Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

KSC: Nachwuchszentrum mit drei Sternen zertifiziert

Jetzt Leserreporter werden

Das Nachwuchsleistungszentrum des Karlsruher SC ist von Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) mit der Höchstzahl von drei Sternen zertifiziert worden.

Karlsruhe (pm) Gute Nachrichten für die Talentschmiede beim Zweitligisten Karlsruher SC. Das Nachwuchsleistungszentrum des Karlsruher SC ist von Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) mit der Höchstzahl von drei Sternen zertifiziert worden.

Maximal mögliche Auszeichnung erhalten

Damit hat die Talentschmiede im Wildpark bei der vierten Zertifizierung erneut die maximal mögliche Auszeichnungsstufe erreicht. Neben dem gegenwärtigen Qualitätslevel werden insbesondere Entwicklungen der vergangenen drei Jahre erhoben. Im Gesamtergebnis heißt es unter anderem: „Der Karlsruher SC erzielt ein sehr gutes Gesamtergebnis und erhält die Auszeichnung von drei Sternen. Insgesamt erfüllt das Zentrum obere Qualitätsanforderungen in der Zertifizierung.“

Weitere Berichte über den Karlsruher Sport Club sowie viele Bilder findet Ihr auch auf der großen Themenseite Karlsruher SC.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.