Erlebe Bretten

Südkoreaner Kyoungrok Choi wechselt von St. Pauli zum KSC

Der Südkoreaner Kyoungrok Choi verabschiedet sich nach fünf Jahren vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli.

Hamburg (dpa) Der Südkoreaner Kyoungrok Choi verabschiedet sich nach fünf Jahren vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Der Hamburger Club teilte am Mittwoch mit, dass der 23-Jährige zum Drittliga-Verein Karlsruher SC wechselt.

Vertrag bis 2021

Der Mittelfeldspieler erhält beim KSC einen Vertrag bis 2021. Choi war 2013 zur U 19 des FC St. Pauli gekommen. Insgesamt absolvierte er 42 Zweitliga-Spiele und erzielte vier Treffer.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen