Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Sport
Badischer Tischtennis Verband (BATTV) verkündet den Abbruch der Spielrunde
(Quelle: www.battv.de)

Tabellenstände von Mitte März gelten
Badischer Tischtennis Verband verkündet Abbruch der Spielrunde

Region (kn) Es war aufgrund der Corona-Pandemie nicht anders zu erwarten: Der Deutsche Tischtennis Bund (DTTB) hat zusammen mit seinen 18 Landesverbänden beschlossen, die aktuelle Spielrunde von den Kreisklassen bis in die 2. Bundesliga abzubrechen. Es wird der Tabellenstand gewertet, der zum Zeitpunkt der Aussetzung des Spielbetriebes am 13.März bestand. TSV Diedelsheim auf Platz zwei Relegationsspiele um Auf- oder Abstieg wird es keine geben. Die Entscheidung über die Behandlung der...

  • Bretten
  • 02.04.20
Blaulicht
In einer aktuellen Mitteilung haben der Landkreis Karlsruhe und die Stadt Bretten über die Situation im Pflege- und Altenheim Schönblick im Stadtteil Neibsheim informiert.

Landkreis Karlsruhe und Stadt Bretten informieren zu Situation in Neibsheimer Pflegeheim
Neun bestätigte Infektionen im Haus Schönblick - Engpass bei Schutzausrüstung behoben

Bretten-Neibsheim (kn) In einer aktuellen Mitteilung haben der Landkreis Karlsruhe und die Stadt Bretten über die Situation im Pflege- und Altenheim Schönblick im Stadtteil Neibsheim informiert. Demnach sind im Heim derzeit neun Corona-Infektionen bestätigt. Von diesen Fällen sei aber kein Krankheitsverlauf aktuell so schwerwiegend, dass eine stationäre Behandlung in einer Klinik erforderlich sei, heißt es in der Erklärung. Zwei Betroffene, die zuvor schon schwer krank waren, sind verstorben...

  • Bretten
  • 02.04.20
Blaulicht

43 Corona-Fälle in Bretten
649 bestätigte Corona-Fälle in der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe

Landkreis Karlsruhe (kn) Die aktuellen Fallzahlen über die gemeldeten und bestätigten Corona-Fälle in der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe verändern sich täglich. Am 2. April gab es 649 bestätigte Covid-19-Infektionen und acht auf Corona zurückzuführende Todesfälle in der Fächerstadt und dem Landkreis. 197 Infektionen sind es derzeit in Karlsruhe selbst. Im Landkreis Karlsruhe nimmt die Stadt Ettlingen (44 Fälle) den traurigen Platz des Spitzenreiters ein. Es folgt Stutensee mit 45 bestätigten...

  • Region
  • 02.04.20
Soziales & Bildung

Wegen Coronavirus-Pandemie verschoben
Azubis können Prüfungen nun im Juni ablegen

Stuttgart (dpa/lsw) Zehntausende Auszubildende in Baden-Württemberg sollen ihre wegen der Coronavirus-Pandemie verschobenen Abschlussprüfungen nun im Juni ablegen. Man habe sich mit dem Kultusministerium auf den Zeitraum vom 23. bis zum 25. Juni geeinigt, teilten die Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie die Handwerkskammern am Donnerstag mit. In einigen IHK-Berufen soll es davon abweichend aber auch schon eine Woche vorher Prüfungen geben. Ursprünglich sollten die Abschlussprüfungen Anfang...

  • Bretten
  • 02.04.20
Marktplatz

Interessengemeinschaft Brettener Innenstadt
„Wir lieben Bretten und unsere Geschäfte vor Ort“

Bretten (kn) Das Angebot des innerstädtische Handels in Bretten hebt sich wohltuend von dem Einerlei anderer Handelszentren ab. Viele inhabergeführte Geschäfte garantieren individuelle Angebote und persönliche Beratung für alle Generationen und Ansprüche. Nicht selten stehen dabei Inhaberinnen und Inhaber noch selbst im Laden, kennen ihre Kunden, beraten sie entsprechend individuell und stehen persönlich dafür gerade, wenn der Kunde unzufrieden ist. 5 beziehungsweise 10 Euro geschenkt Auch in...

  • Bretten
  • 02.04.20
Politik & Wirtschaft
Rosa Linda Scheep sieht sich derzeit mit vielen Absagen von Patienten konfrontiert. archiv/ch

Brettener Ergotherapeutin Rosa Linda Scheep und Heilmittelverbände schlagen Alarm
Am Ende leiden die Patienten

Bretten (swiz) Die Folgen der Corona-Krise sind vielfältig, kaum eine Branche, ein Wirtschaftszweig, der derzeit von den Folgen verschont bleibt. Hart getroffen hat es auch die Mitglieder der Heilmittelverbände, zu denen unter anderem Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden und Podologen gehören. Unter ihnen "wächst in diesen Tagen allerorten die Verzweiflung", heißt es in einem Offenen Brief, den der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) jüngst veröffentlicht hat. "Wir können die...

  • Bretten
  • 01.04.20
Politik & Wirtschaft
Ein hoffentlich seltenes Bild: Der Gemeinderat Bretten in der Corona-Formation. ger
2 Bilder

Mehr Rechte und klar geregelte Kontrolle in der Corona-Krise
Gemeinderat Bretten erweitert Zuständigkeiten des OB

Bretten (swiz) Außergewöhnlich war die Sitzung des Gemeinderats Bretten am gestrigen Dienstag in zweifacher Hinsicht. Zum einen ließen die Stadträte einstimmig eine deutliche aber temporäre Erweiterung der Zuständigkeiten des Oberbürgermeisters in die städtische Hauptsatzung schreiben, um die Handlungsfähigkeit der Verwaltung auch in der Corona-Krise aufrechtzuerhalten. Zum anderen waren es die Begleitumstände, die diese Sitzung zu einem bisherigen Unikat machten. So konnte man im Foyer...

  • Bretten
  • 01.04.20
Freizeit & Kultur
Salvatore Catarraso hat vor kurzem erst eine Zweigstelle seines Cafés Nerone an der Pforzheimer Straße 71 (neben Norma) eröffnet.
3 Bilder

Italien ist derzeit das Zentrum der Corona-Pandemie in Europa
„Bleibt zuhause! Das ist keine einfache Grippe!“

Bretten/Italien (ger) Das Coronavirus hat die ganze Welt im Griff. Europa ist inzwischen das Zentrum der Pandemie, vor allem in Italien ist das Geschehen dramatisch. Ein Bild, das besonders erschreckt hat, sind Militärlaster, die bei Nacht Särge mit Verstorbenen abtransportieren. Wie geht es den Menschen in Bretten und der Region, die italienische Wurzeln oder einen engen Kontakt zu Italien haben? Und wie geht es den Menschen in Italien selbst? Redakteurin Katrin Gerweck hat mit einigen...

  • Bretten
  • 01.04.20
KFZ & ZweiradAnzeige
2 Bilder

DEKRA Kfz-Prüfstellen bleiben geöffnet
Fahrzeugüberwachung in Zeiten der Corona-Pandemie nicht ausgesetzt

Region (kn) Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie bleibt die regelmäßige Fahrzeugüberwachung wichtig für die Verkehrssicherheit. Darauf haben Bundes- und Länderbehörden nachdrücklich hingewiesen. Deshalb geht auch der Betrieb an den DEKRA Prüfstellen im Großraum Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Baden-Baden und Gaggenau weiter – mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Kunden und Beschäftigten. Bundesverkehrsministerium "Hauptuntersuchung ist systemrelevant"  Die...

  • Region
  • 01.04.20
MarktplatzAnzeige

Termine nach telefonischer Absprache
Hörakustik Rena Sturm

Bretten (kn) Rena Sturm und ihr Team bitten ihre Kundinnen und Kunden, die Räume am Marktplatz derzeit nur noch nach Terminabsprache zu betreten. „Das geschieht zu ihrem und unserem Schutz“, so die Hörakustik-Meisterin. Selbstverständlich werden die Kunden weiterhin mit Batterien und Zubehör versorgt. Dies ist über das Ausgabefenster in der Apothekergasse erhältlich. Kontakt Hörakustik Rena Sturm Marktplatz 5, 75015 Bretten Telefon 07252/84910 www.hoerakustik-sturm.de Mehr lesen Sie auf unserer...

  • Bretten
  • 01.04.20
MarktplatzAnzeige
Die Kraichtaler Ölpresse in Oberacker liefert als besonderer Service in Zeiten von Corona ab einem Wert von 25 Euro im Umkreis von 15 Kilometern kostenfrei an die Haustüre.

Besonderer Lieferservice in Zeiten von Corona
Kraichtaler Ölpresse

Kraichtal-Oberacker (kn) Die Kraichtaler Ölpresse in Oberacker liefert als besonderer Service in Zeiten von Corona ab einem Wert von 25 Euro im Umkreis von 15 Kilometern kostenfrei an die Haustüre. Der Familienbetrieb bietet eine große Auswahl an hochwertigen Ölen aus eigener Herstellung wie Walnusskern-, Raps-, Kürbiskern-, Hanf-, Lein- und Leindotteröl sowie ergänzende Produkte wie Tierfutter aus Presskuchen, der bei der Ölherstellung anfällt. Kontakt Kraichtaler Ölpresse...

  • Region
  • 01.04.20
Freizeit & Kultur
Beispiel
Aktion

Liebevolle Grüße in Zeiten der Corona-Krise
Grüße deine Lieben!

Region (kn) Seit Wochen halten wir aus Rücksicht auf unsere Lieben Abstand und unterbinden den direkten Kontakt zu gefährdeten Familienmitgliedern. Enkelkinder vermissen ihre Großeltern, Kinder ihre Eltern. Feste werden nur noch im kleinsten Kreis gefeiert. Die Sehnsucht nach den Liebsten wird immer größer. Wie wäre es also damit? Grüßen Sie Ihre Lieben mit einem Schnappschuss! Einfach unter diesem Beitrag ein Bild und einen Text hochladen und so die Lieben ONLINE grüßen! Mehr finden Sie auf...

  • Bretten
  • 01.04.20
Soziales & Bildung
Björn Bohnenkamp.

Interview mit Professor für Marketing, Medien und Consumer Culture
„Flut von Fake News erzeugt höhere Unsicherheit“

Soziale Medien und private Messenger-Nachrichten sind in diesen schwierigen Zeiten eine wahre Fundgrube für Gerüchte, Halbwahrheiten und Verschwörungstheorien zum Thema „Coronavirus“. Björn Bohnenkamp, Professor für Marketing, Medien und Consumer Culture an der Karlshochschule in Karlsruhe, erklärt im Gespräch, welche Folgen das Verbreiten solcher Nachrichten haben kann. Derzeit kursieren viele Falschmeldungen und Verschwörungstheorien zum Thema Coronavirus. Überrascht Sie diese Flut abstruser...

  • Bretten
  • 01.04.20
Freizeit & Kultur

Bei Corona-Quarantäne
Tipps gegen Langeweile zuhause

Damit trotz Coronavirus keine Langeweile im Alltag aufkommt, haben wir für Sie die besten Tipps zusammengestellt. Auspowern im Wohnzimmer Musik aufdrehen und los geht es: Morgens werden gemeinsame Sportübungen gemacht, nachmittags wird das Wohnzimmer zur Kinderdisco umfunktioniert. Die Kinder dürfen sich einen Tanz zum Lieblingssong ausdenken und die Eltern filmen die Tanzshow als Erinnerung für die Großeltern. Für Spiel und Spaß sorgen außerdem leere PET-Flaschen und Tennisbälle zum Kegeln....

  • Bretten
  • 01.04.20
Politik & Wirtschaft
Katja Seebach ist eine der Sprecherinnen der Interessengemeinschaft Brettener Innenstadt (IGBI) und Inhaberin des "Fachlädle" in der Weißhofer Galerie.

Interview mit der Brettener IGBI-Sprecherin Katja Seebach
"Einzelhändler stehen teilweise regelrecht unter Schock"

Bretten (swiz) Die Corona-Krise ist vor allem für den kleinen, inhabergeführten Einzelhandel ein massives und in vielen Fällen sogar existenzielles Problem. Wie sich der Handel in Bretten gegen drohende Schließungen stemmt und was jeder einzelne Bürger gegen das Geschäfte-Sterben in Zeiten des Coronavirus tun kann, darüber hat die Brettener Woche mit Katja Seebach gesprochen. Sie ist eine der Sprecherinnen der Interessengemeinschaft Brettener Innenstadt (IGBI) und Inhaberin des "Fachlädle" in...

  • Bretten
  • 01.04.20
Blaulicht
 Im Pflegeheim Schönblick in Bretten-Neibsheim gibt es bisher acht bestätigte Corona-Fälle und auch schon zwei Todesfälle.

„Keiner war unvorsichtig“
Zwei Todesfälle durch Coronavirus im Pflegeheim in Neibsheim

Bretten-Neibsheim (ger) Im Pflegeheim Schönblick in Bretten-Neibsheim gibt es bisher acht bestätigte Corona-Fälle und auch schon zwei Todesfälle. Diese traurige Nachricht hatte der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 31. März, verkündet. Clarita Kosel, die gemeinsam mit ihrem Mann Udo Kosel das Heim leitet, bestätigte dies auf Nachfrage der Brettener Woche/kraichgau.news und erklärte: „Die Verstorbenen waren schon zuvor schwer krank.“ „Keiner war...

  • Bretten
  • 01.04.20
Soziales & Bildung

Selbstverantwortliches Arbeiten der Schüler
Keine Corona-Ferien für Lehrer in Bretten

Bretten (bea) Selbst wenn viele Eltern eine andere Meinung haben: „Es gibt keine Corona-Ferien für Lehrer“, sagt Wolfgang Halbeis vom Schulleitungsteam der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule (JPH) in Bretten. „Die Lehrer werden bezahlt und müssen arbeiten.“ Jede Woche erhalten die Schüler der JPH neue Aufgaben in ihren Fächern. „Sicherlich hat man weniger zu tun, als in der Schule“, sagt Halbeis. Dennoch ist er beeindruckt, wie viel Zeit einige Lehrer in den Online-Unterricht investieren....

  • Bretten
  • 01.04.20
Politik & Wirtschaft

Ministerpräsident Winfried Kretschmann sieht drohende Verknappung
Vorerst keine Mundschutz-Pflicht im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Eine Pflicht, Masken oder anderen Mund- und Nasenschutz zu tragen, wird es in Baden-Württemberg auch weiterhin nicht geben. "Es ist erstmal nicht vorgesehen, das zu einer Pflicht zu machen, denn wir brauchen die hochwertigen Schutzmasken für den medizinischen Bereich, den Pflegebereich und Menschen in anderen wichtigen Institutionen", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag, 31. März, in Stuttgart. Es wäre jetzt, da die Materialien ohnehin schon...

  • Bretten
  • 31.03.20
Blaulicht

30 Corona-Fälle in Bretten
526 bestätigte Corona-Fälle in der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe

Landkreis Karlsruhe (kn) Die aktuellen Fallzahlen über die gemeldeten und bestätigten Corona-Fälle in der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe verändern sich täglich. Am heutigen 30. März gibt es 526 bestätigte Covid-19-Infektionen in der Fächerstadt und dem Landkreis. 161 Infektionen sind es derzeit in Karlsruhe selbst. Im Landkreis Karlsruhe nehmen die Städte Ettlingen und Stutensee den traurigen Platz des Spitzenreiters mit inzwischen jeweils 40 bestätigten Corona-Fällen ein. Dahinter folgt die...

  • Bretten
  • 30.03.20
Recht & FinanzenAnzeige
Das Coronavirus löst weltweit Ängste aus. Bescheid wissen sollte man auch über die entsprechenden arbeitsrechtlichen Konsequenzen. Foto: djd/Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG/shintartanya - stock.adobe.com
2 Bilder

Coronavirus: Antworten auf die vier wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen
Darf ich aus Angst zu Hause bleiben?

(djd). Die Angst vor dem Coronavirus greift auf der ganzen Welt um sich, längst ist es auch in Deutschland angekommen. Das Problem hat viele Facetten, hier sind Antworten auf die vier wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen: Was sagt das Arbeitsrecht? "Grundsätzlich gilt: Die Angst vor einer möglichen Ansteckung ist kein Grund, vom Arbeitsplatz fern zu bleiben", erklärt Frank Preidel von der Hannoveraner Kanzlei Preidel und Burmester, Partneranwalt von Roland Rechtsschutz. Entweder man sei...

  • Bretten
  • 30.03.20
Soziales & Bildung
Gespenstische Stille auf dem Betriebsgelände der Werkstatt Bruchsal.
2 Bilder

Werkstätten für Menschen mit Behinderung wegen Coronavirus geschlossen
Politik hatte die Menschen in den Werkstätten "nicht im Blick"

Bruchsal/Bretten (kn) Nach Inkrafttreten der Rechtsverordnung zur Einschränkung des Betriebes von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen hat die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten ihre sechs Werkstätten sowie die Förder- und Betreuungsbereiche für Menschen mit hohem Hilfebedarf in Bruchsal, Bretten und Graben-Neudorf mit sofortiger Wirkung geschlossen Für alle Angestellten, Azubis, FSJler und Praktikanten gelte es nun aber, den Werkstattbetrieb unter strenger Einhaltung der derzeitigen Regelungen...

  • Bretten
  • 27.03.20
Freizeit & Kultur
Plakat am Schaufenster der Schlemmer Pizza in Bretten. Geschrieben wurde das Bild von den Töchtern des Inhabers, Manjit Monder, Harjot und Harleen.
36 Bilder

So sieht die Region in Zeiten der Coronakrise aus
Verlassene Straßen, verschlossene Türen, aber auch Solidarität und Dankbarkeit

Region (hk) Einst lebendige Straßen, Gassen und Plätze wirken derzeit wie ausgestorben. Der Marktplatz in Bretten ist menschenleer, es herrscht eine fast unheimliche Stille. In den Restaraurants und Cafés hat das geschäftige Treiben vorerst ein Ende. Auf den Spielplätzen sind keine lachenden Kinder  zu hören. Das Coronavirus hat die Region fest im Griff. Dennoch gibt es in Zeiten der Krise auch die schönen Momente voller Dankbarkeit und Anteilnahme wie unsere Bildergalerie zeigt. Diese...

  • Bretten
  • 26.03.20
Blaulicht

27 Corona-Fälle in Bretten
363 bestätigte Corona-Fälle in der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe

Landkreis Karlsruhe (kn) Die aktuellen Fallzahlen über die gemeldeten und bestätigten Corona-Fälle in der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe verändern sich täglich. Am heutigen 26. März gibt es 363 bestätigte Covid-19-Infektionen in der Fächerstadt und dem Landkreis. 111 Infektionen sind es derzeit in Karlsruhe selbst. Im Landkreis Karlsruhe nimmt die Stadt Ettlingen den traurigen Platz des Spitzenreiters mit 31 bestätigten Corona-Fällen ein. Dahinter folgt die Stadt Bretten mit derzeit 27...

  • Bretten
  • 26.03.20
Soziales & Bildung

Viele Hilfsinitiativen haben sich in Zeiten der Corona-Krise gegründet
Eine Region hält zusammen und geht #gemeinsamdurchdiekrise

Bretten/Region (swiz) Das Corona-Virus hat das öffentliche Leben wie man es im Kraichgau kennt, lahmgelegt. Geschlossene Restaurants und Geschäfte sowie leere Marktplätze, wo sonst quirliges Leben stattfindet, prägen derzeit das Bild. Doch es gibt auch die positiven Begleiterscheinungen der Krise. Menschen und Organisationen, die sich für andere, hilfsbedürftige Personen in ihrer Stadt, ihrer Gemeinde, ihrem Nachbarhaus einsetzen. „In der Krise beweist sich der Charakter“, hat der verstorbene...

  • Region
  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.