Kindergartenbedarfsplanung 2020/2021 in Oberderdingen
Gemeinderat erhöht die Zahl der Kinderbetreuungsplätze

Oberderdingen (kn) In seiner Sitzung vom 5. Mai hat sich der Gemeinderat Oberderdingen mit der Bedarfsplanung für Kindertagesstätten für die Jahre 2020/2021 beschäftigt. Die Verwaltung habe aufgrund der aktuellen Situation die Bedarfsplanung nicht wie üblich im Vorfeld mit dem Kindergartenausschuss abstimmen können, heißt es aus dem Rathaus. Koordinierungsgespräche zwischen Gemeinde und Einrichtungsleitungen hätten jedoch wie schon in den vergangenen Jahren in einem guten Miteinander stattgefunden.

465 Kindergartenplätze stehen in Oberderdingen zur Verfügung

In Oberderdingen gibt es aktuell 465 Kindergartenplätze. Über eine zentrale Voranmeldung konnten alle Eltern, die im Kindergartenjahr 2020/2021 einen Platz benötigen, diesen bis Anfang März auf der Homepage der Gemeinde anmelden. Dabei bestand die Möglichkeit insgesamt drei Wunscheinrichtungen anzugeben. Bei der Vergabe würden Verwaltung und Kindergartenleitungen versuchen die Wünsche der Eltern weitestgehend zu berücksichtigen, teilt die Gemeinde mit. Allerdings überstiegen die Anmeldungen des laufenden Jahres die freien Kinderbetreuungsplätze. Daher prüfe die Verwaltung derzeit mehrere Erweiterungsmöglichkeiten.

Einschulungsstichtag wird schrittweise vorverlegt

Gründe für eine steigende Nachfrage bei Kinderbetreuungsplätzen seien laut Gemeinde der Zuzug von Familien und die große Nachfrage an Baugrundstücken und Wohnungen in der Gemeinde. Weiterhin hänge der Mehrbedarf mit der Aufnahme von Kindern ab zwei Jahren in altersgemischte Gruppen, den Kooperationsvereinbarungen mit den Unternehmen E.G.O. und BLANCO, der bisher regelmäßigen Inanspruchnahme von Plätzen durch auswärtige Kinder, sowie den Kindern der Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in Flehingen und der Anschlussunterkunft in Oberderdingen zusammen, teilt die Gemeinde mit. Ebenfalls spiele die vom Land vorgegebene stufenweise Vorverlegung des Einschulungsstichtags, momentan der 30. September, eine große Rolle. Dieser werde in drei Schritten zum Schuljahr 2020/2021 auf den 31. August, zum Schuljahr 2021/2022 auf den 31. Juli und zum Schuljahr 2022/2023 auf den 30. Juni verlegt. Aus diesem Grund würden in Oberderdingen durch sogenannte „Korridorkinder“ im Kindergartenjahr 2020/2021 zehn Plätze weniger frei.

Angebot könnte schon bestehen

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen habe die Verwaltung mehrere Überlegungen zu Erweiterungsmöglichkeiten vorgeschlagen, so Pressesprecherin Barbara Lohner. Der Entwurf der Bedarfsplanung sehe 28 weitere Kinderbetreuungsplätze vor, sodass insgesamt 493 Plätze entstehen könnten. Der Gemeinderat habe die Verwaltung nun beauftragt verschiedene Einrichtungen, darunter die Kindertagesstätte IdeenReich im Blanc und Fischer Gebäude und deren Außenstelle in der Strombergschule für Erweiterungsmöglichkeiten zu überprüfen, heißt es aus Oberderdingen. Ebenfalls sei zu prüfen, ob es möglich sei die Gruppen bereits während der Übergangslösung aufgrund des Neubaus des Katholischen Kindergartens in der Schlossgartenhalle aufzustocken. In diesem Fall könnte das benötigte Angebot bereits bestehen. Derzeit stehe jedoch noch die Entscheidung des Landes über den Entwurf zu einer zeitlich befristeten Übergangsregelung (zwei weitere Kinder pro Gruppe) seitens der kommunalen Landesverbände und des Kommunalverbands für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) aus.

Kinder aus Oberderdingen und Ortsteilen werden bevorzugt

Der Gemeinderat habe nun einer Priorisierung für die Platzvergabe zugestimmt, heißt es. Demnach würden zuerst Kinder mit Wohnort in Oberderdingen samt Ortsteilen, einschließlich der Kinder, die unter die Kooperationsvereinbarungen fallen, berücksichtigt. Gebe es dann noch freie Platzkapazitäten würden auswärtige Kinder, deren Eltern in Oberderdingen arbeiten, vorrangig berücksichtigt. Auch die Nachfrage für U3 Betreuungsplätze steige insgesamt an, teilt die Gemeinde mit. Deshalb würden bei der Priorisierung der Platzvergabe Kinder mit Wohnort in Oberderdingen zuerst berücksichtigt. Der Bedarfsplan sehe insgesamt 126 Krippenplätze vor. Davon entfielen 90 Plätze auf die Krippe und 36 Plätze auf altersgemischte Gruppen. Zum Kindergartenjahr 2020/2021 sei das Angebot der U3 Betreuung größer, als die Nachfrage. Daher seien noch drei Plätze frei.

Mit weiteren Personal- und Investitionskosten ist zu rechnen

Die steigenden Kinderzahlen forderten einen Ausbau des U3 Krippen- und Ü3 Kindergartenplatzangebots. Planungen für eine Sanierung und den Umbau des Katholischen Kindergartens in Flehingen bestünden bereits. Die Gemeinde Oberderdingen erweitere deshalb mit der Sanierung und dem Neubau des Katholischen Kindergartens Flehingen die bestehenden 1,5 Kindergartengruppen auf zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe auf zwei Krippengruppen. Ebenfalls werde die Einrichtung einer Krippengruppe in Großvillars untersucht. Durch die möglichen Erweiterungen seien mit weiteren Personalkosten und durch eventuelle Umbaumaßnahmen weitere Investitionskosten zu rechnen.

Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen