Gesamtsachschaden von rund 83.000 Euro
Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall in Bretten

3Bilder

Bretten (ffb) Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Bretten am späten Samstagabend, 8. Januar, um 23.16 Uhr an der Ecke Melanchthonstraße / Zähringerstraße gerufen. Dort waren zwei PKW zusammengestoßen. Das berichten die Einsatzkräfte auf ihrer Facebook-Seite.

Glücklicherweise waren keine Personen eingeklemmt, eine Person musste jedoch per Crashrettung schnellstmöglich aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Im Anschluss leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei aus. Im Einsatz war die Abteilung Bretten.

Alle aktuellen Meldungen der Feuerwehr Bretten finden Sie auf www.facebook.com/FeuerwehrBretten.

Aktualisierung:
Wie auch nun die Polizei berichtet, kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall an einer abknickenden Vorfahrtsstraße in Bretten, als ein 48-jähriger Audi-Fahrer mit einem entgegenkommenden 66-jährigen Mercedes-Fahrer zusammenprallte. Der 48-Jährige fuhr gegen 23.10 Uhr auf der Melanchthonstraße in Richtung Stadtmitte und wollte an der Einmündung zur Zähringer Straße der abknickenden Vorfahrtstraße weiter folgen. Vermutlich aufgrund einer den Witterungsverhältnissen und der Fahrbahnbeschaffenheit nicht angepassten Geschwindigkeit geriet der Audi in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Mercedes. Durch den Unfall prallte der Audi in der Folge gegen eine Hauswand eines Anwesens der Zähringer Straße. Der 48-Jährige wurde hierbei schwer verletzt und zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes-Fahrer und dessen Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 83.000 Euro.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen