Kinderbetreuung

Beiträge zum Thema Kinderbetreuung

Soziales & Bildung
In Baden-Württemberg fehlen nach einer Verdi-Umfrage 27.000 Kita-Fachkräfte.

In Baden-Württemberg fehlen laut Umfrage 27.000 Kita-Fachkräfte
Umfrage: Kita-Personal überlastet, Kinder unterfordert

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg fehlen nach einer Verdi-Umfrage 27.000 Kita-Fachkräfte. Zu diesem Ergebnis kam die Dienstleistungsgewerkschaft nach einer Umfrage unter 1800 Fachkräften im Südwesten. Diese wünschten sich im Schnitt jeweils drei zusätzliche Kolleginnen, um eine vernünftige Arbeit in ihren Einrichtungen zu gewährleisten. Baden-Württemberg stehe bei der Versorgung auf dem Papier besser da als andere Bundesländer. Trotzdem sei der Fachkräftemangel auch in den 9200...

  • Bretten
  • 01.07.21
Politik & Wirtschaft

Verfassungsgericht entscheidet über Kita-Volksbegehren
SPD fordert: "Familien müssen entlastet werden"

Stuttgart (dpa/lsw) - Wie viel direkte Demokratie ist im Südwesten möglich, wenn damit hohe Kosten für den Staat entstehen? Diese grundsätzliche Frage schwingt mit, wenn das Landesverfassungsgericht an diesem Montag in Stuttgart über die Zulässigkeit eines Volksbegehrens zur Abschaffung von Kita-Gebühren entscheidet. Die oppositionelle SPD hatte das Begehren geplant, aber das Innenministerium lehnte den Antrag dazu ab. Die SPD zog vor Gericht. Gegührenfreie Kitas weiter vorantreiben Egal, wie...

  • Region
  • 17.05.20
Soziales & Bildung

Richtlinien vom Land liegen noch nicht vor
Oberderdingen plant ab 25. Mai eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen

Oberderdingen (kn) Das Land Baden-Württemberg hat angekündigt das Angebot der Kinderbetreuung im Land schrittweise ab Montag, 18. Mai auszuweiten und mit einem eingeschränkten Regelbetrieb zu beginnen. Diese Öffnung stelle die kommunalen, kirchlichen und freien Träger der Kindertageseinrichtungen vor große Herausforderungen, da die Träger für die Umsetzung weiterer Öffnungsschritte in der Kinderbetreuung mindestens eine Woche Vorlauf benötigten, heißt es aus dem Oberderdinger Rathaus....

  • Region
  • 16.05.20
Politik & Wirtschaft

Überblick über kommende Lockerungen
Land lockert die Corona-Zügel ein weiteres Stück

Stuttgart (dpa/lsw) - Für die Menschen in Baden-Württemberg ändert sich kommende Woche wieder einiges. Die Landesregierung hat weitere Lockerungen der Corona-Verordnung beschlossen. Ein Überblick: Restaurants Nach wochenlanger Corona-Zwangspause dürfen unter strengen Auflagen zu Abstand und Hygiene Restaurants ab Montag drinnen und draußen wieder den Betrieb aufnehmen - nicht aber zum Beispiel Bars, reine Schankwirtschaften oder Diskotheken. Freizeit Touristen und Dauercamper dürfen ab Montag...

  • Region
  • 15.05.20
Soziales & Bildung

Kindergartenbedarfsplanung 2020/2021 in Oberderdingen
Gemeinderat erhöht die Zahl der Kinderbetreuungsplätze

Oberderdingen (kn) In seiner Sitzung vom 5. Mai hat sich der Gemeinderat Oberderdingen mit der Bedarfsplanung für Kindertagesstätten für die Jahre 2020/2021 beschäftigt. Die Verwaltung habe aufgrund der aktuellen Situation die Bedarfsplanung nicht wie üblich im Vorfeld mit dem Kindergartenausschuss abstimmen können, heißt es aus dem Rathaus. Koordinierungsgespräche zwischen Gemeinde und Einrichtungsleitungen hätten jedoch wie schon in den vergangenen Jahren in einem guten Miteinander...

  • Region
  • 10.05.20
Soziales & Bildung
Der Neulinger Bürgermeister Michael Schmidt fordert, dass die Notbetreuung in den Osterferien nicht allein von den Kommunen gestemmt wird.

Notfallbetreuung in Kindergärten und Schulen
Wie geht es in den Osterferien weiter?

Region (ger) Seit einer Woche, genau seit Dienstag, 17. März, sind alle Schulen und Kindergärten im Land wegen der Corona-Krise geschlossen. Eine Notbetreuung gibt es nur für Kinder bis einschließlich Klassenstufe 6, deren Eltern alleinerziehend sind oder deren Eltern beide in systemrelevanten Berufen arbeiten. Als systemrelevant gelten unter anderem Tätigkeiten im Gesundheitswesen, Polizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, in der Lebensmittelbranche (nicht nur in der Produktion, sondern auch...

  • Region
  • 25.03.20
Soziales & Bildung

CDU-Fraktion in Walzbachtal drängt auf einen Ergänzungsbeschluss im Gemeinderat
Bestandsschutz für Hortbetreuung gefordert

WALZBACHTAL (ch) Im Konflikt um die Einführung von Aufnahmekriterien für Horte, Kernzeit- und flexible Nachmittagsbetreuung in Walzbachtal hat sich die Gemeinderatsfraktion der CDU mit der Forderung nach Bestandsschutz unter bestimmten Voraussetzungen zu Wort gemeldet. Wie berichtet, hatte der jüngste Gemeinderatsbeschluss zur Einführung restriktiver Aufnahmekriterien unter den betroffenen Eltern für erhebliche Unruhe gesorgt. Gespräche zwischen allen Beteiligten Inzwischen wurden nach Aussage...

  • Region
  • 17.02.20
Politik & Wirtschaft
Mit Argusaugen haben viele Eltern am Montagabend die Sitzung des Walzbachtaler Gemeinderats verfolgt.
2 Bilder

Kritik an Walzbachtaler Gemeinderatsbeschluss über Aufnahmekriterien für Hort und an Plänen für Küchenschließung
Eltern fühlen sich ausgegrenzt

Walzbachtal (ch) Mit Unverständnis und Kritik haben Eltern aus Jöhlingen und Wössingen auf zwei Sparvorhaben von Gemeindeverwaltung und Gemeinderat reagiert. Die Eltern, die bei der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montagabend, 27. Januar, in größerer Zahl die Zuhörerplätze füllten, nutzten die übliche Bürgerfragestunde zu Sitzungsbeginn, um die ab dem nächsten Kindergartenjahr geplante Schließung der Küche im Kinderhaus Arche sowie die Einführung neuer, restriktiver Aufnahmekriterien für...

  • Region
  • 28.01.20
Politik & Wirtschaft

Nach abgelehntem Antrag der SPD
Verhandlung: Volksbegehren zur Abschaffung von Kita-Gebühren

Stuttgart (dpa/lsw)  Das Landesverfassungsgericht verhandelt heute über die Frage, ob das von der SPD geplante Volksbegehren zur Abschaffung von Kita-Gebühren zulässig ist. Das Innenministerium hatte den Antrag der SPD abgelehnt und dafür rechtliche Gründe angeführt. Die SPD zog deshalb vor Gericht. Dort legen jetzt beide Seiten ihre Gründe dar. Die Richter wollen erst später eine Entscheidung veröffentlichen - nach Angaben eines Gerichtssprechers soll dies aber noch im ersten Quartal 2020...

  • Region
  • 20.01.20
Soziales & Bildung
4 Bilder

Mit einem neuen Naturkindergarten begegnet Sulzfeld Engpässen in der Kinderbetreuung
„Gartenkinder“ füllen Betreuungslücke

SULZFELD (ch) Von steigenden Kinderzahlen im Landkreis Karlsruhe und dementsprechend gehäuften Nachfragen nach Betreuungsplätzen hat erst Ende September Sozialdezernentin Margit Freund im Jugend- und Sozialausschuss des Kreistags berichtet. Wie andere Städte und Gemeinden war auch Sulzfeld auf der Suche nach Lösungen, wie einerseits kurzfristig der Bedarf gedeckt werden kann, ohne dass die dadurch zusätzlich entstehenden Kosten den kommunalen Haushalt überstrapazieren. Da kam das neue...

  • Region
  • 04.12.19
Politik & Wirtschaft
Familienfreundliches Eisingen: Die Waldpark-Kita soll um 30 Betreuungsplätze erweitert werden.
2 Bilder

Eisingen will seine Betreuungsplätze von 160 auf 190 aufstocken
Die Kita-Betreuung wird ausgebaut

EISINGEN (ch) Das Prädikat „familienfreundliche Gemeinde“ will Eisingen auch in Zukunft hochhalten. Ein wichtiger Bestandteil davon ist die Kinderbetreuung. Der Bedarf an Betreuungsplätzen steigt weiter, und ein Ende scheint noch nicht absehbar. Über fünf Millionen investiert In den vergangenen fünf Jahren hat Eisingen rund 5,5 Millionen Euro in den Ausbau der Kinderbetreuung einschließlich Hort investiert, rechnet Bürgermeister Thomas Karst vor. Im Einzelnen wurden der evangelische...

  • Region
  • 28.08.19
Soziales & Bildung
Vor dem Baubeginn: Der Kindergarten am Saalbach in Gondelsheim erhält einen Anbau für eine vierte Gruppe.

Gondelsheim passt Betreuungsangebot bis 2020 an erhöhte Kinderzahl an
Kindergarten wird ganztagstauglich

GONDELSHEIM (ch) Der Bagger hat schon zugebissen: Am heutigen Mittwoch ist in Gondelsheim mit den Bauarbeiten für die Erweiterung des evangelischen Kindergartens am Saalbach begonnen worden. Die Fertigstellung ist im Frühjahr 2020 geplant. Anbau für rund 20 Kinder „Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir durch viele Neubürger auch sehr viele junge Menschen, insbesondere Kinder, haben“, freut sich Bürgermeister Markus Rupp und fügt hinzu: „Man höre und staune, auch in der angestammten...

  • Region
  • 19.06.19
Soziales & Bildung

Kita-Volksbegehren: Grüne erwägen Verfassungsänderung

Die Grünen-Fraktion im baden-württembergischen Landtag will laut eines Zeitungsberichts eine Verfassungsreform prüfen, falls das SPD-Volksbegehren für gebührenfreie Kitas scheitert. Stuttgart (dpa/lsw) Die Grünen-Fraktion im baden-württembergischen Landtag will laut eines Zeitungsberichts eine Verfassungsreform prüfen, falls das SPD-Volksbegehren für gebührenfreie Kitas scheitert. «Sollte das Gericht die sehr weitreichende Einschätzung des Innenministeriums bestätigen, müssen wir Änderungen...

  • Region
  • 16.03.19
Politik & Wirtschaft

SPD: 10 000 Unterschriften für gebührenfreie Kitas erreicht 

Die SPD hat nach eigenen Angaben mehr als 10 000 Unterschriften für ein Volksbegehren für kostenlose Kitas gesammelt. Bad Boll (dpa/lsw) Die SPD hat nach eigenen Angaben mehr als 10 000 Unterschriften für ein Volksbegehren für kostenlose Kitas gesammelt. Das teilte Landeschef Andreas Stoch am Samstag, 2. Februar, bei einer Klausurtagung des Landesvorstands in Bad Boll (Kreis Göppingen) mit. Er sprach von einem ersten Schritt auf dem Weg zu einer spürbaren Entlastung von Familien in...

  • Bretten
  • 02.02.19
Soziales & Bildung

Eisenmann weiter gegen generelle Gebührenfreiheit für Kitas 

In Baden-Württemberg müssen Eltern zunächst weiter Gebühren für die Kinderbetreuung in Kitas zahlen. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sprach sich abermals gegen eine generelle Gebührenfreiheit aus, wie es sie bereits in anderen Bundesländern gibt.  Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg müssen Eltern zunächst weiter Gebühren für die Kinderbetreuung in Kitas zahlen. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sprach sich abermals gegen eine generelle Gebührenfreiheit aus, wie es sie...

  • Bretten
  • 31.12.18
Politik & Wirtschaft
Blick zurück: Ein halbes Jahr vor seinem Ruhestand zieht Bürgermeister Karl-Heinz Burgey im Gespräch mit Brettener Woche-Redakteur Chris Heinemann eine positive Bilanz seiner Amtszeit.

Walzbachtals Bürgermeister zieht vor seiner Pensionierung Bilanz: Erfolge, Ernüchterung und ein wenig Trost

Am 1. September 2019 tritt der Walzbachtaler Bürgermeister Karl-Heinz Burgey auf eigenen Wunsch nach dann 16 Jahren Amtszeit altershalber in den verdienten Ruhestand. WALZBACHTAL (ch) Am 1. September 2019 tritt der Walzbachtaler Bürgermeister Karl-Heinz Burgey auf eigenen Wunsch nach dann 16 Jahren Amtszeit altershalber in den verdienten Ruhestand. Wir haben den Jahreswechsel genutzt, um mit ihm über seine Erfahrungen als Gemeindeoberhaupt, über abgeschlossene und unvollendete Projekte sowie...

  • Region
  • 27.12.18
Politik & Wirtschaft
Abgeordnete besuchten Kinderhaus Regenbogen: (von links) Brigitte Lösch und Andrea Schwarz mit Kinderhaus-Leiterin Dorothea Geigle, Bürgermeister Karl-Heinz Burgey und dem Leiter der Abteilung Bürger- und Sozialdienste, Steffen Riegsinger.
2 Bilder

Die Kinderbetreuung zieht zwei Landtagsabgeordnete nach Walzbachtal

Das Thema Kinderbetreuung hat in Walzbachtal eine sehr hohe Priorität. Aus diesem Grund haben die Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz und Brigitte Lösch Walzbachtal einen Besuch abgestattet. WALZBACHTAL (pm) Das Thema Kinderbetreuung hat in Walzbachtal eine sehr hohe Priorität. Dies zeigt sich unter anderem im stetigen Ausbau der Kindergartenplätze und der damit verbunden Schaffung von neuen Einrichtungen. Ein Thema, das vor allem durch den überdurchschnittlich starken Zuzug von jungen Familien...

  • Region
  • 02.10.18
Soziales & Bildung
Was für ein Baum ist das: Angesichts steigender Nachfrage nach Kinderbetreuung plant die Gemeinde Walzbachtal eine neue Kita mit dem Schwerpunkt Naturpädagogik.

Anhaltende Nachfrage nach Kinderbetreuung in Walzbachtal: Kita-Quote soll auf über 100 Prozent steigen

Die Nachfrage nach Kinderbetreuung in Walzbachtal steigt und steigt. Die Gemeinde reagiert darauf mit Sanierungen, Erweiterungen und neuen pädagogischen Angeboten. WALZBACHTAL (ch) Kinderbetreuung ist und bleibt in Walzbachtal Vorrangthema Nummer eins. Daran halten Verwaltung und Gemeinderat seit Jahren konsequent fest. Und weil der Zuzug sowohl in neue Baugebiete als auch in die alten Ortskerne weitergeht, war es nicht überraschend, dass vor einigen Wochen auch die Fortsetzung der...

  • Region
  • 04.04.18
Politik & Wirtschaft
Etatberatung in Walzbachtal: Intensiv haben sich die Fraktionen mit den Schwerpunkten des Haushaltsplans für 2018 auseinandergesetzt. Foto: ch

Walzbachtaler Gemeinderat verabschiedete Haushalt 2018: Kinderbetreuung und Infrastruktur weiter im Fokus

Nach ausführlichen Stellungnahmen aller vier Fraktionen hat der Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend einstimmig den neuen Haushaltsplan für 2018 beschlossen. Dabei setzte es auch verbale Seitenhiebe auf populistische Kritiker. WALZBACHTAL (ch) Weiterer Ausbau der Kinder- und Seniorenbetreuung, hohe Vereinsförderung, Erneuerung und Ausbau der Kanal- und Wasserleitungen bei gleichzeitig stabilen oder sogar sinkenden Gebühren und unterdurchschnittlichen Grund- und Gewerbesteuersätzen – die...

  • Region
  • 21.02.18
Soziales & Bildung
Die Erzieherinnen mit den Krippenkindern. Im Hintergrund 
stehen Bürgermeisterin Sarina Pfründer und Architekt Wolfram Pfaus.
2 Bilder

Krippengruppe eingeweiht: In Sulzfeld gibt es eine neue Ganztagesgruppe

Die Einwohnerzahl in Sulzfeld steigt. Damit einher geht eine verstärkte Nachfrage nach Krippenplätzen. Dem steigenden Bedarf hat die Gemeinde mit der Einrichtung einer Ganztagesgruppe im Obergeschoss des Bürgerhauses ab Sommer 2017 Rechnung getragen. Sulzfeld (behe) Die Einwohnerzahl in Sulzfeld steigt. Damit einher geht eine verstärkte Nachfrage nach Krippenplätzen. Dem steigenden Bedarf hat die Gemeinde mit der Einrichtung einer Ganztagesgruppe im Obergeschoss des Bürgerhauses ab Sommer 2017...

  • Region
  • 21.11.17
Politik & Wirtschaft
„Gut aufgestellt“: Eisingens Bürgermeister Thomas Karst im Redaktionsgespräch bei der Brettener Woche.

Gute Infrastruktur für Jung und Alt: Eisinger Bürgermeister Thomas Karst zieht vorläufige Halbzeitbilanz

Bis zum genauen Datum im Februar 2018 sind es zwar noch ein paar Monate, dennoch hat der Eisinger Bürgermeister Thomas Karst auf Einladung der Brettener Woche im Redaktionsgespräch schon einmal eine vorläufige Bilanz der ersten vier Jahre seiner Amtszeit gezogen. BRETTEN/EISINGEN (ch/swiz) Bis zum genauen Datum im Februar 2018 sind es zwar noch ein paar Monate, dennoch hat der Eisinger Bürgermeister Thomas Karst auf Einladung der Brettener Woche im Redaktionsgespräch schon einmal eine...

  • Region
  • 05.10.17
Politik & Wirtschaft

Landkreis Karlsruhe unterstützt Feuerwehren und Tageselternvereine

Mit neuen Richtlinien soll das Feuerwehrlöschwesen durch den Landkreis Karlsruhe besser gefördert werden. Gleichzeitig beschloss der Kreistag, den Zuschuss für die Tageselternvereine beizubehalten. Landkreis Karlsruhe (pm) Um die Städte und Gemeinden bei der überörtlichen Aufgabenwahrnehmung der Gemeindefeuerwehren zu unterstützen, hat der Kreistag Richtlinien zur Förderung des Feuerlöschwesens beschlossen, die letztmals im Jahr 1999 angepasst wurden. Im Rahmen der Haushaltsberatungen für das...

  • Bretten
  • 20.05.17
Politik & Wirtschaft
Einigkeit bei der Abstimmung über den Haushalt 2017: In Walzbachtal werden Kinder- und Seniorenbetreuung weiter ausgebaut. Foto: ch
11 Bilder

Mehr Leistungen, aber keine neuen Belastungen: Walzbachtaler Haushalt 2017 einstimmig verabschiedet

(ch) Einstimmig hat der Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend im Wössinger Hof den Haushalt für 2017 verabschiedet. Mögliche Streitpunkte wurden bereits bei der üblichen Haushaltsklausur im Herbst in einer gemeinsamen Kraftanstrengung von Verwaltung und Fraktionen aus dem Weg geräumt. Dafür kritisierten die Haushaltsredner der Fraktionen umso mehr Bund und Land, die den Gemeinden immer weiter neue Leistungen aufbürdeten und ihnen dann - anstatt der notwendigen besseren finanziellen...

  • Region
  • 25.01.17
Politik & Wirtschaft
Vor anderthalb Jahren eingeweiht: Ein zweites Kinderhaus Regenbogen kann die Gemeinde laut Bürgermeister nicht bauen. Foto: ch
2 Bilder

Walzbachtal sucht neue Lösungen für Kinderbetreuung

(ch) Kinderfreundlichkeit ist ein Markenzeichen, auf das man in Walzbachtal größten Wert legt. Neben zwei konfessionellen Kindertagesstätten betreibt die Gemeinde drei kommunale Betreuungseinrichtungen. Vor drei Jahren wurde das Kinderhaus Arche in Jöhlingen um eine Krippengruppe für 30 Kleinkinder erweitert, und erst vor knapp anderthalb Jahren ging im selben Teilort das nagelneue Kinderhaus Regenbogen für 92 Kinder in Betrieb. Trotzdem steigt die Nachfrage nach Kinderbetreuung weiter. Mehr...

  • Region
  • 17.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.