsatz
"Voller Elan die Reben gebogen"

Praktischer Unterricht im Weinberg: Mitarbeiter des Weinguts Burg Ravensburg zeigen den Achtklässlern das Rebenschneiden.
2Bilder
  • Praktischer Unterricht im Weinberg: Mitarbeiter des Weinguts Burg Ravensburg zeigen den Achtklässlern das Rebenschneiden.
  • Foto: GMS Sulzfeld
  • hochgeladen von Chris Heinemann

SULZFELD Bevor die eigentliche Arbeit im Weinberg begann, kam am Donnerstag, 28. März, Herr Kern vom Weingut Burg Ravensburg zu uns an die Schule. Er hat uns interessante Sachen über das Weingut und über seinen Winzerberuf erzählt. Danach durften wir Fragen stellen.

"Am Anfang etwas Nachhilfe"

Am Freitag, 5. April, sind wir dann um 8:30 Uhr in den Weinberg in der Weinberglage „Dicker Franz“ unterhalb der Ravensburg gegangen. Dort angekommen wurden wir von Herrn Kern, Herrn Daiß, und Herrn Wörthmann in Empfang genommen. Zunächst bekamen wir von ihnen einen kurzen Input zum Thema Rebschnitt. Da es sehr schwierig war, brauchten wir am Anfang etwas Nachhilfe. Als wir die Rebzeilen fertig geschnitten hatten, bekamen wir eine Erklärung zum Bogen machen oder Reben biegen. Dann haben wir voller Elan die Reben gebogen. Um 11:00 Uhr war unser Arbeitseinsatz beendet. Nachdem wir uns verabschiedet haben sind wir zurück zur Schule gelaufen. Wir hatten noch zwei Schulstunden Unterricht.

Vom "Dicken Franz" zurück in die Schule

Bei unserer Arbeit beim „Dicken Franz“ wurden wir von drei Journalisten besucht, die über unser Projekt berichten. Zusammen waren wir 24 freiwillige Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8a und 8b mit unseren zwei Lehrern Herr Dick und Herr Zangenfeind. Bei der Arbeit wurden wir von Herrn Kern, Herrn Daiß und Herrn Wörthmann vom Weingut Burg Ravensburg begleitet und unterstützt. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Arbeitseinsatz in zwei Wochen.

Jonas Grahm und Pascal Greiner

Praktischer Unterricht im Weinberg: Mitarbeiter des Weinguts Burg Ravensburg zeigen den Achtklässlern das Rebenschneiden.
Erfolgreicher erster Arbeitseinsatz: Die Sulzfelder Gemeinschaftsschüler mit ihren Betreuern im Schulweinberg vor der Kulisse der Burg Ravensburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.