Erlebe Bretten

Bretten - Freizeit & Kultur

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Kultur

Im Käserlager kann man zuschauen, wie auf mittelalterliche Art Käse hergestellt wird.
2 Bilder

Die Käser feiern 30. Geburtstag
Schabzigerkäse und Kräuterbutter

Wie Käse und Butter um 1500 hergestellt wurden, kann man während des Peter-und-Paul-Festes bei den Käsern sehen. Vor 30 Jahren hatten Sibylle Schnauffer und ihr Bruder Michael Schnauffer die Idee: Mithilfe eines Volkshochschulkurses und unterstützt von einem Freund, der Agrarwissenschaften studierte und sich auf Almsennereien schon einiges Fachwissen erworben hatte, stiegen sie in die Käseherstellung ein, um mit einer eigenen Gruppe beim Fest dabei sein zu können. Die Käser konnten bald eine...

  • Bretten
  • 30.06.21
Dachstuhl und Gruppe auf dem Marktplatz
10 Bilder

40 Jahre Handwerk auf dem Peter-und-Paul-Fest
Fast vergessene Handwerkstraditionen beleben und vorführen

Bretten (hk) Dass das Peter-und-Paul-Fest in seinen Anfängen ausschließlich auf dem Marktplatz stattfand und das Festzelt sowie die Vergnügung auf dem Gelände des alten Steinbruchs am Husarenbaum waren – das können sich heute viele nicht mehr vorstellen. 1980 entstand in der damaligen „Katholischen Jugend“ der Kolpingfamilie die Idee, mit traditionellem Handwerk das Fest zu bereichern. Da das Kolpingwerk und damit die Kolpingfamilie Bretten im Ursprung ein Gesellenverein war, wurden von Werner...

  • Bretten
  • 30.06.21
2 Bilder

Geschenk für die Mitglieder der Vereinigung Alt-Brettheim
„Engelsberg“ - Eine Liebesgeschichte zu Peter-und-Paul

Bretten (tl) Johannes Hucke hat ohne Zweifel ein Faible für den Kraichgau. Bereits seine erste Erzählung „Merkwürdige Wanderschaft“, die er mit zwölf Jahren verfasst haben will, ließ er im Hügelland zwischen Schwarz- und Odenwald spielen. Sein „Kraichgau-Stromberg-Weinlesebuch“ mit Fotos von Grimme-Preisträger Gert Steinheimer durfte er im SWR präsentieren: „Unentdecktes Weinland Kraichgau.“ Es folgte das Gochsheimer Märchenspiel „Die kleine Glocke Carola“, außerdem die eine und andere...

  • Bretten
  • 30.06.21
Thomas Lindemann ist der neue Vogt der Stadt Bretten und Vorsitzender der Vereinigung Alt-Brettheim.

Interview mit dem neuen Brettener Stadtvogt Thomas Lindemann
„Ihr müsst das live erleben“

Bretten (swiz) Seit der Hauptversammlung der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) am vergangenen Freitag hat Bretten mit Thomas Lindemann einen neuen Vogt. Lindemann hat damit Peter Dick abgelöst, der seit 1994 an der Spitze der VAB stand und das Amt des Vogtes innehatte. Im Interview mit der Brettener Woche spricht Thomas Lindemann unter anderem über die Faszination des Peter-und-Paul-Festes und seine Einstellung zur neuen Aufgabe. Herr Lindemann, Sie wurden auf der Hauptversammlung der Vereinigung...

  • Bretten
  • 30.06.21
Der Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau, Norbert Grießhaber.

Interview mit Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau
„Erleben mit allen Sinnen“

Bretten (swiz) Das Peter-und-Paul-Fest wird in erster Linie von einer überragenden ehrenamtlichen Leistung getragen. Dennoch braucht es auch Sponsoren, die finanzielle Mittel für die Infrastruktur und sonstige Kosten des Festes bereitstellen. Ohne sie wäre das Fest in seiner jetzigen Form nicht denkbar. Einer der Langzeit-Sponsoren ist die Sparkasse Kraichgau. Im Kurz-Interview erklärt Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau, die Beweggründe des Sponsorings und was ihn...

  • Bretten
  • 30.06.21
Die Garküche bezieht am Peter-und-Paul-Fest im Garten des Amthauses ihren Standort.
14 Bilder

Aktion der Garküche zu ihrem Jubiläum
Gratis-Bürgersuppe auf dem Wochenmarkt

Gehörte Fleisch in die Quittenwurst? Hat ein Layrer weniger Alkohol als Wein? Kann man für 100 Leute eine mittelalterliche Tafel am offenen Feuer kochen? Fragen über Fragen, die die Frauen und Mannen der Garküche in „normalen“ Jahren am Peter-und-Paul-Fest gerne nach bestem Wissen beantworten. Doch wie war es vor 30 Jahren zur Gründung der Gruppe „Die Garküche“ gekommen? Kulinarisch beherrschte das Fest der Einklang zwischen Bratwurst und Schnitzelweck. Nach zwei Festtagen war das langweilig....

  • Bretten
  • 30.06.21
Gut gelaunt kamen die Teilnehmenden der Sternfahrt zur Auftaktveranstaltung vor der Weißhofer Galerie.
4 Bilder

STADTRADELN 2021 - Auftaktveranstaltung in Bretten
Über 650 Teilnehmer registriert

Bretten (kn) Am vergangenen Samstag fand vor der Weißhofer Galerie eine Auftaktveranstaltung zum STADTRADELN in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Bretten und dem Fahrradgeschäft Tretlager statt. Rund 80 interessierte Brettenerinnen und Brettener nutzten von 10 bis 13 Uhr die vielfältigen Angebote, darunter die Möglichkeit, sich über das STADTRADELN zu informieren und Hilfe bei der Registrierung zu erhalten sowie sein Fahrrad codieren zu lassen. Auch die praktischen...

  • Bretten
  • 30.06.21

2x1 Exemplar zu gewinnen
„Die Gefangenen“ von Debra Jo Immergut

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 2x1 Buch „Die Gefangenen“ von Debra Jo Immergut, erschienen im Penguin Verlag. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Welchen Beruf übt Frank aus? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 5. Juli 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben. „Die Gefangenen“ von Debra Jo Immergut ist die Geschichte einer...

  • Bretten
  • 30.06.21

Es geht wieder los
Das Fahrgastschiff ‚Karlsruhe’ beginnt die Saison

Karlsruhe (kn) Karlsruhe freut sich mit sinkenden Inzidenzwerten über Lockerungen und Erleichterungen. Unter Vorbehalt sind nun auch wieder erste Fahrten auf dem Fahrgastschiff der Rheinhäfen Karlsruhe möglich. Die Saison beginnt im Juni mit zwei Südrundfahrten und einer Fahrt nach Plittersdorf, bevor im Juli das erweiterte Fahrtenprogramm zu einem Ausflug auf dem Rhein einlädt. Die MS Karlsruhe startete am 13. Juni ausverkauft zur Südrundfahrt. Jeweils ab 15 Uhr können knapp 150 Fahrgäste nach...

  • Bretten
  • 29.06.21
Der letzte Geschäftsbericht für Stadtvogt Peter Dick.
4 Bilder

Hauptversammlung der Vereinigung Alt-Brettheim
Neuer Stadtvogt und neue Herausforderungen

Bretten (swiz/bea) Nun ist es soweit: Nach 27 Jahren hat Peter Dick sein Amt als Stadtvogt auf der Hauptversammlung der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) am Freitag, 25. Juni, an Thomas Lindemann weitergegeben. Diesem sprach bei der Abstimmung eine überragende Mehrheit der anwesenden 112 stimmberechtigten Mitglieder das Vertrauen aus. Vor der Wahl zum Stadtvogt hatte Dick den Anwesenden aufgrund der ausgefallenen Mitgliederversammlung im vergangenen Jahr zwei Geschäftsberichte vorgelegt. Das noch...

  • Bretten
  • 28.06.21
Starkregen, Hagel und schwere Sturmböen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Montagabend ein schweres Unwetter in Baden-Württemberg.

Wetter in der Region
Schweres Unwetter in Baden-Württemberg erwartet

Stuttgart (dpa/lsw) Starkregen, Hagel und schwere Sturmböen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Montagabend, 28. Juni, ein schweres Unwetter in Baden-Württemberg. Ein Tief von Westen bringt demnach schwüle und gewittrige Luft und sorgt im Tagesverlauf und in der Nacht vermehrt für Gewitter. Insbesondere im Südwesten erwarten die Meteorologen Starkregen von 30 bis 50 Litern pro Quadratmeter in wenigen Stunden, Hagel um drei Zentimeter und schwere Sturmböen von bis zu 100...

  • Bretten
  • 28.06.21

«Fatale Situation»
Badeunfälle im Südwesten häufen sich

Stuttgart (dpa/lsw) Ein 81-Jähriger ertrinkt trotz Rettungsrings im Bodensee, eine Achtjährige wird leblos aus einem Mannheimer Badesee geborgen, der Badeausflug eines 26-Jährigen im Ortenaukreis endet tödlich: Im Südwesten kam es im Juni zu zahlreichen Badeunfällen. «Wir haben festgestellt, dass wir eine erhöhte Zahl von Einsätzen hatten», sagte der Präsident des DLRG-Landesverbands Württemberg, Armin Flohr. Die Gründe für die Häufung seien vielfältig, grundsätzlich steige die Zahl der Unfälle...

  • Bretten
  • 27.06.21
Asiatischer Marienkäfer

Asiatischer Marienkäfer erstmals auf Platz eins beim Insektensommer
Harlekin schlägt Hummel

Region (ots) Sechs Beine, bis zu 19 Punkte, ein "W" auf dem Kopfschild und ein Riesen-Appetit auf Blattläuse: Der Asiatische Marienkäfer schwirrt erstmals auf Platz 1 beim NABU-Insektensommer und verdrängt damit die Steinhummel, die in den Vorjahren das am häufigsten gemeldete Insekt war. Insgesamt haben 9.060 Menschen vom 4. bis 13. Juni Insekten beobachtet und an den NABU gemeldet. "Das ist eine Steigerung zum vergangenen Jahr, als wir 8.370 Teilnehmende im ersten Zählzeitraum hatten", freut...

  • Bretten
  • 27.06.21
Internationaler Melanchthonpreis für Tobias Jammerthal, (links), überreicht durch Oberbürgermeister Martin Wolff (Mitte), rechts Professor Günter Frank, Direktor der Melanchthon-Akademie.
4 Bilder

Verleihung Internationaler Melanchthonpreis an Tobias Jammerthal
"Hochkomplexes Thema verständlich dargelegt"

Bretten (ger) Nur im kleinen Rahmen und mit rund viermonatiger Verspätung, aber dennoch feierlich wurde am Samstag zum zwölften Mal der mit 7.500 Euro dotierte Internationale Melanchthonpreis der Stadt Bretten vergeben. Preisträger ist der Theologe und Pfarrer Tobias Jammerthal. Seine Doktorarbeit zum Thema „Philipp Melanchthons Abendmahlstheologie im Spiegel seiner Bibelauslegung 1520-1548“ wurde von einer wissenschaftlichen Findungskommission als würdig vorgeschlagen und der Gemeinderat war...

  • Bretten
  • 26.06.21
Der neue Stadtvogt der Vereinigung Alt-Brettheim ist Thomas Lindemann.
8 Bilder

Die Mitglieder der Vereinigung Alt-Brettheim haben gewählt
Jubel dem neuen Stadtvogt Thomas Lindemann

Bretten (bea) Mit einer überragenden Mehrheit wählten die 112 stimmberechtigten Mitglieder bei der Mitgliederversammlung der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) am Freitag, 25. Juni, Thomas Lindemann zum neuen Stadtvogt. Mit einem herzlichen Dank nahm er die Wahl an und die Glückwünsche seines Vorgängers Peter Dick entgegen.  "Zusammenführen und nicht Entzweien" Auf Antrag von VAB-Mitglied Hermann Fülberth gab Lindemann im Anschluss an die weiteren Vorstandswahlen einen kurzen Ausblick auf seine...

  • Bretten
  • 26.06.21
Bretten (links unten) auf der Holzschnittkarte Sebastian Münsters von 1572.

Verein für Stadt- und Regionalgeschichte: Testen Sie Ihr Wissen zur Brettener Stadtgeschichte
Wie und wann kam Bretten zu seinem Namen?

» Mit hoher Wahrscheinlichkeit durch die Franken schon ab etwa 500 als „Breteheim“. Seit der ersten Urkunde von 767 erscheint Bretten in vielen Dokumenten in ganz unterschiedlicher Schreibweise, manchmal in ein und derselben Urkunde völlig verschieden, z.B. Bretaheim, Bredeheim, Brethem. Seit dem 15. Jahrhundert kennen wir viele Deutungsversuche; vom prominentesten von Philipp Melanchthon mit Bezug auf einen römischen Feldherrn Brettomarius bis hin zu vielen dilettantischen und oft mythologisch...

  • Bretten
  • 25.06.21

Auftaktveranstaltung am Samstag, 26. Juni
Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln 2021

Bretten (kn) Bereits am Sonntag, 27. Juni, startet das diesjährige "Stadtradeln", an dem sich Bretten zum dritten Mal beteiligt, teilen die Stadt und der ADFC Bretten mit. Als Auftakt findet parallel zum Wochenmarkt am Samstag, 26. Juni, von 10 bis 13 Uhr eine Infoveranstaltung der Stadtverwaltung Bretten in Kooperation mit dem ADFC Bretten und dem Fahrradhändler "Tretlager" vor der Weißhofer Galerie statt. Für die Veranstaltung wird die Weißhoferstraße auf Höhe der Weißhofer Galerie im...

  • Bretten
  • 25.06.21
Ausstellung „2000 Jahre Christentum – Ein Weg mit Licht und Schatten“ im Melanchthonhaus Bretten.

Ausstellung „2000 Jahre Christentum – Ein Weg mit Licht und Schatten“ im Melanchthonhaus Bretten
Im Spannungsfeld von Glaube und Historie

Bretten (kn) Es begann mit der Geburt Jesus und befasst sich heute mit seiner eigenen Zukunft: das Christentum. Das Christentum ist zwei Jahrtausende alt und es erlebte Licht-, aber auch viele Schattenseiten. Diesem Spannungsfeld nähern sich die Künstler Erwin und Petra Würth in 17 Holzobjekten und Texten in einer Ausstellung, die vom 23. Juli bis 5. September im Melanchthonhaus Bretten gezeigt wird. Rückblick und Einblick Es ist ein Rückblick, wie Menschen und Bewegungen durch ihr Handeln...

  • Bretten
  • 24.06.21
Spendenübergabe im historischen Fürstenzimmer des Melanchthonhauses in Bretten (von links): Susanne Beyle-Farr (Kassiererin Melanchthonverein), Camilla Tscheulin (Marktgebietsleiterin Sparkasse Kraichgau), Heidemarie Leins (Schriftführerin Melanchthonverein).

Sparkasse unterstützt Restaurierung des Fürstenzimmers im Melanchthonmuseum Bretten
„Ein Haus zu Ehren Melanchthons“

Bretten (kn) Es ist ein beeindruckendes Zimmer mit zahlreichen kunstvollen Elementen: Das Fürstenzimmer im Melanchthonhaus Bretten zeigt die Porträts der Beschützer und Förderer der kirchlichen Reformation. Das Haus wurde 1897 auf Initiative des Kirchenhistorikers Nikolaus Müller zu Ehren des Humanisten und Reformators Philipp Melanchthon errichtet. Über den Winter wurde nun das Fürstenzimmer restauriert. Nach einem bereits länger zurückliegenden Feuchtigkeitsschaden stand dies ganz oben auf...

  • Bretten
  • 24.06.21
Peter Dick prägte das Peter-und-Paul-Fest über viele Jahre.

Brettener Stadtvogt Peter Dick spricht über sein baldiges Ausscheiden und seine Tipps für den Nachfolger im Amt
"Ein Fest von Bürgern für Bürger"

Bretten (swiz) Kein Gesicht wird mit dem Peter-und-Paul-Fest wohl so eng verbunden wie das von Peter Dick. 27 Jahre stand der Brettener als Stadtvogt dem berühmten Fest vor und zog zudem als Vorsitzender der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) auch im Hintergrund die Fäden. Nun wird Dick am kommenden Freitag auf der Hauptversammlung der VAB feierlich aus seinem Amt verabschiedet, bevor die Mitglieder einen neuen Stadtvogt wählen. Im Gespräch mit Brettener Woche-Redaktionsleiter Christian Schweizer...

  • Bretten
  • 23.06.21
2 Bilder

Tag der offenen Tür in der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau, Bretten
„Comeback Musikschule“

Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. Juli 2021 öffnet die Jugendmusikschule (JMS) an ihrem traditionellen Tag der offenen Tür ihre Pforten. Groß und Klein - jeder ist herzlich willkommen und eingeladen. Dieses Jahr finden die Konzerte und das Ausprobieren der Instrumente, wegen Abstandsregelungen, verteilt auf zwei Tage statt. Selbstverständlich werden die notwendigen Hygienemaßnahmen (z.B. AHA+L) eingehalten. Musikalische Darbietungen der jungen und jüngsten Schülerinnen und Schüler der JMS aus...

  • Bretten
  • 23.06.21
Die Digitalisierung der Schulen ist schon lange ein Thema, durch die Pandemie hat sie nun einen großen Sprung nach vorne gemacht.

Schulen sollen Hochschulnetz „BelWü“ verlassen
Bedauern, aber keine Panik an Brettener Schulen

Bretten (ger) Die Digitalisierung der Schulen ist schon lange ein Thema, durch die Pandemie hat sie nun einen großen Sprung nach vorne gemacht. Für Unruhe sorgte in diesem Zusammenhang allerdings eine Mitteilung der Landesregierung, dass die Schulen das Hochschulnetz des Landes, „BelWü“, verlassen sollen. „Baden-Württembergs extended LAN“, so der vollständige Name, ist das 1987 gegründete Datennetz der wissenschaftlichen Einrichtungen des Landes. Es verbindet Universitäten und Hochschulen sowie...

  • Bretten
  • 23.06.21

„Mordsjagd “ von Brigitte Springer gewinnen
Ein Kraichgau-Krimi

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 2x1 Buch „Mordsjagd “ von Brigitte Springer, erschienen bei Lindemanns. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wie heißt das Weingut, zu dem die Ermittlungen führen? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 28. Juni 2021. Die Gewinner*innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) Graf von Kapsch lädt zur Jagd. Ein Ereignis,...

  • Bretten
  • 23.06.21
2 Bilder

Jugend musiziert 2021
Große Erfolge bei den Schlagzeugern der JMS

Endlich konnten die Ensembles in den Wettbewerb Jugend musiziert 2021 starten. Die Schlagzeugensembles der Altersgruppen 1 und 2 aus dem Landkreis Karlsruhe mussten dafür nach Sindelfingen zum Präsenzwettbewerb fahren. Dieser fand am 19. Juni 2021 im Markuszentrum in Sindelfingen statt, wobei die Schlagzeuger der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau e.V., Bretten ausschließlich als Ensembles teilnahmen. Alle anderen Ensembles in diesem sogenannten Regional Wettbewerb kamen aus dem Großraum...

  • Bretten
  • 22.06.21

Beiträge zu Freizeit & Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.